Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

608.420 Shows7.322 Titel2.315 Ligen34.340 Biografien13.071 Teams und Stables6.428 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     

UNGELESENE NEWS:
 

AEW Rampage #1 (13. August 2021)


Allgemeine Informationen

DatumFreitag, der 13. August 2021
VeranstaltungsortPetersen Events Center in Pittsburgh, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.454
KommentatorenChris Jericho, Excalibur, Mark Henry und Taz
Rating740.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Bewertung
5,1 von 6 Sternen
(Schulnote 1,8571)
82,9% vom Bestwert
Charts
Barometer
   
39%
   
46%
   
11%
   
0%
   
0%
   
4%
28 Stimmen
Selbst bewerten

Card
Ergebnisse
Meinungen (49)
Am Freitag, den 13. August 2021 kam es bei der AEW-Veranstaltung "Rampage #1" in Pittsburgh, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 5.454 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DM2.0 (Jeff Parker und Matt Lee) besiegten Sam Adams und Syler Andrews  
DMMatt Hardy besiegte Wheeler YUTA  
DMThe Dark Order (10, Alex Reynolds und John Silver) besiegten Andrew Parker, Bill Collier und RSP  
DMThe Nightmare Family (Brock Anderson und Lee Johnson) besiegten Joe Keys und Spencer Slade  
DMPenelope Ford besiegte Masha Slamovich  
DMTay Conti besiegte Rebecca Scott  
DMPAC, Penta El Zero Miedo und Rey Fénix besiegten Cole Karter, Luther und Serpentico  
DMNyla Rose besiegte Tina San Antonio  
DMFrankie Kazarian besiegte Brandon Cutler  
DMKris Statlander besiegte Kiera Hogan  
DMDante Martin besiegte Lee Moriarty  
DMBrian Pillman Jr., Griff Garrison, Jungle Boy und LuchaSaurus besiegten The Wingmen (Cezar Bononi, JD Drake, Peter Avalon und Ryan Nemeth)  
1.

IW World Title Match
Christian Cage besiegte Kenny Omega (c) (15:25 Minuten) mit dem Killswitch auf einen Steel Chair - TITELWECHSEL!!!

- Nach dem Match sagte Christian Cage backstage, dass er bei All Out nun auch den AEW World Title gewinnen werde.
2.

AEW TNT Title Match
Miro (c) besiegte El Fuego del Sol (1:59 Minuten) via Submission mit dem Game Over

- Nach dem Match kamen Tony Khan und Sammy Guevara in den Ring und überreichten Fuego Del Sol einen AEW-Vertrag.
3.

AEW Women’s World Title Match
Britt Baker (c) besiegte Red Velvet (10:33 Minuten) via Submission mit dem Lockjaw

- Nach dem Match ging Baker weiterhin auf Velvet los. Kris Statlander wollte für den Save sorgen, wurde aber von Jamie Hayter daran gehiindert.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den drei mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 27:57 Minuten In-Ring-Action erleben.
- Darby Allin stand neben Sting und sagte, dass er lange auf die Chance gewartet habe, zu zeigen, dass er "The Best in the World" sei, womit er erneut auf CM Punk anspielte.
Diese Show war der 282. AEW-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben. 115 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, drei von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, zwei von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, zwei der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

Im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung fanden 162 der 282 Shows statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Jungle Boy (war in sechsundfünfzig Kämpfen aktiv), Serpentico (bestritt dreiundfünfzig Kämpfe) sowie Griff Garrison mit siebenundvierzig Matches. Die folgenden Wrestler haben die meisten Siege errungen: Jungle Boy (gewann dreiundvierzig Matches), LuchaSaurus (holte zweiunddreißig Siege) sowie Tay Conti (fuhr einunddreißig Siege ein).

Von neunundzwanzig Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die alte Garde wurde von Luther mit einem Alter von zweiundfünfzig Jahren vertreten, zudem von Christian Cage (zum Zeitpunkt der Show siebenundvierzig Jahre alt), außerdem Matt Hardy mit einem Alter von sechsundvierzig Jahren. Die Nesthäkchen waren Masha Slamovich mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, Jungle Boy (am Tag der Show in einem Alter von vierundzwanzig Jahren), zudem Kris Statlander mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren.

Von dreiunddreißig der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Die schwersten Brocken waren JD Drake mit einem Gewicht von 302 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 137 Kilogramm), Miro mit 280 amerikanischen Pfund (was ungefähr 127 Kilogramm entspricht), obendrein RSP mit 275 amerikanischen Pfund (was ungefähr 124,7 Kilogramm entspricht). Die Leichtgewichte waren hingegen Kiera Hogan mit einem Gewicht von 114 amerikanischen Pfund (was in etwa 51,7 Kilogramm ergibt), Tay Conti mit 126 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Jungle Boy mit 150 amerikanischen Pfund (was ungefähr 68 Kilogramm ausmacht).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von vierunddreißig hier aktiven Wrestlern. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Cezar Bononi mit 206 Zentimetern, Bill Collier mit ganzen 196 Zentimetern, außerdem RSP mit ebenso 196 Zentimetern Länge. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Kiera Hogan mit einer Körpergröße von 150 Zentimetern, Tina San Antonio mit ganzen 157 Zentimetern, außerdem Masha Slamovich mit 160 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
17. August 2021
AEW Dark #103
Webshow
ja
ja
-


 
 
 
Folgt uns doch auch bei ...
 
Aktuelle Neuigkeiten
 

Aktuelle Neuigkeiten
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Alle Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
WWE-Newsnach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
AEW-Newsnach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
Puroresu-NewsBeste MatchesVerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteKonstellationen
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best Ofs 
US-Independent-LigenKarrierenHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderCelebrity DeathmatchGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWVideo-ReviewsBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesCD-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesTheme SongsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-24)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-24)
Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz