Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

481.994 Shows5.864 Titel1.790 Ligen31.199 Biografien10.976 Teams und Stables5.287 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1350

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 8. April 2019
VeranstaltungsortBarclays Center in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl15.741
KommentatorenCorey Graves, Michael Cole und Renee Young
Rating2.924.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3520
Notendetails
1
   
22%
2
   
37%
3
   
11%
4
   
11%
5
   
11%
6
   
7%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (37)
Kämpfe bewerten
Universal Champion Seth Rollins eröffnete die Show, ließ sich von den Fans feiern und sagte, dass er ewig auf diesen Moment gewartet hätte. Er fühle sich schrecklich, weil er vor dem gestrigen Match von einem menschlichen Truck namens Brock Lesnar überfahren worden sei. Doch er sei wieder aufgestanden und nun sei er der Champion! Die Jungs von The New Day unterbrachen Rollins und der frischgebackene WWE Champion Kofi Kingston wurde laut von den Fans gefeiert. Dann sprach er vom Winner takes all Main Event vom Vortag und sagte, dass dies doch eine tolle Idee sei. Er forderte Rollins zu einem Title vs. Title Match heraus und Rollins akzeptierte!

WWE RAW Tag Team Titles Match
Curt Hawkins und Zack Ryder
(c) besiegten The Revival (Scott Dawson und Dash Wilder) per Einroller von Hawkins gegen Dawson

Baron Corbin kam in den Ring, wurde von den Fans als Arschloch beschimpft und sagte, dass Kurt Angle es nicht verdient habe, mit ihm in einem Ring zu stehen. Er sei besser als der Olympiasieger und hätte selber eine Goldmedaille verdient. Angle kam hinzu, zeigte sich scheinbar als fairer Verlierer und gab Corbin die Hand, doch dann verpasste er ihm den Olympic Slam und nahm ihn in den Ankle Lock. Plötzlich tauchte Lars Sullivan auf und streckte Angle mit dem Freak Accident nieder.

Alexa Bliss besiegte Bayley mit einem DDT

Becky Lynch kam mit dem WWE RAW Women’s Title und dem WWE SmackDown Women’s Title in den Ring und sagte, wenn Ronda Rousey noch mehr wolle, würde sie hier auf Ronda warten. Und Charlotte Flair bekomme von den McMahons sicher die WWE Women’s Tag Team Titles geschenkt, um über die Niederlage hinweg zu kommen. Auf dem Weg nach draußen bekam Becky eine Rechte von Lacey Evans verpasst und die beiden prügelten sich die Rampe hoch. Becky wollte gerade den Dis-Arm-Her ansetzen, da wurden sie von Offiziellen getrennt.

Backstage sagte Rollins, dass Kofi später besser sein A-Game mitbringe, denn B+ sei heute nicht genug!

Ricochet und Aleister Black besiegten Bobby Roode und Chad Gable mit einem Codebreaker von Ricochet gegen Gable

Elias klimperte backstage auf seiner Gitarre herum und beschwerte sich dann über John Cena, der Elias' großartige Performance bei WrestleMania zerstört habe. Sollte ihn heute jemand unterbrechen, dann werde derjenige dafür bezahlen!

Dean Ambrose sollte sein letztes WWE-Match gegen Bobby Lashley bestreiten, doch nachdem Lashley Ambrose' Ehefrau Renee Young beleidigte, drehte Ambrose durch und verprügelte Lashley sowie dessen Hypeman Lio Rush. Lashley konterte jedoch und beförderte Ambrose durch das Kommentatorenpult.

Mojo Rawley sprach mit seinem Spiegel und fragte, wo er gestern gewesen sei, als alle anderen bei WrestleMania waren.

Nach über zehn Monaten feierte Sami Zayn sein Comeback und sprach eine Open Challenge aus:

WWE Intercontinental Title Match
Finn Bálor
(c) besiegte Sami Zayn mit dem Coup de Grâce

Nach dem Match erkannte Sami, dass die Leute ihn wirklich vermisst haben. Er habe allerdings weder die Fans, noch den Ring oder sonstwas vermisst. WWE sei eine toxische Umgebung, aber nicht aufgrund der McMahons oder der anderen Wrestler, sondern einzig und allein aufgrund der Fans, die ihr erbärmliches Leben dadurch einen Sinn zu versuchen geben, indem sie die Shows nicht besuchen, sondern kritisieren. Nur dadurch würden sie sich wichtig fühlen. Sie hätten aber nicht die Eier, sich auch mal selbst zu hinterfragen. See you in hell!

Backstage gratulierte Dana Brooke Becky Lynch zum Gewinn der Titel. Viele Frauen würden nun versuchen, Becky die Titel wieder abzunehmen und auch Dana werde ihr Glück versuchen.

Elias saß im Ring, lästerte über John Cena und bewies, wie einfach es ist, zu rappen. Er disste Cena mit ein paar Punchlines und drohte, dass der nächste, der es wagt, ihn zu unterbrechen, ein toter Mann sei. Nun, Elias sollte Recht behalten, denn The Undertaker kam in den Ring! Elias überlegte kurz, ob er sich besser aus dem Staub machen soll, zog dann aber seine Jacke aus und lieferte sich einen Staredown mit dem Taker. Dann wollte Elias ihn attackieren, doch der Taker konterte mit einem Big Boot, dem Chokeslam und dem Tombstone!

WWE Title Match & WWE Universal Title Match
Kofi Kingston
besiegte Seth Rollins via Disqualifikation nach Eingriff von The Bar

Rollins sagte, dass sie das Match ein anderes Mal fortführen werden, doch nun wolle er The Bar!

Seth Rollins und Kofi Kingston besiegten The Bar (Cesaro und Sheamus) mit Trouble in Paradise und Curb Stomp gegen Cesaro

Mit zwei feiernden Champs ging RAW off air.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
1997
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz