Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.712 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.167 Biografien10.176 Teams und Stables4.752 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1011

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 25. Dezember 2018
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.24 Punkte (1.904.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1449
Notendetails
1
   
8%
2
   
67%
3
   
25%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (22)
Kämpfe bewerten
Santa Truth und Carmella eröffneten die Show und begrüßten die Zuschauer zu einer besonderen Weihnachts-Ausgabe. Nach einem kurzen Dance Break kam WWE Champion Daniel Bryan in den Ring und beschwerte sich, dass er an Weihnachten hier sein müsse, statt bei seiner Familie. Er erwähnte, dass Santa Truth gar nicht der echte Weihnachtsmann ist und sagte dann, dass er gekommen sei, um den echten Santa Claus zu entlarven. Dieser sei das Symbol der materialistischen Begierde und genau diese hätte in den vergangenen 40 Jahren die Korallenriffe vernichtet und inselgroße Müllberge erschaffen. Die Gletscher würden schmelzen und der Meeresspiegel würde steigen und in 20 Jahren würde es keinen Nordpol und damit auch keinen Santa Claus mehr geben. Nachdem R-Truth Bryan als kleinen, wütenden Elf bezeichnete, fragte er Truth, ob dies alles ein Witz für ihn sei. Bryan hätte aber genau das erwartet, denn auch Truths Karriere sei nur noch ein alter Witz. Truth antwortete, Bryan solle besser aufpassen, denn er sei die Nummer 30 im Rumble und er würde ihm bei WrestleMania den WWE Title abnehmen. Falls er ihn dann überhaupt noch halte. Nachdem Bryan sagte, dass Truth nicht mal bis 30 zählen könne, fing dieser an zu zählen. One, two, three, four, five, six, SEVEN SECONDS DANCE BREAK! Dann wurde es Bryan zu viel und er ging auf Truth los, bearbeitete dessen Beine und trampelte auf seinem Kopf herum.


Mustafa Ali besiegte Andrade Almas mit dem Inverted 450 Splash

Jimmy Uso, Jey Uso, Karl Anderson und Luke Gallows besiegten Sheamus, Cesaro, Killian Dain und Alexander Wolfe mit dem Magic Killer gegen Cesaro

Lars Sullivan, EC3, Heavy Machinery, Lacey Evans und Nikki Cross wurden für die baldige Zukunft angekündigt.

Mustafa Ali ließ sich backstage von seinen ehemaligen Cruiserweight-Kollegen beglückwünschen und wurde von Shelton Benjamin per Handschlaf offiziell im SmackDown-Roster willkommen geheißen. Dann wurde Ali von Daniel Bryan verprügelt.

Es war Zeit für die letzte Ausgabe Miz TV in 2018 und The Miz begrüßte stolz seinen heutigen Gast Shane McMahon und befragte ihn zu den von den McMahons geplanten Änderungen. Shane antwortete, dass es nicht um die McMahons, sondern um die Fans gehe. Neue Superstars wären schon auf dem Weg, neue Matchansetzungen habe es bereits gegeben und SmackDown sei auch weiterhin das Land of opportunity. Miz sagte, dass SmackDown nicht wie RAW gelitten habe, weil sie Paige statt Baron Corbin als General Managerin hatten. Dann sagte er, dass sich nun vier McMahons um die Shows kümmern würden und Shane darum doch sicher Zeit hätte, Miz' Tag Team Partner zu werden. Miz habe schließlich letzte Woche die Sieger der Mixed Match Challenge besiegt und damit sein Talent als Tag Team Wrestler unter Beweis gestellt! Dann erzählte Miz, dass ihm sein Vater trotz aller Erfolge nie gesagt hätte, dass er stolz auf ihn sei. Sein Vater würde aber Shane bewundern, weil dieser keine Angst Zeige um immer für seine Interessen einstehen würde. Sein Vater habe ihm gesagt, dass er gemeinsam mit Shane das beste Tag Team der Welt bilden würde, was Miz das Gefühl gegeben habe, das erste Mal zu seinem Vater durchgedrungen zu sein. Die McMahons hätten versprochen, ab sofort auf die Fans zu hören, also würde die Entscheidung auch in deren Händen liegen. Nachdem die Fans lautstark zu verstehen gaben, dass sie dieses Team gern sehen würde, gab Shane schließlich seine Zustimmung!

Rusev sagte backstage, dass heute nicht nur Weihnachten, sondern auch noch Rusev Day UND sein Geburtstag sei! Zur Feier des Tages würde er heute United States Champion werden!

Samoa Joe besiegte Jeff Hardy via Disqualifikation, nachdem Hardy nicht aufhörte, außerhalb des Rings auf Joe einzutreten

Nach dem Match prügelten sich die beiden noch hinter dem Kommentatorenpult weiter, bis Hardy im Coquina Clutch landete.

Für nächste Woche wurde John Cena angekündigt!

Jimmy Uso war backstage auf der Suche nach seiner Ehefrau Naomi, als er plötzlich von Mandy Rose und Sonya Deville gestoppt und darauf hingewiesen wurde, dass sie unter einem Mistelzweig stehen. Naomi kam dazu und wollte auf die beiden losgehen, doch Jimmy hielt sie davon ab und die beiden küssten sich unter dem Mistelzweig.

WWE United States Title Match
Rusev
besiegte Shinsuke Nakamura (c) mit dem Machka Kick - TITELWECHSEL!!!

AJ Styles wurde backstage von Vince McMahon angesprochen und gefragt, wie sein Name laute. Er sagte ihm, dass er AJ Styles sei, der Phenomenal One, zweifacher WWE Champion und SmackDown is the House that AJ Styles built! Vince fragte, warum AJ nicht kämpfe, wenn es doch sein Haus sei. Er wolle wissen, wer der wahre Styles ist. Wrestler würden kommen und gehen, würden Titel gewinnen und Geld verdienen, dann würden sie selbstzufrieden werden und nach Hause gehen. Vince glaube aber, dass er und Styles sich sehr ähnlich seien. Styles habe ein schwarzes Loch im Herzen und Vince fragte sich, was passieren würde, wenn Styles es nicht mehr kontrollieren kann. Genau das würde er gern von Styles sehen. Er glaube, Styles würde den Locker Room brutalisieren und jeden terrorisieren, der sich ihm in den Weg stellt. In Styles würde ein wildes Tier lauern, das darum bettelt, freigelassen zu werden. Dieses Tier würde Styles von innen zerfressen und Vince kündigte an, dieses Tier bald zu sehen. Dann verpasste er Styles eine Ohrfeige, woraufhin Styles Vince nieder schlug und rasend wütend wurde. Heran eilende Offizielle konnten dann schlimmeres verhindern.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2014
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Wer sich ständig im Ring aggressiv bekämpft, der ist auch in seiner Freizeit nicht immer friedlich. Anders ist ein Großteil der unzähligen Verhaftungen von Wrestlern kaum zu erklären. Neben Gewaltverbrechen ist auch der Missbrauch von Substanzen ein häufiger Grund für einen Aufenthalt hinter Gittern. Genickbruch hat die Delikte in einer Datenbank zusammengefasst, damit ihr auf dem Laufenden seid, wenn ein Wrestler wieder einmal hinter Schwedischen Gardinen sitzt anstatt im Ring aufzutreten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz