Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

441.486 Shows5.520 Titel1.679 Ligen30.217 Biografien10.212 Teams und Stables4.770 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1017

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 5. Februar 2019
VeranstaltungsortAngel of the Winds Arena in Everett, Washington (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.39 Punkte (1.841.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4236
Notendetails
1
   
0%
2
   
14%
3
   
57%
4
   
29%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (19)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 5. Februar 2019 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #1017" in Everett, Washington (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMHeavy Machinery (Otis und Tucker) besiegten SAnitY (Alexander Wolfe und Eric Young)
1.Rusev und Shinsuke Nakamura besiegten Karl Anderson und Luke Gallows (9:30 Minuten)
2.Randy Orton besiegte Mustafa Ali (10:30 Minuten)
3.3-Way Match
Fire and Desire (Mandy Rose und Sonya Deville) besiegten The IIconics (Billie Kay und Peyton Royce); Carmella und Naomi (8:40 Minuten)
4.Jeff Hardy besiegte Daniel Bryan via Disqualifikation (12:11 Minuten) nachdem sich Rowan einmischte
DMBrian Kendrick besiegte Mike Kanellis
DM4-Way Elimination Match - #1-Contender Match (WWE Cruiserweight Title)
Akira Tozawa besiegte Cedric Alexander und Humberto Carrillo und Lio Rush

- Alexander eliminierte Rush
- Tozawa eliminierte Carrillo
- Tozawa eliminierte Alexander
DMWWE SmackDown Women’s Title Match
Asuka (c) besiegte Charlotte Flair via Submission
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 40:51 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Die Show startete mit Charlotte Flair, die in einer Promo auf die gestrigen Ereignisse bei RAW zu sprechen kam und sagte, wenn Becky Lynch verletzt und suspendiert sei, die kenne eine bestimmte Person, die 100%ig fit sei und das Match bei WrestleMania gegen Ronda Rousey bestreiten könne: Sie selbst. Charlotte verhöhnte Becky noch ein wenig, die dann durch das Publikum zum Ring kam, dort allerdings von Sicherheitskräften zurückgehalten wurde. Triple H trat auf und schickte Charlotte weg, bevor er sich ein Wortduell mit Becky lieferte. Sie hätte nur einen Arzt aufsuchen müssen, dann wäre ihr die Suspendierung erspart geblieben. Dann sagte er, dass Becky "The Man" nur spielen würde, eine große Klappe, aber nichts dahinter sei. Nach weiteren Worten verpasste Becky Triple H eine Ohrfeige und verschwand.
- In Backstage Segmenten sprachen Mustafa Ali, Randy Orton und Samoa Joe über das anstehende Match bei der Elimination Chamber.
- Nach dem Kampf zwischen Randy Orton und Mustafa Ali (bei welchem sich der Letztgenannte ein heftiges blaues Auge zuzog) wurden Beide von Samoa Joe attackiert.
- Die Usos kündigten an, in der nächsten Woche bei "McMizTV" aufzutreten.
- Daniel Bryan hielt gemeinsam mit Rowan im Ring eine Promo und sprach über seinen neuen Titel und das die Anzugträger ihn immer zurückgehalten haben und ihn nun in ein gefährliches Match stecken würden. Es folgte ein Video zur Elimination Chamber.
- Jeff Hardy und AJ Styles trafen sich Backstage und sprachen ein wenig über Daniel Bryan und Rowan.
- Nach dem Main Event, bei welchem Rowan Hardy aus dem Ring zog, was zur Disqualifikation führte, nahm Bryan Hardy in den Lebell Lock, wurde aber von Samoa Joe attackiert. Randy Orton, Mustafa Ali und AJ Styles mischten auch noch mit, bis Styles den Schlusspunkt mit einem Phenomenal Forearm gegen Hardy setzte und Bryan mit Rowan flüchtete.
Hierbei handelte es sich um die 25528. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 18429 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 143 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, fünf der Shows fanden in der gleichen Stadt statt.

Von den 25528 Shows fanden 401 Veranstaltungen in dem halben Jahr vor dieser Show statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Charlotte Flair (bestritt neunundachtzig Kämpfe), Asuka (war in vierundachtzig Kämpfen aktiv) sowie Jeff Hardy (bestritt siebenundsiebzig Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Asuka (gewann siebzig Matches), Rusev (war in neunundfünfzig Kämpfen erfolgreich) sowie Charlotte Flair (fuhr vierundvierzig Siege ein).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von sechsundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die alte Garde wurde von Jeff Hardy mit einem Alter von einundvierzig Jahren vertreten, zudem von Brian Kendrick (am Tag der Show in einem Alter von neununddreißig Jahren), zudem Eric Young mit ebenfalls neununddreißig Jahren auf Mutter Erde. Die Nesthäkchen waren Humberto Carrillo mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, Lio Rush mit vierundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Sonya Deville mit einem Alter von fünfundzwanzig Jahren.

Das Gewicht kennen wir von fünfundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Tucker mit 320 amerikanischen Pfund (das sind rund 145,1 Kilogramm), Otis mit 310 amerikanischen Pfund (das sind rund 140,6 Kilogramm), obendrein Rusev mit 305 amerikanischen Pfund (das sind rund 138,3 Kilogramm). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Carmella mit 110 amerikanischen Pfund (was ungefähr 49,9 Kilogramm ausmacht), Mandy Rose mit 120 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 54,4 Kilos), außerdem Naomi mit 125 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von sechsundzwanzig hier aktiven Wrestlern. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Luke Gallows mit einer Körpergröße von 203 Zentimetern, Randy Orton mit einer Höhe von 193 Zentimetern, obendrein Tucker mit 188 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Asuka mit einer Körpergröße von 160 Zentimetern, Mandy Rose mit 163 Zentimetern Größe, zudem Carmella mit einer Größe von 165 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
5. Februar 2019
WWE 205 Live #115
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2017
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Über Jimmy Snuka gibt es Gerüchte, dass er einen Wrestlingfan ermordet haben soll und es deshalb mit seiner Karriere den Bach herunter ging. Ursprünglich sollte Snuka Hulk Hogans Push bekommen, doch nach dieser Geschichte nahm die Liga Abstand von ihren Plänen. Viele Informationen finden sich im Internet dazu leider nicht. Diesem Bericht liegt ein Artikel in der New Yorker Zeitschrift The Village Voice aus dem Jahr 1992 zugrunde, welcher sich ausführlich mit dem Fall auseinandersetzt, einige Fakten nennt und viele Fragen aufwirft. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz