Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

498.134 Shows6.019 Titel1.854 Ligen31.607 Biografien11.234 Teams und Stables5.417 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Friday Night SmackDown #1107

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 30. Oktober 2020
VeranstaltungsortAmway Center in Orlando, Florida (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl0 (Empty Arena Show)
Theme Song AC/DC - Are You Ready
KommentatorenCorey Graves und Michael Cole
Rating2.133.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4870
Notendetails
1
   
19%
2
   
6%
3
   
25%
4
   
44%
5
   
6%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (8)
Kämpfe bewerten
Nach einem Rückblick auf die Geschehnisse im WWE Universal Title Match von "Hell in a Cell" kamen sämtliche Protagonisten in den Ring und Jey Uso sagte, dass Roman Reigns ihn nicht besiegt habe und niemals besiegen werde. Reigns erinnerte ihn daran, dass Jey "I quit" sagte und forderte ihn auf, Reigns als Tribal Chief anzuerkennen. Jey antwortete, dass er Reigns nicht respektieren würde und dass der Universal Title Reigns verrückt gemacht habe. Sein Bruder Jimmy Uso sei die einzige Person auf der Welt, für den er "I quit" sagen würde und Reigns habe dies schamlos ausgenutzt. Wie konnte er das nur tun? Reigns entgegnete, dass er keine Wahl gehabt habe und dass dies zu den Dingen gehöre, die man tun müsse, wenn man World Champion sein und die Last ertragen will, das Gesicht von WWE zu sein. Von den ältesten der Familie, sein Vater Sika, sein Onkel Afa, bis hin zu den jüngsten würden ihm alle folgen, nur Jey und Jimmy würden aus der Reihe tanzen. Aber was könne Jey schon tun? Jey war den Tränen nahe und sagte mehrfach, dass er Reigns hasse. Reigns war nicht überrascht und sagte, dass er Jey liebe und immer geliebt habe, aber zum letzten Mal: Wenn sich der Abend dem Ende neigt, werde Jey sich besser zu Reigns bekennen!

Survivor Series Qualifying Match
Kevin Owens
besiegte Dolph Ziggler mit dem Stunner (10:28 Minuten)

Backstage bewarben sich Natalya, Billie Kay und Bianca BelAir bei Adam Pearce als Kapitänin des SmackDown-Survivor-Series-Teams. Er entschied sich dafür, dass die drei einen Platz im Team auskämpfen sollen.

In einem Interview mit Corey Graves jammerte Lars Sullivan in einem Polohemd herum, dass er ständig "Freak" genannt wird. Er sei bereits als kleiner Junge in der Schule "Freak" genannt worden. Keiner habe ihm geholfen und er habe geweint. Dann sei er von Schülern und Lehrern ausgelacht worden. Doch 20 Sekunden später habe es kein Lachen, sondern nur noch Schreie gegeben und er habe eine lange Zeit nicht mehr zur Schule gehen dürfen. Auf die Frage nach seinen Zielen bei WWE sagte er, dass er jedem lebenslange Schmerzen und Qualen bereiten würde, der sich ihm in den Weg stellt. Er würde die ganze Welt zu seinem Spielplatz machen. Er würde die Welt zu seiner Hölle machen.

Aalyah Mysterio sagte backstage zu Murphy, dass ihre Mutter kein Problem habe und einfach nur wolle, dass ihre Tochter glücklich ist. Doch ihr Vater und Bruder würden sich weigern, mit ihr über diese Sache zu sprechen. Murphy sagte, er würde verstehen, warum die beiden ihn hassen, aber er sei nun ein anderer Mensch als damals, darum werde er sich heute öffentlich entschuldigen. Anschließend hielten die beiden Turteltäubchen Händchen.

3-Way Match - Survivor Series Qualifying Match
Bianca BelAir
besiegte Natalya und Billie Kay mit dem KOD gegen Kay (4:14 Minuten)

In einem Video genoss Carmella ein Glas Champagner und sagte, dass sie die Frau sei, die Befehle gebe, ihre eigenen Regeln mache, alles für den Erfolg tun und am Ende immer gewinnen würde. Nächste Woche werde sie beweisen, dass sie unantastbar sei.

Murphy kam mit Aalyah in den Ring und gab zu, dass er schreckliche Dinge getan habe, also wolle er sich persönlich bei Rey Mysterio und Dominik Mysterio entschuldigen. Vater und Sohn hatten jedoch wenig Lust und kamen nicht in die Halle. Stattdessen kam der Messiah Seth Rollins in den Ring und sagte, dass die beiden Murphy niemals vergeben und auch die Beziehung zu Aalyah nie akzeptieren würden. Im Gegensatz dazu würde Rollins ihn immer für das akzeptieren, was er ist. Er würde auch Aalyah akzeptieren, völlig egal, welchen Nachnamen sie trage. Rollins sei nicht der Bad Guy, Rey habe ihn zu jedem Schritt gezwungen. Rey würde Aalyah nicht beschützen, sondern kontrollieren. Als er sagte, dass Dominik ein Feigling sei, wurde er von ihm attackiert, doch Murphy zog Dominik von Rollins und prügelte seinen ehemaligen Boss aus dem Ring. Dominik griff Murphy an, war aber in der Auseinandersetzung chancenlos. Rey kam in den Ring und in Überzahl konnten sie Murphy überwältigen. Rey wollte den 619 zeigen, doch Aalyah ging dazwischen und sagte, dass sie Murphy liebe und nicht mit ihrem Vater und Bruder gehen würde. Es folgte ein inniger Kuss, Rey und Dominik waren schockiert und Rollins freute sich über dieses Chaos.

Die Street Profits kamen in den Ring und sagten, dass The New Day eines der besten Tag Teams der Geschichte sei, doch bei der Survivor Series würden sie die Fackel an sich reißen und beweisen, dass sie das beste Tag Team der Welt bilden.

Street Profits (Montez Ford und Angelo Dawkins) besiegten Cesaro und Shinsuke Nakamura mit Fords From the Heavens gegen Nakamura (9:19 Minuten)

Sami Zayn freute sich backstage darüber, bei der Survivor Series den WWE Intercontinental Title zu repräsentieren, denn es sei eh keiner so würdig wie er. Der Titel sei auch mehr wert als der WWE United States Title von Bobby Lashley, weil dieser nur ein Land repräsentieren würde.

SmackDown Women's Champion Sasha Banks kam in den Ring und bedankte sich bei Bayley, ihr in den Rücken gefallen zu sein, denn so habe sie festgestellt, dass nicht ihre Freundschaft dafür verantwortlich gewesen sei, dass sie WWE übernommen haben, sondern sie ganz allein. Bayley kam in die Halle und erinnerte Banks daran, dass sie unfähig sei, einen Titel zu verteidigen. Ganz im Gegensatz zu Bayley, die den Titel über ein Jahr halten konnte. Nächste Woche werde sie sich den WWE SmackDown Women’s Title zurückholen und Sasha damit einen Gefallen tun, denn bei der Survivor Series hätte sie gegen Asuka eh keine Chance. Sasha machte sich aber keine Sorgen, denn "backstabbing bitches" würden immer verlieren.

Survivor Series Qualifying Match
Jey Uso
besiegte Daniel Bryan mit dem Uso Splash (9:22 Minuten)

Nach dem Match sagte er zu Reigns, dass er ihm folgen werde und ihn als Tribal Chief anerkenne. Reigns warf Bryan einen bösen Blick zu, woraufhin Jey Bryan einen Superkick und einen weiteren Uso Splash verpasste. Jey sagte zu Reigns, dass er nun verstehen würde und dass er ihn auch liebe. Reigns forderte von Jey, Bryan zu zeigen, wie sehr er seinen Chief liebe. Jey prügelte Bryan aus dem Ring und beförderte ihn mit einem Uso Splash vom Top Rope durch das Kommentatorenpult. Er prügelte weiter auf Bryan ein, bis SmackDown off air ging...

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2010
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-21)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-21)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz