Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

510.975 Shows6.258 Titel1.930 Ligen32.163 Biografien11.529 Teams und Stables5.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1455

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 12. April 2021
VeranstaltungsortYuengling Center in Tampa, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song NF - The Search
KommentatorenAdnan Virk, Byron Saxton und Corey Graves
Rating1.50 Punkte (2.026.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 6717
Notendetails
1
   
0%
2
   
4%
3
   
30%
4
   
22%
5
   
22%
6
   
22%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (19)
Kämpfe bewerten
RAW begann mit Bobby Lashley und MVP, welche an der Halle ankamen. Sie bekamen direkt Besuch von Riddle, welcher sich auf den heutigen Abend freute. Dann forderte er Lashley zu einem Match heraus, doch Bobby war davon zunächst nicht angetan, änderte dann aber doch seine Meinung nachdem er ziemlich von Riddle genervt war. Danach begrüßten uns das neue Kommentatorenteam rund um Corey Graves, Byron Saxton und Adnan Virk.

Bobby Lashley besiegte Riddle via Submission im Hurt Lock. Bereits vor dem offiziellen Matchbeginn attackierte Lashley seinen Kontrahenten.

Im Backstagebereich stand Rhea Ripley dann bei Kevin Patrick und kündigte an, dass sie heute ihren WWE RAW Women’s Title erfolgreich gegen Asuka verteidigen wird. Die "Brutal World Order" sei nun in der Frauendivision angekommen.

The Viking Raiders (Erik & Ivar) besiegten Shelton Benjamin & Cedric Alexander via Pinfall nach der Viking Experience gegen Cedric.

Zurück im Backstagebereich meckerte Asuka auf Englisch und Japanisch herum, dass sie ihren WWE RAW Women's Title von Rhea zurückholen wird.

Nach einer Werbepause feierte Charlotte Flair ihre Rückkehr und sprach darüber, dass sie ja leider nicht bei WrestleMania anwesend war. Darüber meckerte sie, genauso wie über die Tatsache, dass Asuka ihre Herausforderung nicht akzeptierte und eine Neue wie Rhea Ripley dagegen sofort ihr Titelmatch bekam. Sie zählte ein paar ihrer Kolleginnen auf und meinte, dass keine davon ihr das Wasser reichen könnte. Zum Ende hin bezeichnete sie sich als Nonplusultra und sagte süffisant, dass die Fans das Titelmatch genießen sollen.

WWE RAW Women's Title Match
Rhea Ripley (c) vs. Asuka endete in einem No Contest nachdem Charlotte Flair beide Damen angriff.


Zurück im Backstagebereich machten sich Nia Jax und Shayna Baszler über Mandy Rose lustig, welche bei WrestleMania auf der Rampe ausrutschte. Dafür gab es eine Backpfeife für Jax und zusammen mit Dana Brooke wurde diese zu Boden geschubst.

Es folgte eine Ausgabe von Alexas Playground.

Danach kam The Miz zusammen mit seiner Frau Maryse und John Morrison zum Ring, um die neueste Ausgabe von MizTV zu präsentieren. Dort wurde ein wenig Werbung für die Serie "Miz and Mrs" gemacht, es gab Highlights vom WrestleMania Match gegen Bad Bunny und Damian Priest, ehe Letzterer die beiden dann herausforderte.

2 on 1 Handicap Match
The Miz & John Morrison besiegten Damian Priest via Roll-Up of Doom von Miz an Priest - zuvor lenkte Maryse Damian erfolgreich ab.


Nia Jax & Shayna Baszler besiegten Mandy Rose & Dana Brooke via Countout.

Jax rutschte mehrfach während des Matches aus - sehr zur Belustigung von Dana und Mandy, die sich lieber auszählen ließen, als gegen eine wütende Jax anzutreten.

Nach einer Werbepause war MVP im Ring und sprach über das Match seines Schützlings Bobby Lashley gegen Drew McIntyre bei WrestleMania. McIntyre ließ sich innerhalb einer Sekunde ablenken und wurde dann im Hurt Lock bewusstlos. Natürlich ließ sich Drew dann blicken und stimmte zumindest zu, meinte dann aber, dass MVP seinen Schützling ruhig weiteraufbauen sollte. Um so größer sei der Fall, wenn Drew sein Rematch gegen Bobby gewinnt. Braun Strowman kam dann hinzu und lieferte sich einen Staredown mit Drew, ehe sich dann auch noch Randy Orton einmischte und ebenfalls Ansprüche auf den WWE Title setzte. Adam Pearce hatte dann genug und setzte ein 3-Way Match an und der Sieger würde bei WrestleMania Backlash auf Bobby Lashley treffen.

Nach einer Werbepause trafen sich Drew und Braun noch einmal im Backstagebereich und machten beide klar, dass sie das Titelmatch haben wollen.

Im Ring waren dann Elias und Jaxson Ryker, die Respekt für Shane McMahon forderten. Kofi Kingston und Xavier Woods sahen das aber nicht so.

Kofi Kingston & Xavier Woods besiegten Jaxson Ryker & Elias via Pinfall nach einem Double Stomp von Woods gegen Elias.

Es folgte eine Ausgabe von "Firefly Funhouse".

#1-Contender Match (WWE Title) - 3-Way Match
Drew McIntyre besiegte Randy Orton & Braun Strowman via Pinfall nach einem Claymore Kick gegen Orton, welcher gerade einen Pinfall an Strowman nach einem RKO zeigte.


Damit kommt es wenig überraschend zum Rematch zwischen Drew McIntyre und Bobby Lashley bei WrestleMania Backlash. MVP lieferte sich dann einen Staredown mit Drew nach dem Match, welcher dann plötzlich von T-BAR und MACE mit einem Double Chokeslam attackiert wurde.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1995
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz