Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.711 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.167 Biografien10.176 Teams und Stables4.752 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1333

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 10. Dezember 2018
VeranstaltungsortValley View Casino Center in San Diego, California (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCorey Graves, Michael Cole und Renee Young
Rating1.58 Punkte (2.193.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4745
Notendetails
1
   
0%
2
   
17%
3
   
42%
4
   
25%
5
   
17%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (29)
Kämpfe bewerten
Intercontinental Champion Seth Rollins eröffnete die Show und rief General Manager Baron Corbin in den Ring, um ihm ein paar unangenehme Wahrheiten ins Gesicht zu sagen. Im Ring angekommen durfte sich Corbin anhören, dass RAW den Bach runter geht, seit er die Show anführt. Rollins sagte, dass RAW mit den talentiertesten Kader aller Zeiten und Corbin keine Ahnung habe, was er damit anstellen soll. Was zur Hölle ist ein Lucha House Rules Match? Und wo ist Universal Champion Brock Lesnar? Die Ticketverkäufe gingen zurück und die Einschaltquoten seien so schlecht wie nie und all dies sei Corbins Schuld! Corbin reagierte gelassen und kündigte an, dass er ab Sonntag Permanent General Manager sein werde und ab nächste Woche würde er Rollins das Leben zur Hölle machen. Rollins sah nicht ein, damit bis nächste Woche zu warten und forderte Corbin zu einem TLC Match heraus, was Corbin selbstverständlich ablehnte, bis Rollins ihn mehrere Male Feigling schimpfte. Schließlich akzeptierte Corbin, sagte aber, dass es zusätzlich ein WWE Intercontinental Title Match werden wird.


3 on 2 Handicap Match - WWE RAW Tag Team Titles Match
Bobby Roode und Chad Gable
besiegten AoP (Akam und Rezar) und Drake Maverick (c) nach einem gekonterten Cover von Roode gegen Maverick - TITELWECHSEL!!!

Backstage freute sich Roode, dass sich die harte Arbeit endlich auszahlt und Gable ergänzte, dass es nur ein Wort gebe, um die jetzige Situation zu beschreiben: GLORIOUS!

Natalya kam in den Ring, zog über Ruby Riott her, sagte, dass sie stolz darauf sei, ihre Familie bei WWE zu vertreten und kündigte an, Riott am Sonntag bei TLC zu zerstören. Nachdem sie mit Tränen in den Augen sagte, dass sie das Match ihrem verstorbenen Vater Jim Neidhart widme, kam Riott mit ihrer Squad in die Halle und sagte, dass Natalya eher Schande über ihre Familie bringen würde. Dann präsentierte sie einen Tisch mit einem Bild von Jim Neidhart und kündigte an, Natalya am Sonntag durch diesen Tisch zu jagen.

Nun kam Drew McIntyre in den Ring und äußerte sich zu seiner Niederlage gegen Dolph Ziggler. Niemand würde unbesiegt bleiben. Nicht André the Giant, nicht The Undertaker bei WrestleMania und auch nicht Drew McIntyre. Das würde ihn aber nur noch gefährlicher machen als ohnehin schon. Er habe RAW besser gemacht und am Sonntag werde er Finn Bálor zerstampfen.

Drew McIntyre besiegte Dolph Ziggler mit dem Claymore

Nach dem Match zerstörte er Ziggler und verpasste ihm einen weiteren Claymore.

Bayley besiegte Alicia Fox mit dem Bayley to Belly

Während des Matches prügelten sich draußen Sasha Banks und Apollo Crews mit Jinder Mahal und The Singh Brothers.

In einem Backstage-Interview lästerte Dean Ambrose über Seth Rollins und fragte nach einer Anspielung auf Roman Reigns süffisant, wen sowas interessieren würde.

Elias saß im Ring und hatte einen neuen Song über Bobby Lashley vorbereitet, wurde aber wie gewohnt mittendrin unterbrochen.

Lio Rush besiegte Elias nachdem Bobby Lashley ihn mit der Gitarre verprügelte und Referee Heath Slater nichts dagegen unternahm, weil er Angst hatte

Alexa Bliss kam in den Ring und wurde noch vor dem ersten Wort von Nia Jax unterbrochen, die Ronda Rousey empfahl, ihr jetzt den WWE RAW Women’s Title zu übergeben, um einer peinlichen Niederlage am Sonntag zu entgehen. Ansonsten würde sie ihr wie Becky Lynch das Gesicht brechen. Ronda kam in die Halle und wollte nicht sprechen, sondern kämpfen, doch Jax und Tamina verließen den Ring, um sich neu zu formieren. Bevor sie angreifen konnten, sorgte Ember Moon für den zahlenmäßigen Ausgleich.

Ember Moon besiegte Tamina mit dem Eclipse nachdem Ronda Jax über die Absperrung ins Publikum warf, als diese gerade ins Match eingreifen wollte

Lars Sullivan is lurking!

Tables, Ladders & Chairs Match - WWE Intercontinental Title Match
Seth Rollins
(c) besiegte Baron Corbin obwohl Referee Heath Slater alles dafür tat, Corbin zu helfen

Nach dem Match kam Ambrose auf die Rampe und lieferte sich einen Staredown mit Rollins.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz