Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

451.607 Shows5.595 Titel1.693 Ligen30.425 Biografien10.398 Teams und Stables4.869 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1363

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 8. Juli 2019
VeranstaltungsortPrudential Center in Newark, New Jersey (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCorey Graves, Michael Cole und Renee Young
Rating2.352.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5287
Notendetails
1
   
13%
2
   
19%
3
   
13%
4
   
19%
5
   
13%
6
   
25%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (26)
Kämpfe bewerten
Elimination Match
Seth Rollins und Becky Lynch
besiegten Andrade und Zelina Vega (13:50 Minuten)

- Lynch eliminierte Vega mit dem Dis-Arm-Her (4:54 Minuten)
- Rollins eliminierte Andrade mit dem Curb Stomp

Nach dem Match wurden die Sieger von Baron Corbin und Lacey Evans verprügelt.

Paul Heyman kam in den Ring und kündigte an, dass Brock Lesnar am Sonntag seinen Money in the Bank Contract gegen Rollins oder Kofi Kingston eincashen wird. Es könne allerdings auch sein, dass er lügt. Die Wahrheit würden nur er und Lesnar kennen.

Backstage fragten Shane McMahon und Drew McIntyre einen Müllmann, ob er nicht Lust hätte, später der Tag Team Partner von Roman Reigns zu sein. Später würde Reigns in einem Tag Team Match auf Shane und Drew treffen und letztere durften Reigns' Partner aussuchen.

2 out of 3 Falls Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) und The Miz
besiegten The Revival (Scott Dawson und Dash Wilder) und Elias (10:45 Minuten)

- Elias wurde von Miz angegriffen und flüchtete aus der Halle
- 1:0 Revival mit der Shatter Machine gegen Jimmy (3:00 Minuten)
- 1:1 Miz mit dem Skull Crushing Finale gegen Dawson (10:05 Minuten)
- 2:1 Usos mit dem Five Star Frog Splash von Jey gegen Dawson

Anschließend folgte eine Zusammenfassung der Flitterwochen von Drake Maverick und Renee Michelle. Nun waren sie bei RAW anwesend und Renee war nicht sehr begeistert darüber. Drake versprach, heute noch seinen WWE 24/7 Title zu verteidigen und mit ihr dann RICHTIGE Flitterwochen zu verbringen. Dann rannte er davon.

Backstage zogen Shane und Drew einen Bierverkäufer als Partner für Reigns in Betracht.

Rey Mysterio kam in den Ring, freute sich darüber, dass er schneller wieder fit wurde als ursprünglich gedacht und sprach eine Open Challenge aus:

Bobby Lashley besiegte Rey Mysterio mit dem Spear (57 Sekunden)

Nach dem Match verprügelte Lashley Rey noch ein wenig und warf ihn fast durch den Titantron, wurde aber von drei Referees daran gehindert. Anschließend drohte er Braun Strowman, dass er am Sonntag der Last Man Standing sein werde.

Backstage wurde AJ Styles gefragt, warum er letzte Woche Ricochet angriff. Er antwortete, dass er niemandem eine Erklärung schuldig sei.

Cesaro besiegte No Way Jose via Submission mit dem Sharpshooter (1:10 Minute)

Die Street Profits waren backstage wieder anwesend und sprachen über "Extreme Rules".

Mike Kanellis besuchte seine Frau Maria Kanellis und entschuldigte sich bei ihr. Sie tauschten ein paar "I love You" aus, dann forderte Maria Eiscreme und Gurken und beschuldigte ihn, sie fett genannt zu haben, was er allerdings nicht tat. Er rannte los, um ihre Wünsche zu erfüllen und sie wunderte sich noch darüber, welcher Mann von einer Frau zur Aufgabe gezwungen wird.

Nikki Cross sagte in einem Videointerview, dass sie ohne Alexa Bliss gar nichts sei. Bayley war auch zugeschaltet und sagte zu Nikki, sie solle endlich aufwachen und einsehen, dass Alexa sie nur benutze. Nikki antwortete, dass Bayley bloß neidisch auf ihre Freundschaft sei. Dann äußerten sie sich noch kurz zu der gleich anstehenden Beat the Clock Challenge.

R-Truth und Carmella waren backstage auf der Suche nach Drake Maverick, rannten aber in die falsche Richtung.

The Viking Raiders (Erik und Ivar) besiegten Colin Justin und Devin Justin mit der Viking Experience (1:23 Minute)

Anschließend kam kurz die 24/7-Truppe in die Halle gerannt und Curt Hawkins wurde von den Vikings ausgeschaltet.

Backstage wurde Roman Reigns gefragt, was er glaube, wer heute sein Partner wird, allerdings wollte er sich nicht auf die Mind Games von Shane einlassen.

Ricochet besiegte Luke Gallows mit einem Sunset Flip (3:00 Minuten)

Nach dem Match forderte Styles Ricochet heraus, sofort gegen Karl Anderson anzutreten.

Ricochet besiegte Karl Anderson mit dem 630 Splash (4:31 Minuten)

Nach dem Match wurde der US Champion natürlich von The Club verprügelt. Am Sonntag wird Ricochet seinen WWE United States Title gegen Styles verteidigen.

Shane und Drew engagierten den Hausmeister als Reigns' Partner und versprachen ihm 5.000 Dollar.

Beat the Clock Challenge
Bayley
besiegte Sarah Logan mit einer Sunset Flip Bomb in die Ringecke (4:32 Minuten)

Beat the Clock Challenge
Nikki Cross
besiegte Dana Brooke mit dem Swinging Neckbreaker (2:42 Minuten)

Damit hat Cross für Bliss das Recht erkämpft, die Stipulation für das WWE SmackDown Women’s Title Match von Sonntag auszuwählen. Cross sagte, dass Bayley nicht wisse, was wahre Freundschaft bedeute (Anspielung auf Sasha Banks?). Das Title Match sei nun ein 2 on 1 Handicop Match und Cross werde Bliss dabei helfen, Bayley den Title zu entreißen. Sie provozierte weiter und kassierte zum Dank den Bayley-to-Belly und den Top Rope Elbow.

Mike brachte seiner Frau Eiscreme und Gurken, sie wollte jedoch nichts essen, damit sie nicht fett wird. Dann pöbelte sie ihn an, dass er sie nie wieder schwängern dürfe und sie sich nicht mal sicher sei, ob er dieses Mal überhaupt der Vater ist. Dann schrie sie ihn an und warf mit Sachen, als er flüchtete.

Backstage interviewte Corey Graves Rollins und Lynch und fragte, ob die Beziehung der beiden vor Probleme gestellt werden würde, falls sie am Sonntag beide ihre Titles verlieren. Becky machte sich allerdings keine Sorgen, denn es sei ein Extreme Rules Match und sie würden mit Evans und Corbin den Boden aufwischen.

Die Street Profits machten weiterhin sehr laut Werbung für "Extreme Rules".

Shane McMahon und Drew McIntyre besiegten Roman Reigns und Gary “The GOAT” Garbutt mit McIntyres Claymore gegen Garbutt (2:09 Minuten)

Nach dem Match stellte sich Garbutt als Cedric Alexander heraus.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Noch bevor die Hölle zufror und Bret Hitman Hart sein Comeback bei WWE feierte, war dieser großartige Superstar bereit mit Genickbruchs fleissiger Mitarbeitsbiene Miss Socko ein Interview zu führen. In einem langen Telefonat redete er sich einiges von der Seele, sprach über seine Biographie, die Wellness Policy und andere Themen. Verpasst nicht, was er zu sagen hatte in einem der exklusivsten Exklusivinterviews hier auf Genickbruch! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz