Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

479.109 Shows5.846 Titel1.775 Ligen31.121 Biografien10.942 Teams und Stables5.210 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AEW Dark #6

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 8. November 2019
KommentatorenArn Anderson, Chuck Taylor, Excalibur und Goldenboy
Navigation
zum Showarchiv: AEW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4550
Notendetails
1
   
10%
2
   
30%
3
   
40%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
20%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Freitag, den 8. November 2019 kam es bei der AEW-Veranstaltung "Dark #6" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Hikaru Shida besiegte Big Swole (7:07 Minuten) mit einem Running Knee

- Nach dem Match freute Shida sich über den Sieg und sagte, dass sie glaube, dass ihre alte Trainerin Emi Sakura bei "Full Gear" den AEW Women’s World Title gewinnen wird.
2.Nyla Rose und Leva Bates besiegten Shazza McKenzie und Shalandra Royal (6:56 Minuten) mit Rose’ Top Rope Senton gegen beide Gegnerinnen

- Rose bestritt das Match, ohne Bates auch nur einmal einzuwechseln. Hinterher sagte sie, dass sie keinen Wechsel brauchte, weil sie das Native Beast sei.
3.Scorpio Sky, Frankie Kazarian und CIMA besiegten Jack Evans, Angélico und Kip Sabian (12:27 Minuten) mit CIMAs Meteora gegen Sabian
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den drei mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 26:30 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
Hier der Link zur Show.
Dies war die insgesamt zwanzigste AEW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde.

In dem halben Jahr vor dieser Veranstaltung fanden neunzehn der zwanzigste Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Frankie Kazarian mit zehn Matches, Scorpio Sky (war gleichsam in zehn Kämpfen aktiv) und Jack Evans (bestritt acht Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Frankie Kazarian (war in sieben Kämpfen siegreich), Scorpio Sky mit gleichermaßen sieben gewonnenen Matches, zudem Hikaru Shida (fuhr drei Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von neun Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die alte Garde wurde von Frankie Kazarian mit einem Alter von zweiundvierzig Jahren vertreten, zudem von CIMA (zum Zeitpunkt der Show einundvierzig Jahre alt), außerdem Jack Evans mit siebenunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Besonders jung war hingegen Kip Sabian mit einem Alter von siebenundzwanzig Jahren, ebenso Shazza McKenzie (am Tag der Show in einem Alter von einunddreißig Jahren), zudem Hikaru Shida mit ebenfalls einunddreißig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von zehn Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Frankie Kazarian mit 215 amerikanischen Pfund (was ungefähr 97,5 Kilogramm entspricht), Angélico mit 198 amerikanischen Pfund (was ungefähr 89,8 Kilogramm entspricht), außerdem Scorpio Sky mit 183 amerikanischen Pfund (das sind rund 83 Kilogramm). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Leva Bates mit 115 amerikanischen Pfund (was in etwa 52,2 Kilogramm ergibt), Hikaru Shida mit 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos), obendrein Shazza McKenzie mit 132 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von zehn hier aktiven Wrestlern. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Angélico mit 191 Zentimetern, Frankie Kazarian mit 185 Zentimetern Größe, zudem Scorpio Sky mit einer Größe von 178 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Leva Bates mit einer Körpergröße von 157 Zentimetern, Shazza McKenzie mit ganzen 160 Zentimetern, außerdem Hikaru Shida mit 165 Zentimetern.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
6. November 2019
AEW Dynamite #6
TV-Show
ja
ja
ja

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz