Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

522.061 Shows6.337 Titel1.955 Ligen32.427 Biografien11.629 Teams und Stables5.714 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1474

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 23. August 2021
VeranstaltungsortPechanga Arena in San Diego, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl6.966
Theme Song NF - The Search
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Jimmy Smith
Rating2.067.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5605
Notendetails
1
   
25%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
25%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Nach einem Rückblick auf den SummerSlam kam MVP mit WWE Champion Bobby Lashley in den Ring und sagte, dass Goldberg ein würdiger Herausforderer gewesen sei, aber Lashley habe ihn verprügelt und am Ende habe Goldberg wie ein Feigling aufgegeben. Dann habe Goldbergs Sohn Gage Lashley wie ein Feigling von hinten attackiert und sei darum zurecht von Lashley verhauen worden, so wie Lashley es mit jedem gemacht hätte, der ihn einfach so angreift. Die Leute würden nun eine Entschuldigung vom Champ fordern, doch der sagte nur: "Go to hell!" Der frisch gebackene United States Champion Damian Priest kam in den Ring, hatte keinerlei Verständnis für MVPs seltsame Ausführungen und forderte Lashley zu einem Singles Match heraus. Lashley griff Priest an, wurde aber aus dem Ring getreten.

Damian Priest besiegte Bobby Lashley via Disqualifikation nach Eingriff von Sheamus (1:24 Minute)

Priest wurde kurz von Lashley und Sheamus verprügelt, bis Drew McIntyre für den Save sorgte.

Damian Priest und Drew McIntyre besiegten Bobby Lashley und Sheamus mit McIntyres Claymore gegen Sheamus, nachdem dieser von Lashley im Stich gelassen wurde (16:10 Minuten)

Doudrop sagte backstage, dass es ein Fehler gewesen sei, sich Eva Marie anzuschließen. Dann wurde sie von Marie verprügelt. Nächste Woche treffen die beiden in einem Singles Match aufeinander.

Karrion Kross besiegte Ricochet via Submission mit der Kross Jacket (1:31 Minute)

Backstage stellte Sheamus Lashley zur Rede und die beiden brüllten sich aggro an. Später wurde für nächste Woche ein Singles Match der beiden angekündigt.

John Morrison begrüßte Logan Paul zu Moist TV. Paul wurde lautstark ausgebuht und schnell von The Miz unterbrochen, der in den Ring kam und sich beschwerte, dass Johnny ihn nicht vorstellte. Miz legte sich erst mit Paul und dann auch mit Johnny an, bis Xavier Woods das Elend beendete.

Xavier Woods besiegte The Miz per Inside Cradle (11:40 Minuten)

Zuvor wollte Morrison seinem Kumpel zum Sieg verhelfen, erreichte aber eher das Gegenteil. Miz hatte endgültig die Schnauze voll, verprügelte Morrison und verpasste ihm das Skull Crushing Finale.

Ein Video zeigte eine erfolgreiche Titelverteidigung von Reggie, bei der R-Truth und Akira Tozawa wie immer etwas dämlich aussahen.

Riddle freute sich backstage schon auf die Championship Celebration, Randy Orton hingegen war etwas besorgt und bat Riddle darum, nichts Dummes zu tun.

Mansoor besiegte Jinder Mahal via Disqualifikation (2:15 Minuten)

Charlotte Flair kam in den Ring und ließ sich als zwölffache Championesse feiern. Für ihre Erfolge brauche sie weder Freunde, noch Familie oder Fans und den Morgen habe sie damit verbracht, sich im Spiegel zu bewundern. Die Fans sollten sich auch freuen, weil wieder eine richtige Frau den WWE RAW Women’s Title hält. Alexa Bliss kam in die Halle, gratulierte Charlotte und sagte, sie und Lilly wollten bloß "hi" sagen...

Elias erzählte uns mal wieder, dass der alte Elias tot sei.

Nikki A.S.H. und Rhea Ripley besiegten Nia Jax und Shayna Baszler mit Ripleys Riptide gegen Baszler (10:28 Minuten)

Backstage realisierte John Morrison, dass es für ihn kein Miz TV, kein Dirt Sheet und keine Musikvideo mehr geben werde. Nächste Woche werde er die Geschichte endgültig beenden, wenn er Miz in die Finger kriegt. Später wurde dieses Match offiziell bestätigt.

Riddle kam in den Ring und hieß seinen besten Bro Randy Orton willkommen, der von Feuerwerk und Luftballons nicht sehr beeindruckt war. Riddle überreichte Orton einen schön geschmückten Scooter, doch bevor Orton sich darüber freuen konnte, ruinierten AJ Styles und Omos die Party. Styles machte Riddle darauf aufmerksam, dass Orton nichts mitgebracht habe. Keine Geschenke, keine Süßigkeiten, keine Umarmung und keine Pflanze, was Riddle ganz sicher am meisten gefreut hätte. Anschließend einigten sich die beiden auf ein Singles Match.

Riddle besiegte AJ Styles mit dem Bro Derek (13:28 Minuten)

Orton verprügelte während des Matches Omos mit dem Scooter. Nach dem Match verpasste er Styles noch den RKO und die Champs ließen sich feiern.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2009
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz