Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

409.448 Shows5.156 Titel1.577 Ligen29.634 Biografien9.687 Teams und Stables4.364 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE ECW on Sci Fi #138

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 27. Januar 2009
Theme Song Saliva feat. Brent Smith - Don't Question My Heart
KommentatorenMatt Striker und Todd Grisham
Rating1.40 Punkte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3914
Notendetails
1
   
5%
2
   
21%
3
   
42%
4
   
26%
5
   
5%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (10)
Kämpfe bewerten










Willkommen zu einer neuen Ausgabe von ECW on Sci Fi!

Zu Beginn der Show kommt der ECW General Manager Teddy Long zum Ring um bekanntzugeben, das Matt Hardy um Auflösung seines Vertrages bei ECW gebeten hat um fortan bei SmackDown antreten zu können. Long stimmt dem zu und wünscht Matt alles Gute für die Zukunft. Nun kommt der ECW Champion Jack Swagger zum Ring und kündigt für heute seine Championship-Feier an. Doch dann wird er von der Musik von The Boogeyman gestört.


The Boogeyman vs. Ricky Ortiz
Der Boogeyman beginnt hier mit Schlägen und befördert Ricky Ortiz dann mit einer Clothesline über das oberste Ringseil. Dieser hat dann genug und geht Backstage.
Ergebnis: No Contest

Backstage sieht man nun Jack Swagger der in das Büro von Teddy Long kommt und sagt das jemand seinen ECW Title gestohlen habe. Long fragt ihn, ob er ihn nur verlegt hat. Swagger meint das er ihn nur 2 Sekunden zur Seite gelegt habe und dann war er weg. Er bittet Teddy Long ihm bei der Suche zu helfen, doch der sagt er solle Tiffany um Hilfe bitten.

Paul Burchill (mit Katie Lea) vs. Finlay
Finlay kann hier zu Beginn des Matches einige sehenswerte Offensiv-Aktion zeigen, bevor mit einem Big Boot und einer Clothesline zurück ins Match kommen kann. Burchill setzt dann noch einen Waistlock an, doch Finlay kann sich befreien. In dem Moment kommt Hornswoggle unter dem Ring hervor um Katie Lea zu erschrecken. Burchill geht aus dem Ring und Finlay nutzt dies um einen Baseball Slide zu zeigen. Wieder im Ring lässt Finlay eine Reihe Clothesline folgen. Dann einen Rolling Fireman’s Carry sowie einem Back Body Drop. Nun noch der Celtic Cross und der Pinfall ist nur noch Formsache.
Sieger durch Pinfall: Finlay

Ricky Ortiz ist Backstage bei Tiffany und die ist erfreut, dass er nicht die Würmer fressen musste. Jack Swagger kommt hinzu und fragt Tiffany ob sie ihm helfe seinen Title wiederzufinden.

Mark Henry und Tony Atlas machen sich auf dem Weg zum Ring, werden aber Backstage von Jack Swagger aufgehalten der sie nach seinem Titel befragt. Mark Henry fragt warum er grade ihn anspricht und geht weiter.

Mark Henry (mit Tony Atlas) vs. Tommy Dreamer
Die beiden starten mit einem Lock Up, aber Mark Henry kann hier Tommy Dreamer direkt zu Fall bringen. Tommy Dreamer kann sich aber mit Kicks und Schlägen wehren. Henry kommt zurück und will Dreamer in der Ecke splashen, doch das geht daneben und Dreamer versucht einen Schoolboy, der nur zum 2 Count reicht. Henry bearbeitet Dreamer daraufhin mit Schlägen, sowie den Arm von Dreamer. Henry erreicht einen Nearfall und setzt dann einem Hammerlock an um Dreamer zu besiegen. Dreamer kann sich aber mit einem Jawbreaker befreien, doch Henry ist mit einem Kick in die Magengegend wieder da. Dreamer kann eine verunglückte Aktion von Henry zum Dropkick nutzen. Er kann nach einigen Aktionen eine Clothesline vom Seil zeigen, die aber nur zum Nearfall reicht. Der Innovator of Violence mit einem Dropkick gegen Henrys Knie sowie einem Dropkick gegen den sitzenden Henry. Dreamer steigt aufs Seil, doch wird dann von Henry aufgefangen. Henry zeigt den World Strongest Slam der dann zum erfolgreichen Cover ausreicht.
Sieger durch Pinfall: Mark Henry

Jack Swagger ist mit Teddy Long im Ring. Long sagt das er sich wie ein Grundschullehrer fühle und nicht wie der General Manager der ECW. Er fordert denjenigen auf der den Titel von Swagger hat, zum ring zukommen und ihn zurückzubringen, sonst hat derjenige ernsthafte Disziplinarische Konsequenzen zu befürchten. Finlay spaziert daraufhin mit einem Mic bewaffnet zum Ring. Er sagt er wisse wer den Titel habe. Daraufhin holt er Hornswoggle mit dem Titel unter dem Ring hervor. Jack sagt Hornswoggle das er mit seinen Fettfinger nie mehr diesen Titel berühren soll. Finlay sagt das er den ECW Title von Swagger will. Hornswoggle gibt daraufhin den Titel zurück an Swagger. Dieser schubst darauf Hornswoggle, was Finlay zum Schlag mit dem Mikrofon ausnutzt. Finlay nimmt dann den Title um Swagger diesen nochmal überzuziehen. Er gibt den Title dann an Teddy Long und verlässt daraufhin mit Hornswoggle den Ring, womit diese Ausgabe von ECW on Sci Fi endet.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz