Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

465.400 Shows5.783 Titel1.757 Ligen30.924 Biografien10.773 Teams und Stables5.042 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT #517

Allgemeine Informationen
DatumMittwoch, der 15. Januar 2020
VeranstaltungsortMPX Event Center in Bedford, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Slipknot - All Out Life
KommentatorenBeth Phoenix und Mauro Ranallo
Rating0.21 Punkte (700.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1487
Notendetails
1
   
43%
2
   
14%
3
   
29%
4
   
14%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (9)
Kämpfe bewerten
Die neueste Ausgabe von NXT begann mit einer Grafik für den verstorbenen Rocky Johnson, ehe wir Rückblicke auf die letzte NXT-Folge und NXT TakeOver Blackpool II erhielten. Danach begrüßten uns die Kommentatoren Mauro Ranallo und Beth Phoenix, welche von der Musik von Keith Lee unterbrochen wurden.

Im Ring angekommen sprach er darüber, der neue Herausforderer von Adam Cole zu sein, ehe er der Undisputed Era ein großartiges Jahr 2019 bescheinigte. Immerhin würden sie auch jeden Titel bei NXT halten - nunja mit Ausnahme des NXT Cruiserweight Titles - aber sie hätten ihren Höhepunkt, ihr Limit erreicht. Keith Lee habe aber kein Limit und er werde es nächste Woche beweisen, indem er Roderick Strong besiegen wird. Die Undisputed Era tauchte dann auf und fragte Keith, ob er gesehen hätte, was sie mit Imperium, Velveteen Dream oder Tommaso Ciampa getan hätten. Sie betraten den Ring und attackieren Keith, wobei Strong einen Stuhl benutzte und Cole seinen Last Shot zeigte. Sie wollten dann Lee endgültig abfertigen, allerdings machte Ciampa den Save und rettete Keith.

Mauro Ranallo erwähnte dann ein Match zwischen Finn Bálor und Johnny Gargano beim anstehenden TakeOver Event, ehe wir noch zu hören bekamen, dass Tegan Nox in der heutigen Battle Royal starten wird. Im Backstagebereich sahen wir dann noch, wie Mia Yim und Io Shirai sich vorbereiteten.

Dusty Rhodes Tag Team Classic, Round #1
Matt Riddle und Pete Dunne besiegten Flash Morgan Webster und Mark Andrews nach dem Bitter End und dem Bro 2 Sleep gegen Andrews.


Erneut sahen wir einen Rückblick auf den TakeOver Event aus Blackpool mit der Attacke der Undisputed Era gegen Imperium. Danach gab es noch einige Worte von WALTER für die "Schrumpfamerikaner", über die er erbost war. Die Matte ist nun einmal heilig!

Cathy Kelley gab uns ein Update über Keith Lee, welcher von den Ärzten behandelt wurde und damit das Match in der kommenden Woche in Gefahr brachte.

Nach einer Werbepause kam Tommaso Ciampa zum Ring und sprach darüber, dass die Undisputed Era wohl eine Abschussliste hätten. Er habe auch eine und Adam Cole stehe ganz oben, er wolle sein Gold zurück. Das ließ die Era nicht auf sich sitzen und sie attackierten Ciampa, ehe Johnny Gargano in den Ring rannte und seinem Freund zur Hilfe kam.

Dusty Rhodes Tag Team Classic, Round #1
Grizzled Young Veterans [2] (Zack Gibson & James Drake) besiegten Kushida & Alex Shelley nach dem Ticket to Mayhem gegen Shelley.


Nach dem Match boten Shelley und Kushida den Veterans noch einen Handshake an, doch diese verließen einfach den Ring. Zack Gibson schnappte sich ein Mikrofon und meinte, dass sie nicht über den Teich geflogen wären, um Hände zu schütteln. Kushida und Shelley seien ein Team der Vergangenheit, während die Grizzled Young Veterans die Gegenwart und die Zukunft sind.

Chelsea Green hat mit Robert Stone nun einen Manager an ihrer Seite.

Finn Balor war dann zu sehen, welcher über sein anstehendes Match gegen Ilja Dragunov bei Worlds Collide sprach.

3-Way Match
Isaiah Scott besiegte Tyler Breeze und Lio Rush mit dem JML Driver gegen Breeze und qualifizierte sich somit für das NXT Cruiserweight Title Match bei Worlds Collide.


Cathy Kelley stand dann bei Rhea Ripley und wollte wissen, gegen wen sie am liebsten antreten würde. Ripley meinte nur, sie werde Toni Storm bei Worlds Collide zerstören und bei TakeOver dann wer auch immer die heutige Battle Royal gewinne.

Nach einer Werbepause hatte Kelley ihren nächsten Auftritt, diesmal mit Johnny Gargano. Tommaso Ciampa kam ebenfalls hinzu und bedankte sich für die Hilfe. Gargano fragte Ciampa, was mit der Herausforderung von Moustache Mountain wäre und der alten Zeiten Wegen meinte Ciampa, sie sollten das Match annehmen.

An anderer Stelle sahen wir die Undisputed Era umzingelt von Security, ehe Keith Lee auftauchte und einen der Leute mit einem Pounce in die nahestehenden Büsche verfrachte. Ein weiterer Kerl landete auf einem Auto und der nächste flog in die Pampa.

#1-Contender Match (NXT Women's Title) - 18 Woman Battle Royal
Bianca BelAir besiegte Candice LeRae und Catalina Garcia und Indi Hartwell und Deonna Purrazzo und Io Shirai und Jessi Kamea und Kacy Catanzaro und Kayden Carter und MJ Jenkins und Mercedes Martínez und Mia Yim und Santana Garrett und Shayna Baszler und Shotzi Blackheart und Tegan Nox und Vanessa Borne und Xia Li


Reihenfolge der Eliminierungen:

1. MJ Jenkins durch Shayna Baszler
2. Jessi Kamea durch Bianca BelAir
3. Catalina Garcia durch Shayna Baszler
4. Kayden Carter durch Shayna Baszler
5. Indi Hartwell
6. Santana Garrett durch Shayna Baszler
7. Vanessa Borne durch Mia Yim
8. Deonna Purrazzo durch Shotzi Blackheart
9. Xia Li durch Bianca BelAir & Shayna Baszler
10. Kacy Catanzaro durch Io Shirai
11. Candice LeRae durch Bianca BelAir
12. Mia Yim durch Mercedes Martínez
13. Mercedes Martínez durch Shayna Baszler
14. Tegan Nox durch Dakota Kai
15. Shayna Baszler durch Shotzi Blackheart
16. Shotzi Blackheart durch Bianca BelAir
17. Io Shirai durch Bianca BelAir

Nach dem Match feierte Bianca BelAir ihren Sieg und wird somit bei NXT TakeOver: Portland auf die aktuelle Trägerin des NXT Women’s Titles Rhea Ripley treffen.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz