Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.328 Shows5.678 Titel1.724 Ligen30.628 Biografien10.590 Teams und Stables4.977 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1048

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 17. September 2019
VeranstaltungsortState Farm Arena in Atlanta, Georgia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl6.000
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3514
Notendetails
1
   
20%
2
   
20%
3
   
27%
4
   
27%
5
   
7%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (13)
Kämpfe bewerten
Nach einer kleinen Vorschau auf die heutige Show ging es direkt los mit dem ersten Match:

The New Day (Kofi Kingston, Big E und Xavier Woods) besiegten The Revival (Scott Dawson und Dash Wilder) und Randy Orton mit dem Trouble in Paradise gegen Dawson

Nach dem Match kam Brock Lesnar mit Paul Heyman in die Halle, woraufhin Kofi seine beiden Freunde aus dem Ring schickte. Im Ring angekommen forderte Heyman Kofi zu einem WWE Title Match heraus, das am 4. Oktober bei der SmackDown-Debüt-Show bei FOX stattfinden soll. Kofi sagte, er habe versprochen, ein Fighting Champion zu sein, also akzeptierte er die Herausforderung und kassierte zum Dank einen F5.

Backstage freute sich Sasha Banks, dass Becky Lynch ihre Herausforderung angenommen hat und erzählte von dem Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Becky bereits ein Hell in a Cell Match bestritt. Anschließend versprach Bayley, dass Sasha ihr heutiges Match gegen Charlotte Flair gewinnen wird.

Michael Cole setzte sich backstage mit Erick Rowan zusammen und befragte ihn nach Luke Harper. Nachdem Rowan antwortete, dass er lieber über sich selbst sprechen würde, sagte er, dass er Roman Reigns nicht töten, sondern ihm nur Angst einjagen wollte. Er habe die Schnauze voll, von jedem unterschätzt zu werden. Er sei keine Marionette, sondern ein Anführer und Daniel Bryan, Roman Reigns sowie alle anderen sollten sich lieber daran gewöhnen, ihn endlich zu respektieren.

Ali machte sich zum Match gegen Shinsuke Nakamura bereit, doch dazu kam es nicht, denn als Sami Zayn Ali provozierte, ging dieser auf Nakamura los. Natürlich hatte er in Unterzahl keine Chance und kassierte den Kinshasa.

Anschließend kam Kevin Owens in Zivil gekleidet in die Halle und machte es sich auf einem Sitzplatz gemütlich. Shane McMahon beobachtete die Szene aus seinem Büro, als plötzlich ein Anwalt auftauchte und Shane ein Schriftstück übergab. Shane kam mit fünf Securitys in die Halle und lud Owens ein, in den Ring zu kommen, denn offensichtlich habe er etwas zu sagen. Nachdem Shane bekannt gab, dass Owens ihn auf 25 Millionen Dollar Schadenersatz verklagt, aber sicher keine Chance haben werde, erklärte Owens, dass er 100.000 Dollar Strafe bekommen hätte, weil er mit Special Guest Referee Elias einen Offiziellen angriff. Shane hätte in der Vorwoche allerdings exakt das Gleiche getan, als er im Halbfinale vom King of the Ring Referee Owens angriff. Owens könne auch nicht aufgrund von Ungehorsamkeit entlassen werden, denn er habe versucht, Shane zu helfen, sein Match gegen Chad Gable zu gewinnen, aber Shane habe es trotzdem nicht geschafft, weil er aufgab! Owens hätte versucht, mit Shane zu reden, doch nun sei Schluss und er würde ihn dort packen, wo es weh tun würde. An der Ehre und am Portemonnaie!

Es folgte eine Wiederholung der Videopromo von AoP.

Tom Phillips kündigte für den 11. und 14. Oktober den WWE Draft an und sagte, dass die Wild Card Rule ab dem Draft Geschichte sei.

Charlotte Flair besiegte Sasha Banks via Disqualifikation nach Eingriff von Bayley

Nach dem Match wollten die beiden auf Charlotte losgehen, doch Carmella sorgte für den Save.

Nun war es an der Zeit, den neuen König zu krönen. Baron Corbin bekam im Ring Krone und Zepter überreicht und versprach, ein fairer, großzügiger und starker König zu sein. Als erste Amtshandlung wolle er einem Mann seinen Respekt entgegen bringen. King Corbin hieß Chad Gable im Ring willkommen und machte Witze über dessen Körpergröße, bis Gable ihn durch den Thron spearte, ihn mit dem Zepter verprügelte und die Robe sowie die Krone zerstörte.

Heavy Machinery (Otis und Tucker) besiegten The B-Team (Bo Dallas und Curtis Axel) mit dem Compactor

Zum Abschluss der Show kam Daniel Bryan in den Ring und sagte, dass er die Fans nie angelogen hätte. Erick Rowan solle sich mal beruhigen, denn Bryan hätte dessen Talent erst entdeckt, sei mit ihm Tag Team Champion geworden und er habe ihn wie einen Freund behandelt. Rowan kam in die Halle und sagte, dass Bryan ihm nie das Gefühl gegeben habe, gleichberechtigt zu sein. Bryan habe ihm nie das Mic überlassen und er hätte ständig nur auf ihn aufpassen müssen. Bryan zeigte sich enttäuscht, dass Rowan ihn anlog und schrie ihn an, bis Luke Harper ihn von hinten attackierte. Nachdem Bryan den Iron Claw Slam kassierte, kam Roman Reigns in die Halle, doch auch der zog schnell den Kürzeren und kassierte eine Powerbomb gegen den Ringpfosten. Die angelaufenen Securitys wurden alle verprügelt und Bryan wurde erneut durch das Kommentatorenpult befördert.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz