Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

511.556 Shows6.262 Titel1.932 Ligen32.166 Biografien11.530 Teams und Stables5.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Friday Night SmackDown #1113

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 11. Dezember 2020
VeranstaltungsortTropicana Field in St. Petersburg, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song AC/DC - Are You Ready
KommentatorenCorey Graves und Michael Cole
Rating2.106.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 6248
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
43%
4
   
43%
5
   
14%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (17)
Kämpfe bewerten
WWE SmackDown Women's Champion Sasha Banks eröffnete den neu aufgebauten Thunderdome und traf sich mit Adam Pearce zur Vertragsunterzeichnung im Ring. Eigentlich sollte auch Carmella kommen, doch die hatte sich vorher den Vertrag geschnappt, ihn backstage unterschrieben und schickte nun ihren Laufburschen zum Ring, um Sasha den Vertrag zu überreichen. Es folgten per Videoübertragung die üblichen Beleidigungen und Ankündigungen, bevor sich die beiden darauf einigten, das Match bereits heute zu bestreiten und nicht erst bei TLC. Am Ende wurde noch Carmellas Laufbursche von Banks verprügelt.

Dolph Ziggler besiegte Montez Ford mit dem Superkick (11:33 Minuten)

Nächste Woche werden die Street Profits ihre WWE SmackDown Tag Team Titles gegen Ziggler und Robert Roode verteidigen. Dies war für Ziggler übrigens der erste Singles-Match-TV-Sieg seit dem April, als er im Zuge der Storyline um Otis und Mandy Rose Tucker besiegen konnte.

Nachdem Big E sich backstage über ihn lustig machte, kam Sami Zayn in den Ring und beschwerte sich über alles und jeden, bis er von Big E unterbrochen wurde:

Sami Zayn besiegte Big E via Countout (10:51 Minuten)

Zayn kletterte unter den Ring, Big E hinterher und Zayn war schneller wieder im Ring.

Bayley lästerte backstage über Bianca Belair und bekam nicht mit, dass diese die ganze Zeit hinter ihr stand. BelAir stellte sie zur Rede und zählte ihre jüngsten Erfolge und Bayleys jüngste Misserfolge auf, bis Bayley genug hatte und verschwand. Später wurde verkündet, dass die beiden nächste Woche in einem Singles Match aufeinandertreffen werden.

Backstage plante Carmella mit ihrem Laufburschen Tommy bereits ihre Siegesfeier.

Kevin Owens schmiss Tische, Leitern und Stühle in den Ring und sagte in Richtung Roman Reigns, dass er trotz der Geschehnisse der letzten Woche keine Angst vor ihm habe. Während Owens für seine Familie kämpfen würde, würde Reigns seine Familie für ihn kämpfen lassen. Owens' Familie könne ihm nicht helfen, weil sie ihn lieber von zu Hause aus unterstützen, aber dafür habe er einige Freunde im Ring. Er stellte seine Freunde Stühle, Tische und Leitern vor und kündigte an, sich am 20. Dezember bei TLC den WWE Universal Title zu schnappen. Plötzlich wurde er von Jey Uso attackiert und mit einem Stuhl verprügelt. Owens konnte das Blatt jedoch wenden und Jey mit einer Pop-Up Powerbomb durch einen Tisch befördern. Reigns kam in die Halle, ließ sich aber von Paul Heyman dazu überreden, nicht in den Ring zu gehen, um die Kontrolle zu behalten und nicht nach Owens' Regeln zu spielen.

Nach der Werbung sahen wir Owens backstage auf der Suche nach Reigns, ließ sich aber von Kayla Braxton ablenken und wurde dann von Reigns zerstört. Anschließend sagte Reigns in Richtung von Owens's Familie, dass sie ihn lieber zurückhalten sollten, ansonsten würde Owens sich bald nicht mehr um sie kümmern können.

The Riott Squad (Ruby Riott und Liv Morgan) besiegten Natalya und Billie Kay mit dem Riott Kick gegen Kay (2:45 Minuten)

Cesaro und Shinsuke Nakamura besiegten Otis und Chad Gable mit Nakamuras Kinshasa gegen Gable (3:28 Minuten), dabei hatte sich das neue Tag Team so viel vorgenommen...

King Corbin stellte Steve Cutler und Wesley Blake als die Knights of the Lone Wolf vor, was etwas paradox klingt. Rey Mysterio könne ruhig mit seinem Sohn Dominik Mysterio und seinem rothaarigen Stiefsohn Murphy kommen, allerdings würde er dann mehr verlieren als nur ein Auge.

WWE SmackDown Women’s Title Match
Carmella
besiegte Sasha Banks (c) via Disqualifikation, weil Banks durchdrehte und über Charles Robinsons Four Count hinaus auf Carmella eintrat (9:54 Minuten)

Nach dem Match prügelte Mella auf Banks ein und haute ihr eine Flasche Champagner auf den Rücken. Anschließend feierte sie ihren Sieg über die Championesse.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz