Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

503.439 Shows6.084 Titel1.883 Ligen31.884 Biografien11.394 Teams und Stables5.481 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW No Surrender 2021

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 13. Februar 2021
VeranstaltungsortSkyway Studios in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
KommentatorenD'Lo Brown und Matt Striker
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3216
Notendetails
1
   
0%
2
   
50%
3
   
38%
4
   
13%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 13. Februar 2021 kam es bei der IW-Veranstaltung "No Surrender 2021" in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Decay (Rosemary, Crazzy Steve und Black Taurus) besiegten Acey Romero, Tenille Dashwood und Larry D via Pinfall nach einem Moonsault Neckbreaker von Black Taurus an Larry D
2.Brian Myers und Hernandez besiegten Eddie Edwards und Matt Cardona via Pinfall von Myers an Cardona nach einer Lariat
3.Jake Something besiegte Deaner via Pinfall nach einem Black Hole Slam
4.#1-Contender Match (IW X-Division Title) - 7-Way X-Division Revolver Match
Josh Alexander besiegte Ace Austin und Blake Christian und Daivari und Suicide und Trey Miguel und Willie Mack via Pinfall an Ace Austin nach einem Death Valley Driver
5.No Disqualification Texas Tornado Match - IW Knockouts Tag Team Titles Match
Fire'n'Flava (Kiera Hogan und Tasha Steelz) (c) besiegten Havok und Nevaeh via Pinfall nach einem Cutter von Nevaeh an Havok
6.IW X-Division Title Match
TJP (c) besiegte Rohit Raju via Pinfall nach einem Mamba Splash
7.Jazz, ODB und Jordynne Grace besiegten Deonna Purrazzo, Kimber Lee und Susan via Submission nach einem STF von Jazz an Susan
8.3-Way Match - IW World Tag Team Titles Match
Good Brothers [2] (Doc Gallows und Karl Anderson) (c) besiegten James Storm und Chris Sabin; Private Party (Marq Quen und Isiah Kassidy) via Pinfall-Abstauber von Karl Anderson an James Storm

- zuvor hatte sich Matt Hardy in das Match eingemischt und verpasste Storm einen Twist of Fate, wonach noch eine Swanton Bomb und ein Moonsault von Marq Quen respektive Isiah Kassidy folgten
9.IW World Title Match
Rich Swann (c) besiegte Tommy Dreamer via Pinfall nach dem Phoenix Splash
- Jake Something wurde nach seinem Sieg von Eric Young und Joe Doering angegriffen, wobei er mit einer Powerbomb durch einen Tisch befördert wurde
- Im X-Division Revolver Match starteten zunächst drei Wrestler, wobei ein Neuer immer dann in das Match kam, sobald ein anderer Teilnehmer eliminiert wurde
- Matt Hardy war nach der Niederlage seiner Schützling sichtlich enttäuscht
- Nach dem Main Event attackierte Moose beide Kontrahenten und feierte mit dem IW World Title und seinem TNAW World Title
- Zum Abschluss der Show wurde in einem Einspieler die Ankunft von FinJuice (David Finlay und Juice Robinson) angekündigt
Hierbei handelte es sich um die 3015. IW-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 1489 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 195 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 182 der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, siebenundfünfzig der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

Achtundzwanzig der ganzen IW-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Crazzy Steve mit zehn Matches, Rich Swann (bestritt neun Kämpfe) sowie Chris Sabin (bestritt acht Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Brian Myers (war in acht Kämpfen siegreich), Rich Swann (war in sechs Kämpfen erfolgreich) und Chris Sabin mit fünf Gewinnen.

Von sechsunddreißig Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die ältesten drei Aktiven waren Tommy Dreamer mit einem Alter von fünfzig Jahren, Jazz mit achtundvierzig Jahren am Tag der Show, obendrein Hernandez mit ebenfalls achtundvierzig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Isiah Kassidy mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, zudem Ace Austin (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls dreiundzwanzig Jahren), zudem Jordynne Grace mit vierundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Das Gewicht kennen wir von sechsunddreißig Wrestlern, die hier aufliefen. Die schwersten Brocken waren Acey Romero mit einem Gewicht von 398 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 180,5 Kilogramm), Hernandez mit 295 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 133,8 Kilogramm), außerdem Doc Gallows mit 290 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die Leichtgewichte waren hingegen Kiera Hogan mit einem Gewicht von 114 amerikanischen Pfund (was ungefähr 51,7 Kilogramm ausmacht), Susan mit 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), außerdem Rosemary mit 123 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von siebenunddreißig der Wrestler bekannt. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Doc Gallows mit 203 Zentimetern, Tommy Dreamer mit 191 Zentimetern Größe, zudem Matt Cardona mit einer Größe von 188 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Kiera Hogan mit einer Körpergröße von 150 Zentimetern, Deonna Purrazzo mit ganzen 155 Zentimetern, außerdem Jordynne Grace mit 160 Zentimetern.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz