Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

469.549 Shows5.812 Titel1.762 Ligen30.963 Biografien10.855 Teams und Stables5.086 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
ROH Final Battle 2019

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 13. Dezember 2019
VeranstaltungsortUMBC Event Center in Baltimore, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCaprice Coleman, Colt Cabana und Ian Riccaboni
Navigation
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 6023
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
33%
4
   
0%
5
   
33%
6
   
33%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (5)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 13. Dezember 2019 kam es bei der ROH-Veranstaltung "Final Battle 2019" in Baltimore, Maryland (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DM2 Guys 1 Tag (Silas Young und Josh Woods) besiegten Joe Hendry und Dalton Castle
DMKenny King besiegte Rhett Titus
DMJeff Cobb besiegte Dan Maff
1.MexaBlood (El Bandido und La Flamita) besiegten Villain Enterprises (Marty Scurll und Flip Gordon)
2.Vincent besiegte Matt Taven
3.Street Fight
Mark Haskins besiegte Bully Ray
4.Alex Shelley besiegte Colt Cabana
5.Maria Manic besiegte Angelina Love via Submission
6.ROH World Television Title Match
Dragón Lee besiegte Shane Taylor (c) - TITELWECHSEL!!!
7.ROH World Tag Team Titles Match
Jay Lethal und Jonathan Gresham besiegten Briscoe Brothers (Jay Briscoe und Mark Briscoe) (c) - TITELWECHSEL!!!
8.Friday the 13th Massacre Match - ROH World Title Match
PCO besiegte Rush (c) - TITELWECHSEL!!!
Hierbei handelte es sich um die 1183. ROH-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 597 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, siebenundzwanzig der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, fünfundzwanzig von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, vier der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

Von den 1183 Shows fanden vierundvierzig Veranstaltungen im Zeitraum eines Jahres vor dieser Show statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: PCO (war in einundvierzig Kämpfen aktiv), Jay Briscoe (war in vierzig Kämpfen aktiv) und Mark Briscoe (war in neununddreißig Kämpfen aktiv). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: PCO mit zweiunddreißig Siegen, Marty Scurll mit achtundzwanzig gewonnenen Matches sowie Rush (war in fünfundzwanzig Kämpfen siegreich).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von sechsundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die ältesten drei Aktiven waren PCO mit einem Alter von einundfünfzig Jahren, Bully Ray (am Tag der Show in einem Alter von achtundvierzig Jahren), zudem Dan Maff mit einem Alter von sechsundvierzig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Maria Manic mit einem Alter von zweiundzwanzig Jahren, zudem Dragón Lee mit vierundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein El Bandido mit einem Alter von gleichermaßen vierundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von sechsundzwanzig der Wrestler bekannt. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Shane Taylor mit 350 amerikanischen Pfund (was ungefähr 158,8 Kilogramm entspricht), Bully Ray mit 326 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem PCO mit 300 amerikanischen Pfund (was ungefähr 136,1 Kilogramm entspricht). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Angelina Love mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), Maria Manic mit 161 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Jonathan Gresham mit 161 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 73 Kilos).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von sechsundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Bully Ray mit einer Körpergröße von 193 Zentimetern, Matt Taven mit 188 Zentimetern Größe, zudem Joe Hendry mit ebenso 188 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Jonathan Gresham mit 163 Zentimetern Körperhöhe, Angelina Love mit ganzen 168 Zentimetern, außerdem La Flamita mit 170 Zentimetern.

 
 
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2015
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz