Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.218 Shows5.678 Titel1.724 Ligen30.626 Biografien10.581 Teams und Stables4.975 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Friday Night SmackDown #1050

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 4. Oktober 2019
VeranstaltungsortStaples Center in Los Angeles, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song AC/DC - Are You Ready
KommentatorenCorey Graves und Michael Cole
Rating2.40 Punkte (3.888.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
50%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Neustart bei FOX! Neue Zeitrechnung! Friday Night SmackDown! Hoffen wir mal, dass noch ein paar Ankündigungen für "Hell in a Cell" folgen, ansonsten wird es eng mit unserem Tippspiel...

Vince McMahon eröffnete höchstpersönlich mit Tochter Stephanie McMahon die Show und begrüßte die Fans zu einer neuen SmackDown-Ära. Nach dem neuen AC/DC-Intro kam Becky Lynch in den Ring und wurde schnell von King Corbin unterbrochen, der wiederum schnell von The Rock unterbrochen wurde! Nach lauten Rocky-Chants sagte dieser, dass Corbin aussehe wie broke as Burger King on Crack, bevor er mit Pipi in den Augen ein "FINALLY THE ROCK HAS COME BACK HOME" raushaute. Anschließend stellten Rocky und Lynch fest, dass Corbin ein "Super Tough Dude" sei und es folgten "STD"-Chants. Zur Not googeln. Am Ende kassierte Corbin den People's Elbow und den Rock Bottom und Lynch sonnte sich in Rockys Electrifyness.

Trish Stratus und Lita ließen sich in Reihe 1 zeigen.

Becky Lynch und Charlotte Flair besiegten The Boss 'N' Hug Connection (Sasha Banks und Bayley) via Submission mit dem Figure Eight gegen Bayley (8:16 Minuten)

Backstage waren Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods noch immer der Meinung, Kofi hätte eine Chance gegen Brock Lesnar.

Auch Mick Foley und Kurt Angle ließen sich kurz in Reihe 1 zeigen. War das schon alles!? Skandal!

In einer neuen Folge vom "Firefly Fun House" simulierte Bray Wyatt ein Hell in a Cell Match mit seinen creepy Handpuppen.

Nach der Werbung sahen wir für wenige Sekunden Hulk Hogan und Ric Flair im Publikum und es sah so aus, als sei das nicht beabsichtigt gewesen. Vielleicht aber doch, denn sie wurden heute nicht mehr gesehen.

Seth Rollins vs. Shinsuke Nakamura endete ohne Sieger als No Contest nach Eingriff von Bray Wyatt (1:50 Minute)

Das Licht ging aus, Rollins flüchtete auf die Rampe, schlechte Idee: Mandible Claw.

Career Match - Ladder Match
Kevin Owens
besiegte Shane McMahon (12 Minuten)

Nach dem Match half Owens Shane auf die Beine, brüllte ihm ein Vince-mäßiges "YOUUU'RE FIIIRED" ins Gesicht und verpasste ihm den Stunner.

Paul Heyman stand backstage bei Kayla Braxton und freute sich darüber, dass Lesnar letzte Woche Dominick Myterio verprügelte. Und natürlich lieferte er den Spoiler, dass Lesnar nachher Champion wird.

Braun Strowman, Otis, Tucker und The Miz besiegten Dolph Ziggler, Robert Roode, Randy Orton und AJ Styles mit Strowmans Running Powerslam gegen Ziggler (3:11 Minuten)

Mitten im Match legte sich Strowman mit Boxer Tyson Fury an und auch nach dem Match gab es einen Staredown zwischen Fury und den Siegern.

Vor dem nächsten Match zeigte uns ein Video, wie der US-amerikanische Musikproduzent "Marshmello" (?) den WWE 24/7 Title von Carmella gewann. (Er verlor ihn am gleichen Abend wieder an Carmella, was aber nicht im TV gezeigt wurde.)

Lumberjack Match
Roman Reigns
besiegte Erick Rowan mit dem Spear (8:54 Minuten)

Luke Harper griff in das Match ein, doch Daniel Bryan half seinem neuen Kumpel Reigns.

WWE Title Match
Brock Lesnar
besiegte Kofi Kingston (c) mit dem F5 (9 Sekunden) - TITELWECHSEL!!!

Lesnar feierte im Ring, als Rey Mysterio in die Halle kam und einen Freund mitbrachte. Der zweifache UFC Heavyweight Champion Cain Velasquez, der vor neun Jahren Lesnar entthronte, kam in den Ring, streckte das Biest per Spear nieder und schlug auf ihn ein! Lesnar und Heyman verließen geschockt die Halle. Von Sting, The Undertaker und Steve Austin, die alle großmäulig abgekündigt wurden, fehlte jede Spur.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz