Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

534.775 Shows6.428 Titel1.987 Ligen32.684 Biografien11.777 Teams und Stables5.835 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Elimination Chamber 2019

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 17. Februar 2019
VeranstaltungsortToyota Center in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song Dead Posey - Don't Stop The Devil
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves, Michael Cole, Renee Young und Tom Phillips
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4512
Notendetails
1
   
6%
2
   
43%
3
   
23%
4
   
21%
5
   
2%
6
   
4%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (30)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 17. Februar 2019 kam es bei der WWE-Veranstaltung "Elimination Chamber 2019" in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMWWE Cruiserweight Title Match
Buddy Murphy (c) besiegte Akira Tozawa (13:25 Minuten)
1.Elimination Chamber Match - WWE Women’s Tag Team Titles Match
The Boss 'N' Hug Connection (Sasha Banks und Bayley) besiegten The IIconics (Billie Kay und Peyton Royce); Naomi und Carmella; The Riott Squad (Liv Morgan und Sarah Logan); Fire and Desire (Mandy Rose und Sonya Deville); Nia Jax und Tamina (32:54 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- Billie Kay & Peyton Royce eliminierten Carmella & Naomi (17:10)
- Nia Jax & Tamina eliminierten Billie Kay & Peyton Royce (20:15)
- Nia Jax & Tamina eliminierten Liv Morgan & Sarah Logan (25:05)
- Sasha Banks, Bayley, Mandy Rose & Sonya Deville eliminierten Nia Jax & Tamina (27:05)
- Sasha Banks & Bayley eliminierten Mandy Rose & Sonya Deville (32:54)
2.WWE SmackDown Tag Team Titles Match
The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) besiegten The Best Tag Team in the World (Shane McMahon und The Miz) (c) (14:10 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
3.2 on 1 Handicap Match - WWE Intercontinental Title Match
Finn Bálor besiegte Bobby Lashley (c) und Lio Rush (9:30 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
4.WWE RAW Women’s Title Match
Ronda Rousey (c) besiegte Ruby Riott (1:40 Minuten)
5.No Disqualification Match
Baron Corbin besiegte Braun Strowman (10:50 Minuten)
6.Elimination Chamber Match - WWE Title Match
Daniel Bryan (c) besiegte AJ Styles und Jeff Hardy und Kofi Kingston und Randy Orton und Samoa Joe (36:40 Minuten)

- AJ Styles eliminierte Samoa Joe (14:35)
- Daniel Bryan eliminierte Jeff Hardy (17:57)
- Randy Orton eliminierte AJ Styles (22:25)
- Kofi Kingston eliminierte Randy Orton (24:05)
- Daniel Bryan eliminierte Kofi Kingston (36:40)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:59:09 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man das Dark Match heraus, dessen Matchzeit bekannt ist, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:45:44 Stunden In-Ring-Action übrig.
- The Miz und Maryse verkündeten vor ihrem Match, dass sie ein zweites Baby erwarten würden und The Miz widmete das Match dem ungeborenen Kind.
- Finn Balor schaffte in seinem Handicap Match den erfolgreichen Pinfall an Lio Rush. Lashley bedankte sich hierfür auf seine Art und verpasste Rush nach dem Match einen krachenden Spinebuster.
- Nach ihrem Sieg über Ruby Riott lieferte Ronda Rousey sich einen Staredown mit Charlotte Flair. Becky Lynch war auf Krücken im Publikum unterwegs, stieg dann in den Ring und attackierte Charlotte. Ronda schaute sich dies zunächst nur an, schnappte sich dann ebenfalls eine Krücke und attackierte damit Becky. Diese konnte sich aber wehren und erst Security und Referees konnten die Damen voneinander trennen.
- Baron Corbin besiegte Braun Strowman, nachdem sich Drew McIntyre und Bobby Lashley einmischten und der Riese mit einer Powerbomb durch einen Tisch befördert wurde.
- Vor dem Main Event kam Lacey Evans heraus, lief halb die Rampe hinunter und ging dann doch wieder zurück.
Diese Show war der 25551. WWE-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben. 18442 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 587 der Veranstaltungen fanden in der identischen Region statt, 115 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, neununddreißig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

In den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung fanden 214 der 25551 Shows statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Baron Corbin mit fünfzig Matches, Finn Bálor mit dreiundvierzig Matches, zudem Bayley (bestritt vierzig Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Bayley (war in dreiunddreißig Kämpfen siegreich), Finn Bálor (war in dreißig Kämpfen erfolgreich) und Sasha Banks mit neunundzwanzig Gewinnen.

Von dreißig Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die alte Garde wurde von Shane McMahon mit einem Alter von neunundvierzig Jahren vertreten, zudem von Bobby Lashley (zum Zeitpunkt der Show zweiundvierzig Jahre alt), außerdem AJ Styles mit einundvierzig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Lio Rush mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, zudem Liv Morgan mit gleichsam vierundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein Sonya Deville mit fünfundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von einunddreißig der Wrestler bekannt. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Braun Strowman mit 385 amerikanischen Pfund (das sind rund 174,6 Kilogramm), Baron Corbin mit 285 amerikanischen Pfund (das sind rund 129,3 Kilogramm), außerdem Samoa Joe mit 282 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Carmella mit 110 amerikanischen Pfund (was ungefähr 49,9 Kilogramm ausmacht), Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Bayley mit 119 amerikanischen Pfund (was ungefähr 54 Kilogramm ausmacht).

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von einunddreißig der Wrestler bekannt. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Baron Corbin mit 203 Zentimetern Körperhöhe, Braun Strowman mit einer Höhe von gleichsam 203 Zentimetern, obendrein Randy Orton mit einer Größe von 193 Zentimetern. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Ruby Riott mit 157 Zentimetern Körperhöhe, Liv Morgan mit 163 Zentimetern Größe, zudem Mandy Rose mit ebenso 163 Zentimetern Länge.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
20. Dezember 2019
WWE 205 Live #158
Webshow
ja
ja
-
17. Februar 2019
WWE Elimination Chamber 2019 Kickoff
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz