Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

562.439 Shows6.696 Titel2.130 Ligen33.295 Biografien12.135 Teams und Stables6.059 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
UNGELESENE NEWS:
 
AEW Dynamite #152

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 31. August 2022
VeranstaltungsortNOW Arena in Hoffman Estates, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl6.100
Theme Song No One Hero - Dynamite
KommentatorenExcalibur, Jim Ross, Taz und Tony Schiavone
Rating1.020.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3948
Notendetails
1
   
21%
2
   
36%
3
   
15%
4
   
15%
5
   
6%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (30)
Kämpfe bewerten
Am Mittwoch, den 31. August 2022 kam es bei der AEW-Veranstaltung "Dynamite #152" in Hoffman Estates, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 6.100 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMSammy Guevara und Tay Melo besiegten GPA und Laynie Luck
DMSwerve in our Glory (Keith Lee und Swerve Strickland) besiegten Jah C und Storm Grayson
DMAdam Page, Alex Reynolds und John Silver besiegten Aaron Solo, Cole Karter und Nick Comoroto
DMThe Acclaimed (Anthony Bowens und Max Caster) besiegten Invictus Khash und JPH
DMOrtiz und Ruby Soho besiegten Baliyan Akki und Emi Sakura
DMBest Friends (Chuck Taylor, Orange Cassidy und Trent Beretta) besiegten AHFO (Angélico, The Butcher und The Blade)
1.Bryan Danielson besiegte Jake Hager mit dem Running Knee Strike

- Nach dem Match prügelte sich die Society mit dem Blackpool Combat Club. Am Ende kassierte auch Jericho Danielsons Knie, nachdem dieser sich von García ablenken ließ.
2.Hikaru Shida und Toni Storm besiegten Britt Baker und Jamie Hayter mit einem Kick von Shida gegen Bakers Kopf
3.The Pinnacle (Dax Harwood, Cash Wheeler und Wardlow) besiegten Silas Young, Ren Jones und Vic Capri nach ein paar Powerbombs von Wardlow
4.4-Way Match
Wheeler YUTA besiegte Dante Martin und Rey Fénix und Rush mit einem Trap Cover gegen Martin
5.AEW World Trios Titles Tournament, Semi Final
The Elite [8] (Nick Jackson, Matt Jackson und Kenny Omega) besiegten United Empire (Kyle Fletcher, Mark Davis und Will Ospreay) mit Omegas One Winged Angel
DMJulia Hart besiegte Alice Crowley
DMJosh Woods und Tony Nese besiegten Jordan Kross und Renny D
DMSerena Deeb besiegte Nikki Victory
DMPrivate Party (Isiah Kassidy und Marq Quen) besiegten Brandon Gore und JDX
DMSkye Blue besiegte Diamanté
DMMarina Shafir und Nyla Rose besiegten Madison Rayne und Queen Aminata
- Jon Moxley eröffnete die Show, lästerte über Ex-Champ CM Punk und sagte, dass er ihn jederzeit überall besiegen werde. Er ließ einen Vertrag im Ring, der kurz darauf von Ace Steel eingesammelt wurde.
- Chris Jericho sagte backstage, dass er Bryan Danielson schlagen werde. Daniel García kam hinzu und schwor der Appreciation Society Treue.
- Die Wingmen kamen in den Ring und beschwerten sich, dass sie zu wenig TV-Zeit bekommen. W. Morrissey kam hinzu und verprügelte Bononi, Nemeth, Drake und Avalon. Zur Belohnung bekam er die Business Card von Stokeley Hathaway.
- CM Punk kam in die Halle und hatte Selbstzweifel. Sein Buddy Ace Steel kam hinzu, klatschte Punk wach und gemeinsam mit den Fans erinnerten sie Punk daran, wer er ist. Punk unterschrieb den Vertrag und versprach, sich am Sonntag den AEW World Title zurückzuholen.
- Später kam auch Mox noch mal in den Ring und erzählte im Detail, wie er Punk am Sonntag zerstören werde.

- Angekündigt für Rampage am Freitag:
- AEW World Trios Titles Tournament, Semi Final: Adam Page, John Silver und Alex Reynolds vs. Best Friends
- Ricky Starks vs. QT Marshall
- Sammy Guevara und Tay Melo vs. Ortiz und Ruby Soho

- Angekündigt für Dynamite am Mittwoch:
- ROH Pure Title Match: Wheeler YUTA (c) vs. Daniel García
Hierbei handelte es sich um die 520. AEW-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 197 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, elf von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, fünf der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, drei der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

In dem halben Jahr vor dieser Veranstaltung fanden 112 der 520 Shows statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Dante Martin (war in achtundzwanzig Kämpfen aktiv), Wheeler YUTA mit neunzehn Matches und Bryan Danielson (bestritt siebzehn Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Bryan Danielson mit vierzehn Siegen, Dante Martin (holte ebenfalls vierzehn Siege) sowie Wardlow (fuhr auch vierzehn Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von achtzehn Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Silas Young mit einem Alter von einundvierzig Jahren, ebenso Bryan Danielson (zum Zeitpunkt der Show ebenfalls einundvierzig Jahre alt), außerdem Jake Hager mit einem Alter von vierzig Jahren. Die Nesthäkchen waren Kyle Fletcher mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, Wheeler YUTA mit fünfundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Toni Storm mit sechsundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von zwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Jake Hager mit 275 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 124,7 Kilogramm), Wardlow mit 267 amerikanischen Pfund (das sind rund 121,1 Kilogramm), obendrein Mark Davis mit 243 amerikanischen Pfund (das sind rund 110,2 Kilogramm). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Hikaru Shida mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), Toni Storm mit 152 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Jamie Hayter mit 159 amerikanischen Pfund (was ungefähr 72,1 Kilogramm ausmacht).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von zwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Jake Hager mit 201 Zentimetern, Mark Davis mit ganzen 193 Zentimetern, außerdem Wardlow mit 191 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Hikaru Shida mit 165 Zentimetern Körperhöhe, Jamie Hayter mit ebenso 165 Zentimetern Größe, zudem Toni Storm mit einer Größe von ebenfalls 165 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
5. September 2022
AEW Dark: Elevation #79
Webshow
ja
ja
-
3. September 2022
AEW Dark: Elevation Special
Webshow
ja
ja
-

Turniere, für die Matches dieser Show verwendet wurden
17. August 2022 bis 4. September 2022
AEW World Trios Titles Tournament

 
 
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-News VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-23)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-23)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz