Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.062 Shows6.423 Titel1.986 Ligen32.680 Biografien11.765 Teams und Stables5.832 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1510

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 2. Mai 2022
VeranstaltungsortGreensboro Coliseum in Greensboro, North Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.500
Theme Song NF - The Search
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Jimmy Smith
Rating1.581.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5646
Notendetails
1
   
9%
2
   
18%
3
   
36%
4
   
18%
5
   
18%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Die letzte RAW-Ausgabe vor WrestleMania Backlash begann mit The Bloodline, welche zum Ring marschierten. Dort angekommen begrüßte uns Paul Heyman und wir sollten doch Roman Reigns als wahren Champion anerkennen. Dann wurden sie auch schon von RK-Bro unterbrochen und Randy Orton und Riddle attackierten direkt Jimmy Uso und Jey Uso. Drew McIntyre kam mit seinem Schwert ebenfalls hinaus, es gab ein Wortduell und er prügelte sich mit Reigns. Mit einem wilden Brawl ging es in eine Werbepause.

Danach sahen wir, wie sich Ezekiel den Street Profits vorstellte. Alpha Academy und Kevin Owens stießen schnell hinzu und sie einigten sich auf ein Match.

Alpha Academy (Otis & Chad Gable) & Kevin Owens besiegten Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) & Ezekiel via Roll-Up of Doom von Gable an Ezekiel (9:29 Minuten).

Zurück im Backstagebereich sprach AJ Styles mit Kevin Patrick über sein heutiges Match gegen Damian Priest. Sollte er diesen besiegen, sei er beim Match bei WrestleMania Backlash vom Ring verbannt. Bei einer Niederlage müsse er dagegen wohl eine harte Schlacht in Kauf nehmen.

An anderer Stelle meckerte Sonya Deville bei Adam Pearce über das höhere Management und sprach über den heutigen Main Event. Deville wollte ein No Holds Barred Match daraus machen, Pearce hatte etwas dagegen.

Veer Mahaan besiegte Burt Hansen via Submission im Cervical Clutch. (1:28 Minuten).

Nach dem Match wurde der Jobber noch mehr verhauen.

AJ Styles besiegte Damian Priest via Pinfall nach einem Roll-Up (10:58 Minuten).

Edge griff Styles sofort an und Priest zeigte seinen Reckoning. Sie brachten Stühle in den Ring, allerdings sorgte Finn Bálor für den Save.

MVP und Omos waren im Backstagebereich und sprachen mit Cedric Alexander über eine mögliche Zusammenarbeit. Dafür müsste er aber heute Abend gegen Bobby Lashley bestehen.

In einer neuesten Ausgabe von MizTV von und mit The Miz hatte dieser Mustafa Ali als Gast, wobei Theory schnell hinzukam und das folgende Match angesetzt wurde.

2 on 1 Handicap Match
The Miz & Theory besiegten Mustafa Ali via Pinfall nach dem Skull Crushing Finale (2:43 Minuten).


Miz und Theory feierten, dann kam Ciampa und verprügelte Ali weiter.

An anderer Stelle konnte Nikki A.S.H. den WWE 24/7 Title von Dana Brooke gewinnen. Diese verlangte von ihrem Ehemann Reggie, dass er sich um ein Rematch kümmert, ansonsten hätten sie Eheprobleme.

WWE 24/ Title Match
Dana Brooke besiegte Nikki A.S.H. (c) via Pinfall nach einem Modified Neckbreaker (1:28 Minuten) - Titelwechsel!


Nach dem Match wollte Akira Tozawa Dana einrollen, allerdings kamen R-Truth und Tamina dazu und unterbrachen jenes. Reggie wollte dann plötzlich Dana ebenfalls einrollen, allerdings konnte sie das verhindern. Sie hatte genug, stieg auf das Kommentatorenpult und verlangte eine Scheidung!

Nach einer Werbepause war es Zeit für die "Seth Rollins Appreciation Night" und nach einem kurzen Rückblick auf die Geschehnisse zu Beginn der Show stand Rollins im Ring. Seth sprach darüber, wie letzte Woche Randy Orton gefeiert wurde und daher sei es nur verständlich das ein Visionär, ein Revolutionär und ein globales Sexsymbol wie Rollins ebenfalls gefeiert werden muss. Er posierte, die Fans sangen sein Theme und riefen dann nach Cody Rhodes. Rollins sprach darüber, wie jener sein Spotlight bei WrestleMania klaute und dies werde bei WrestleMania Backlash nicht noch einmal passieren. Er sei immerhin Seth freakin Rollins und der ganze "American Nightmare"-Scheiß werde aufhören. Es sollte noch ein Highlightvideo über ihn folgen, doch stattdessen kam Rhodes zur Freude der Fans hinaus. Mit seeeeehr viel Pyro kam Cody irgendwann im Ring an und wurde von Rollins angemeckert, warum er dessen Feier unterbrach. Cody beglückwünschte Rollins und meinte, dass Rollins durchaus einer der Besten sei, aber auch wahnhaft. Dusty Rhodes kam ebenfalls ins Spiel, denn Rollins sprach darüber, wie oft jener hier in dieser Arena antrat. Dusty sei aber auch ein Egoist gewesen und scheinbar fiel der Apfel nicht weit vom Stamm. Dusty wollte WWE Champion werden, war aber nie gut genug dafür und so lange Rollins hier sei, werde Cody ebenfalls nie Champion. Rollins lachte, es brach ein Brawl aus und Cody behielt dabei die Oberhand.

Bobby Lashley besiegte Cedric Alexander via Submission im Hurt Lock (2:33 Minuten).

Lashley und Omos lieferten sich danach noch einen furchteinflößenden Staredown.

Im Backstagebereich versprach Liv Morgan, dass sie sich für die Attacke von Rhea Ripley rächen wird.

Asuka, Bianca Belair & Liv Morgan besiegten Becky Lynch, Rhea Ripley & Sonya Deville via Pinfall von Morgan an Deville nach dem Ob-Livion (13:29 Minuten).

Liv, Asuka und Bianca feierten, womit die letzte Ausgabe von RAW vor WrestleMania Backlash zu Ende ging.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz