Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

481.934 Shows5.864 Titel1.790 Ligen31.195 Biografien10.972 Teams und Stables5.287 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW IMPACT #841

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 15. September 2020
VeranstaltungsortSkyway Studios in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenJosh Mathews und Madison Rayne
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
---

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2677
Notendetails
1
   
0%
2
   
50%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 15. September 2020 kam es bei der IW-Veranstaltung "IMPACT #841" in Nashville, Tennessee (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Susie und Kylie Rae besiegten Deonna Purrazzo und Kimber Lee mit dem Panic Switch von Susie gegen
2.XXXL (Acey Romero und Larry D) besiegten The Deaners (Cody Deaner und Cousin Jake) nach einem Pounce von Romero und einem Superman Punch von Larry D
3.#1-Contender Match (IW X-Division Title)
Trey besiegte TJP via Pinfall nach dem Meteora
4.Willie Mack besiegte Brian Myers mit einem Stunner
5.Kiera Hogan besiegte Taya Valkyrie nachdem Tasha Steelz Taya angriff und Kiera so den Pinfall abstauben konnte
6.Ace Austin, Madman Fulton, Josh Alexander und Ethan Page besiegten Chris Sabin, Alex Shelley, Doc Gallows und Karl Anderson nachdem Page und Alexander einen Double DDT gegen Sabin zeigten und Austin dann den Pinfall klaute
- vor der Show wurde dem kürzlich verstorbenen Barry Scott gedacht
- John E Bravo war weiterhin in seinen Hochzeitsvorbereitungen und wurde von Kiera Hogan und Tasha Steelz genervt, die wissen wollten, wer sein Trauzeuge sei. Kurzerhand ernannte er Fallah Bahh zu eben jenen.
- Ace Austin, Madman Fulton und The North verprügelten im Backstagebereich Dez und Wentz, welche eigentlich im Main Event antreten sollten. Die MCGM fanden in den Good Brothers adäquaten Ersatz.
- Rich Swann wollte ein Titelmatch gegen Eric Young haben, allerdings verweigerte Scott D'Amore dieses auf Grund des Verletzungszustandes von Swann. Diesem war seine Verletzung aber egal und er wollte weiterhin ein Match bei Bound for Glory, selbst wenn seine Karriere dann zu Ende wäre. Young kam irgendwann hinzu, schlug auf Swann ein und ging wieder. D'Amore wurde vorher von Young weggeschubst und hatte dadurch genug und meinte zu Swann, dass er das Stück Scheiße (Young) bei BfG auseinandernehmen soll. Das Match ist damit offiziell!
- Moose beschwerte sich bei D#Amore, dass EC3 ihn stalken würde. D'Amore hatte für den Quatsch allerdings keine Zeit und plötzlich hörte Moose die Stimme von EC3.
- Rhino schmuggelte Heath in die Halle, welcher dann Geld von Hernandez klaute, um seine Finanzprobleme zu lösen.
Hierbei handelte es sich um die 2955. IW-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Von den anderen fanden 1437 im gleichen Land statt, 148 der Shows fanden in der gleichen Region statt, 135 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, zehn der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

Von den 2955 Shows fanden siebenundfünfzig Veranstaltungen im Zeitraum eines Jahres vor dieser Show statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Willie Mack (bestritt fünfunddreißig Kämpfe), Ace Austin mit dreiunddreißig Matches sowie Madman Fulton mit achtundzwanzig Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Willie Mack mit einundzwanzig Siegen, Ace Austin mit zwanzig gewonnenen Matches und Josh Alexander mit siebzehn Gewinnen.

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von einundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Karl Anderson mit einem Alter von vierzig Jahren vertreten, zudem von Chris Sabin mit achtunddreißig Jahren am Tag der Show, obendrein Cody Deaner mit siebenunddreißig oder achtunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Ace Austin mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, zudem Kiera Hogan (am Tag der Show in einem Alter von fünfundzwanzig Jahren), zudem Deonna Purrazzo mit sechsundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von zwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Die schwersten Brocken waren Acey Romero mit einem Gewicht von 398 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 180,5 Kilogramm), Doc Gallows mit 290 amerikanischen Pfund (das sind rund 131,5 Kilogramm), außerdem Madman Fulton mit 285 amerikanischen Pfund auf der Waage. Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Kiera Hogan mit 114 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 51,7 Kilos), Susie mit 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), außerdem Kimber Lee mit 125 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von zwanzig der Wrestler bekannt. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Madman Fulton mit 203 Zentimetern, Doc Gallows mit einer Höhe von gleichsam 203 Zentimetern, obendrein Ethan Page mit 188 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Kiera Hogan mit 150 Zentimetern, Deonna Purrazzo mit ganzen 155 Zentimetern, außerdem Kimber Lee mit 160 Zentimetern Länge.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz