Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.802 Shows5.149 Titel1.576 Ligen29.626 Biografien9.674 Teams und Stables4.351 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE ECW on Sci Fi #145

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 17. März 2009
Theme Song Saliva feat. Brent Smith - Don't Question My Heart
KommentatorenMatt Striker und Todd Grisham
Rating1.35 Punkte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3948
Notendetails
1
   
0%
2
   
25%
3
   
42%
4
   
33%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (14)
Kämpfe bewerten










Passend zum gestrigen St. Patricks Day beginnt die Show mit Finlay und Hornswoggle, die hinter den Kulissen auf einen als Kobold verkleideten Theodore Long treffen. Sie amüsieren sich darüber, woraufhin Hornswoggle jubelnd wegrennt und verschwindet. Danach gibt es das Eröffnungsvideo und die Begrüßung durch die Kommentatoren.


Christian & Montel Vontavious Porter vs. Shelton Benjamin & Mark Henry (mit Tony Atlas)
Es geht ausgeglichen mit MVP und Benjamin los, und nach einem kurzen Eingriff von Mark Henry geht es in die Werbung. Nach der Pause muss Montel weiter einstecken, er wird isoliert, kann sich aber nach einem Overhead Belly To Belly Suplex gegen Shelton doch in seine Ecke begeben und dort mit Christian wechseln. Der Instant Classic dreht ordentlich auf, nach einem Tornado DDT gibt es einen 2-Count, da Henry das Cover unterbricht. Christian geht zusammen mit MVP gegen den Worlds Strongest Man vor, sie befördern ihn nach draußen, doch als Christian zurück zwischen die Seile geht, wird er von Tony Atlas abgelenkt. Somit gelingt Shelton der Paydirt und nach knapp neun Minuten ist der Kampf vorbei.
Sieger: Shelton Benjamin & Mark Henry

Nach einem Promo Video für 12 Rounds, einem nach Hornswoggle suchenden Finlay, einem Highlight Video über Evan Bourne und einem Rückblick auf Wrestlemania XX geht es weiter mit dem nächsten Kampf.

Jamie Noble vs. Evan Bourne
Der Kampf beginnt schnell, beide Männer zeigen einige Aktionen, was von Tyson Kidd aus dem Backstagebereich beobachtet wird. Noble kurzzeitig am Drücker, doch dann übernimmt Evan mit einer Kopfschere und einem Standing Moonsault die Kontrolle. Nach einigen Tritten liegt Noble dann in der richtigen Position für die Shooting Star Press, diese gelingt, und damit ist das Match gelaufen.
Sieger: Evan Bourne

Es wird gezeigt, wie Hornswoggle hinter den Kulissen Katie Lea Burchill erschreckt, und dann kommt Jack Swagger mit seinem ECW Title auf die Rampe. Er kann zwar nicht in den Ring steigen, möchte den Fans aber trotzdem seinen Anblick bieten, und nachdem das gesagt ist, verschwindet er auch schon wieder.

Nun beschwert sich Paul Burchill Backstage über Hornswoggle und er möchte, dass er aus dem Backstagebereich verbannt wird. Theodore Long erwidert aber nur, dass Burchill jetzt zum Ring gehen sollte, um dort auf Finlay zu treffen. Doch bevor es zu diesem Kampf kommt, gibt es noch den Raw Rebound.

Paul Burchill (mit Katie Lea) vs. Finlay (mit Hornswoggle)
Finlay erwischt den besseren Start, es geht nach draußen, doch dort kann Burchill die Oberhand gewinnen. Nach einer kurzen Offensive des ehemaligen Piraten kann Finlay aber eine Aktion kontern, den Seated Senton zeigen, und dann mit dem Celtic Cross den Sieg nach nur wenig mehr als zweieinhalb Minuten einfahren.
Sieger: Finlay

Als Nächstes ist dann eine Live-Ausgabe des Dirt Sheets an der Reihe, sodass selbstverständlich The Miz und John Morrison, aber auch Brie Bella und Nikki Bella im Ring zu finden sind. Morrison sagt, dass die Bellas nun ihre Freundinnen sind, woraufhin diese zwar etwas geschockt aus der Wäsche sehen, doch Nikki antwortet dann, dass sie einfach auf Gewinner stehen. Nach einem Rückblick auf den Sieg von Miz & Morrison gegen die Colons am Freitag „erscheinen“ dann auch Primo und Carlito, indem sich Miz und Morrison Masken aufsetzen, die sowohl ihren Gegnern, als auch dem menschlichen Hintern nachempfunden sind. Dann kommen aber tatsächlich die Colons, und zwar aus gutem Grund, denn sie haben eine Herausforderung an die Hosts des Dirt Sheets, und dabei geht es um einen Kampf bei Wrestlemania. Dabei sollte es um beide Tag Team Gürtel gehen, und die Sieger werden danach die unangefochtenen Tag Team Champions der WWE sein. Miz und Morrison nehmen an, die Colons wollen ihnen Äpfel in die Gesichter spucken, doch Morrison duckt sich, sodass Nikki getroffen wird. Brie amüsiert sich darüber, was zu einem CATFIGHT!!! zwischen den Schwestern führt, und am Ende marschiert Nikki mit Miz und Morrison davon, während Brie bei den Colons bleibt. Und damit endet die Show.

 
 
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz