Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.775 Shows6.428 Titel1.987 Ligen32.684 Biografien11.777 Teams und Stables5.835 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IWRG @ Naucalpan - Revolución 59

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 16. Dezember 2021
VeranstaltungsortLa Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: IWRG
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Donnerstag, den 16. Dezember 2021 kam es bei der IWRG-Veranstaltung "Show @ Naucalpan - Revolución 59" in Naucalpan, Estado de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Limbo und Shalom besiegten Hell Boy und Rey Halcón
2.Benga Lee, Diosa Quetzal und Noisy Boy besiegten Fly Warrior, Lolita und Satania
3.La Pandemia [2] (Gran Pandemónium, El Hijo del Pandemónium und Pandemónium Jr.) besiegten Áster Boy, Rasputín und Sick Boy
4.Los Vipers (Arez, Látigo und Toxin) besiegten Los Oficiales (911, AK 47 und Fierro)
5.Big Mami, El Hijo del Alebrije und El Niño Hamburguesa besiegten Los Big Strippers (Big Boy, Big Chico Che und Big Mike)
6.Los Golpeadores (Alpha Wolf und Dragón Bane) besiegten Áster Boy und Demonic Flamita
7.La Familia Real (El Hijo de L.A. Par-K, L.A. Par-K und L.A. Par-K Jr.) besiegten El Hijo del Espectro, Jessy Ventura und Psycho Clown
- Auch wenn die IWRG ihre Dezember-Anniversary-Shows jedes Mal danach benennt, handelt es sich hierbei nicht um eine Veranstaltung zum 59. Jubiläum des kompletten Lucha Libre im Estado de México, sondern um das 59. Jubiläum der ersten von IWRG-Gründer Adolfo Moreno in der Gimnasio Arena "Café Algusto" inszenierten Show. Diese hatte am 2. Dezember 1962 stattgefunden.
- Während die Shows der IWRG üblicherweise von "Más Lucha" gestreamt werden und anschließend kostenlos als Video-on-Demand ins Internet gestellt werden, blieb diese Veranstaltung den zahlenden Abonnenten des Lucha-Magazins vorbehalten.
- Während des dritten Kampfes der Show verletzte sich Free Lance am Kopf, er konnte später jedoch selbständig in den Backstagebereich gehen. Nachdem der Kampf vorüber war, verabschiedete sich Sick Boy von den IWRG-Fans, da sein Gastspiel in Naucalpan an diesem Abend zu Ende ging. Er war seit dem August für die IWRG aktiv. Dass Sick Boy seine Zelte in Naucalpan abbricht, erklärt auch, warum er zu Beginn des Monats noch schnell seine Haare zu Geld machte, als er gegen Mafioso in einem Hair vs. Hair Match unterlag.
- Am Ende des vierten Kampfes der Show musste einer der Oficiales verletzungsbedingt auf einer Trage abtransportiert werden, während Toxin eine Ansprache über seine eigenen wrestlerischen Qualitäten hielt. Jessy Venturas Musik unterbrach die Rede. Der Exótico kam zum Ring und forderte Toxin dazu auf, den IWRG México Title so schnell wie möglich gegen ihn aufs Spiel zu setzen. Toxin hält den Gürtel seit dem 1. Januar des Jahres 2020. Da er als Teil der "Vipers" demnächst zum Stammkader der AAA gehören wird, würde es naheliegen, dass ein Titelverlust ansteht, allerdings wäre Jessy Ventura eine ungewöhnliche Wahl als Nachfolger, da der Exótico erst Mitte November einen anderen IWRG-Gürtel (den IWRG Intercontinental Welterweight Title) gewonnen hat.
- Nach dem fünften Kampf der Show wurde Big Chico Che von Niño Hamburguesa zu einem Einzelkampf herausgefordert.
- Im letzten Jahr wurde Gran Hamada im Rahmen der 58. Anniversary Show für sein Lebenswerk geehrt, in diesem Jahr war Black Terry an der Reihe. Die Zeremonie fand unmittelbar vor dem Semi-Main Event statt.
- Nach dem Semi-Main Event warfen die begeisterten Zuschauer Geld in den Ring.
- Psycho Clown feierte an diesem Abend seinen 36. Geburtstag. Nach dem Main Event betraten seine Ehefrau und ihre beiden kleinen Kinder den Ring. Da die Kinder aufgrund der Heftigkeit des blutig geführten Kampfes und der Niederlage des Clowns weinten, ließ sich L.A. Par-K ein Mikrofon geben und sagte ihnen, sie sollen nicht traurig sein, denn ihr Vater würde nur seinen Job machen, und manchmal gehörten solche Bilder einfach dazu. Auch wenn er brutal gegen ihn vorgegangen war, würde er Psycho Clown sehr schätzen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz