Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

549.176 Shows6.567 Titel2.074 Ligen32.938 Biografien11.962 Teams und Stables5.938 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT 2.0 #45

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 19. Juli 2022
VeranstaltungsortWWE Performance Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Wale - Down South
KommentatorenVic Joseph und Wade Barrett
Rating588.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2126
Notendetails
1
   
50%
2
   
0%
3
   
25%
4
   
25%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 19. Juli 2022 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT 2.0 #45" in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMThea Hail besiegte Brooklyn Barlow (5:25 Minuten)
DMBryson Montana besiegte Ru Feng (4:38 Minuten)
DMDuke Hudson besiegte Hank Walker (6:05 Minuten)
1.JD McDonagh besiegte Cameron Grimes (13:24 Minuten) via Pinfall
2.Roderick Strong besiegte Damon Kemp (5:56 Minuten) via Pinfall nach einem Knee Strike
3.NXT UK Tag Team Titles Match
Brooks Jensen und Josh Briggs (c) besiegten Pretty Deadly (Elton Prince und Kit Wilson) (11:34 Minuten) via Pinfall von Jensen an Wilson
4.Axiom besiegte Dante Chen (2:56 Minuten) via Pinfall nach einem Kick
5.#1-Contender Match (NXT Women's Title) - 20 Woman Battle Royal
Zoey Stark besiegte Alba Fyre und Amari Miller und Arianna Grace und Cora Jade und Elektra Lopez und Fallon Henley und Indi Hartwell und Ivy Nile und Katana Chance und Kayden Carter und Kiana James und Lash Legend und Nikkita Lyons und Sloane Jacobs und Tatum Paxley und Tiffany Stratton und Valentina Feroz und Wendy Choo und Yulisa Leon (13:10 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:03:08 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 47:00 Minuten In-Ring-Action übrig.
- Nikkita Lyons und Tiffany Stratton waren sich ob der Battle Royal im heutigen Main Event siegessicher.
- Cora Jade erklärte uns ihren Heelturn und war der Meinung, dass der früher stattfinden sollte. Sie bezeichnete sich selbst als Gesicht der Frauendivision bei NXT und bezeichnete Roxanne Perez als selbstsüchtige Bitch, da sie ihren Breakout Vertrag gegen Mandy Rose einsetzte. Sie war es natürlich, die Perez vergangene Woche angegriffen hatte. Sie bezeichnete die NXT Women Tag Team Titles als wertlos und schmiss ihren in den Müll.
- Xyon Quinn war sich sicher, dass er Apollo Crews nächste Woche besiegen wird.
- Im Match zwischen Roderick Strong und Damon Kemp erschien Tony D'Angelo auf der Leinwand. Die Creed Brothers wurden ausgeschaltet, Kemp wollte ihnen zur Hilfe kommen und Strong nutzte die Ablenkung zum Sieg.
- Joe Gacy enthüllte die Identität seiner maskierten Männer: Jagger Reed (aka James Drake) und Rip Fowler (aka Zack Gibson).
- Bron Breakker hielt eine Promo und warnte JD McDonagh.
- Von Wagner attackierte Solo Sikoa im Backstagebereich.
- Toxic Attraction war im Backstagebereich und Mandy Rose war der Meinung, dass Tatum Paxley die Battle Royal gewinnen wird. Ivy Nile, Kiana James und Alba Fyre kamen hinzu und waren natürlich anderer Meinung.
Diese Show war der 27738. WWE-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben. Von den anderen fanden 19786 im gleichen Land statt, 1557 der Shows fanden in der gleichen Region statt, 296 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, 136 der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

In den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung fanden 134 der 27738 Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Lash Legend mit elf Matches, Tiffany Stratton (war in zehn Kämpfen aktiv), zudem Dante Chen (war ebenso in zehn Kämpfen aktiv). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Cora Jade (gewann sieben Matches), Ivy Nile (war gleichsam in sieben Kämpfen erfolgreich) sowie Cameron Grimes (fuhr sechs Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zweiundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Roderick Strong mit einem Alter von achtunddreißig Jahren, ebenso Kayden Carter (zum Zeitpunkt der Show vierunddreißig Jahre alt), außerdem Duke Hudson mit dreiunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Die Nesthäkchen waren Sloane Jacobs mit einem Alter von neunzehn Jahren, Brooks Jensen mit zwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Cora Jade mit einundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Von siebzehn der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Josh Briggs mit 268 amerikanischen Pfund (das sind rund 121,6 Kilogramm), Duke Hudson mit 253 amerikanischen Pfund (was ungefähr 114,8 Kilogramm entspricht), obendrein Brooks Jensen mit 243 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 110,2 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Alba Fyre mit einem Gewicht von 112 amerikanischen Pfund (was ungefähr 50,8 Kilogramm ausmacht), Ivy Nile mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), außerdem Cora Jade mit ebenfalls 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von zweiundzwanzig hier aktiven Wrestlern. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Josh Briggs mit 203 Zentimetern, Brooks Jensen mit ganzen 196 Zentimetern, außerdem Duke Hudson mit gleichsam 196 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Kayden Carter mit 155 Zentimetern, Ivy Nile mit ganzen 157 Zentimetern, außerdem Wendy Choo mit einer Größe von ebenfalls 157 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
22. Juli 2022
WWE NXT Level Up #23
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2006
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz