Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

506.733 Shows6.161 Titel1.909 Ligen32.057 Biografien11.482 Teams und Stables5.537 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IWRG @ Naucalpan - El Castillo del Terror 2020

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 1. November 2020
VeranstaltungsortLa Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: IWRG
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (3)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 1. November 2020 kam es bei der IWRG-Veranstaltung "Show @ Naucalpan - El Castillo del Terror 2020" in Naucalpan, Estado de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Diosa Quetzal und Lady Cat besiegten Diosa Atenea und La Hija de Gatúbela
2.Los Oficiales (AK 47 und 911) besiegten Las Shotas (Jessy Ventura und Pasión Cristal) dank eines ungeahndeten Fouls von 911 an Pasión Cristal
3.Los Golpeadores (Dragón Bane und El Hijo de Canis Lupus) besiegten Los Negociantes (Demonio Infernal und El Fresero Jr.)
4.El Capo Mayor und The Super Beast besiegten Dr. Wagner Jr. und El Hijo de Dos Caras
5.Domo de la Muerte
El Capo del Norte und Emperador Azteca und Eragon und El Galeno del Mal und El Hijo del Alebrije und El Hijo del Dr. Wagner Jr. und El Hijo del Espectro und Tiger und Toxin besiegten El Capo del Sur

Reihenfolge der Befreiungen:
1. Eragon
2. Galeno del Mal
3. El Hijo del Espectro
4. El Capo del Sur
5. Emperador Azteca
6. El Hijo del Dr. Wagner Jr.
7. Toxin
8. Tiger
(El Capo del Sur kehrte in den Käfig zurück)
(Eragon kehrte in den Käfig zurück)
9. El Capo del Norte
10. Eragon
11. El Hijo del Alebrije
- Auch zu dieser IWRG-Show war es aufgrund der Coronavirus-bedingten Auflagen nicht erlaubt, mehr als dreißig Prozent der zur Verfügung stehenden Plätze in der Arena Naucalpan mit Zuschauern zu belegen.
- Im dritten Match der Show holte El Hijo de Canis Lupus den entscheidenden Pinfall gegen El Fresero Jr., womit er eine kleine Revanche für den Verlust des IWRG Intercontinental Heavyweight Title schaffte, den er am 11. Oktober an eben jenen El Fresero Jr. eingebüßt hatte. Gleichzeitig sicherte er sich durch den Pinfall ein neues Argument, demnächst einen Rückkampf einfordern zu können.
- Der Semi-Main Event setzte sich die Fehde von El Capo Mayor (dem ehemaligen Máscara Año Dos Mil Jr.) und Dr. Wagner Jr. fort, die vor einigen Wochen wieder aufgeflammt war. Die beiden Männer hatten ein knappes Jahrzehnt zuvor in der AAA gegeneinander um ihre Masken gefehdet, was zur Demaskierung von Máscara Año Dos Mil Jr. bei der 2012er Ausgabe von "TripleManía" geführt hatte. Dieses Mal hatte El Capo Mayor das bessere Ende auf seiner Seite: Er schaffte es erst, El Hijo de Dos Caras zu pinnen, dann setzte er sich auch noch gegen Wagner durch. Nachdem der Kampf vorüber war, erneuerte er die schon vor Kurzem ausgesprochene Herausforderung an Dr. Wagner Jr. zu einem Hair vs. Hair Match. The Super Beast, der im Semi-Main Event sein Debüt für die Internacional Wrestling Revolución Grupo feierte, ist im Übrigen ein amerikanischer Independent-Wrestler, der ansonsten in Kalifornien antritt. Er verletzte sich während des Kampfes.
- El Hijo del Espectro wurde vor dem Main Event von Druiden in einem Sarg zum Ring getragen.
- El Capo del Sur wurde am Ende der Show von El Hijo del Alebrije als José Luis Hernández Hernández aus Tijuana mit fünfzehn Jahren Erfahrung als professioneller Wrestler demaskiert, ein Bild seines Gesichts ist fortan in seinem Genickbruch-Profil zu finden. Er trat in der Vergangenheit als "Macabro Jr." an, was bereits bekannt war, da er sein Facebook-Profil nach dem Wechsel zum Capo-Gimmick niemals umbenannt hatte.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz