Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

445.065 Shows5.531 Titel1.682 Ligen30.262 Biografien10.250 Teams und Stables4.806 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1332

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 3. Dezember 2018
VeranstaltungsortToyota Center in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCorey Graves, Michael Cole und Renee Young
Rating1.61 Punkte (2.285.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 5448
Notendetails
1
   
11%
2
   
5%
3
   
5%
4
   
42%
5
   
21%
6
   
16%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (25)
Kämpfe bewerten
Am Montag, den 3. Dezember 2018 kam es bei der WWE-Veranstaltung "RAW #1332" in Houston, Texas (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMTyler Breeze besiegte Curt Hawkins
DMBo Dallas, Curtis Axel und Zack Ryder besiegten Mojo Rawley, Konnor und Viktor
1.The Boss 'N' Hug Connection (Bayley und Sasha Banks) besiegten Alicia Fox und Mickie James (4:33 Minuten)
2.3 on 1 Handicap Match - Lucha House Rules Match
Lucha House Party (Kalisto, Lince Dorado und Gran Metalik) besiegten Scott Dawson (2:37 Minuten)
3.Dolph Ziggler besiegte Drew McIntyre (14:42 Minuten)
4.3 on 2 Handicap Match
Drake Maverick, Akam und Rezar besiegten Bobby Roode und Chad Gable (3:32 Minuten)
5.Loser Leaves RAW Match
Heath Slater besiegte Rhyno (1:06 Minuten)
6.Finn Bálor besiegte Jinder Mahal (7:26 Minuten)
7.Ember Moon und Ronda Rousey besiegten Nia Jax und Tamina (7:41 Minuten)
DMElias, Finn Bálor und Dolph Ziggler besiegten Baron Corbin, Bobby Lashley und Drew McIntyre
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 41:37 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- Die Show begann mit einem Ten-Bell-Salute für den verstorbenen, ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush.
- Die Show sollte mit einem Match zwischen Ronda Rousey & Natalya auf der einen und Tamina und Nia Jax auf der anderen Seite beginnen. Die Riott Squad hatte jedoch andere Pläne. Natalya musste durch einen Tisch und auch Rousey war nach der Attacke angeschlagen.
- Neuer Versuch einer Fragerunde mit Alexa Bliss, die Sasha Banks und Bayley zu Gast hat. Diesmal kam es tatsächlich zu Fragen, wobei Banks & Bayley, unter anderem angaben, gerne die ersten Women's Tag Team Champion werden würden. Schließlich kamen Mickie James, Alicia Fox und Dana Brooke doch zum Ring, wurden jedoch von Alexa Bliss gestoppt, die direkt ein Tag Team Match ansetzte.
- Nach dem Match wurde Alexa Bliss backstage von Ronda Rousey konfrontiert. Bliss sagte, sie habe die Riott Squad für heute nach Hause geschickt und es werde nächste Woche weitere Konsequenzen geben. Sie könne aber Rousey nicht guten Gewissens Tamina und Nia Jax backstage jagen lassen, allerdings könne sie ihr einen neuen Tag Team Partner orgenisieren. Rousey wollte dies doch lieber alleine tun.
- Nach einem Videoeinspieler zu Baron Corbin, wartete Scott Dawson bereits im Ring auf das Lucha House Rules Match.
- Danach war es Zeit für die "Drew McIntyre Appreciation Night". Er bekam eine Goldmedallie von Baron Corbin überreicht. Dolph Ziggler unterbrach die Feierlichkeiten. Nachdem er von McIntyre geringschätzig bahandelt wurde, attackierte er McIntyre. Dies veranlasste Corbin direkt ein Match der beiden anzusetzen.
- Backstage schwor McIntyre Rache an Ziggler.
- Elias wurde dann von Bobby Lashley und Lio Rush unterbrochen. Elias attackierte die beiden und am Ende sah ein lächelnder Finn Balor, wie Elias Lio Rush die Gitarre überzog.
- Das 3-on-2-Handicap Match startete eigentlich als normales Singles Match. Nachdem dann aber eingespielt wurde, wie Gable von AoP backstage attackiert wurde, änderte Baron Corbin das Match.
- Dean Ambrose kam mit seinem persönlichen SWAT-Team zum Ring und hielt eine Promo. Natürlich kam Seth Rollins ebenfalls heraus und ein Brawl entstand, bei dem Ambrose am Ende siegreich blieb.
- Da Natalya verletzt sei, wurde Ember Moon als neue Partnerin von Ronda Rousey angekündigt.
- Nach seinem Sieg über Rhyno wurde Heath Slater von Baron Corbin beglückwünscht. Er freue sich, dass Slater Tel des RAW-Roster bleibe. Er überreichte Slater die Uniform eines Ringrichters.
- Finn Balor sollte nach seinem Sieg interviewt werden, jedoch wurde er von Drew McIntyre attackiert.
- Nach einem weiteren Video zu Lars Sullivan gab es dann auch den Main Event.
Dies war die insgesamt 25339. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Im gleichen Land fanden 18320 der anderen Veranstaltungen statt, 581 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 114 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, achtunddreißig von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

Von den 25339 Shows fanden einundachtzig Veranstaltungen in den fünfzig Tagen vor dieser Show statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Finn Bálor mit siebzehn Matches, Dolph Ziggler mit sechzehn Matches sowie Ember Moon mit fünfzehn Matches. Die folgenden Wrestler haben die meisten Siege errungen: Finn Bálor (gewann elf Matches), Bayley (holte ebenfalls elf Siege) und Ember Moon mit zehn Gewinnen.

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zweiundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die alte Garde wurde von Rhyno mit einem Alter von dreiundvierzig Jahren vertreten, zudem von Bobby Roode (zum Zeitpunkt der Show einundvierzig Jahre alt), außerdem Mickie James mit einem Alter von neununddreißig Jahren. Besonders jung war hingegen Rezar mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, ebenso Akam (zum Zeitpunkt der Show fünfundzwanzig Jahre alt), außerdem Sasha Banks mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von zweiundzwanzig der Wrestler bekannt. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Rhyno mit 295 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 133,8 Kilogramm), Akam mit 290 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Nia Jax mit 272 amerikanischen Pfund (was ungefähr 123,4 Kilogramm entspricht). Die Leichtgewichte waren hingegen Sasha Banks mit einem Gewicht von 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), Ember Moon mit 120 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Alicia Fox mit 120 amerikanischen Pfund (was ungefähr 54,4 Kilogramm ausmacht).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von dreiundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Jinder Mahal mit einer Körpergröße von 196 Zentimetern, Drew McIntyre mit ebenfalls ganzen 196 Zentimetern, außerdem Akam mit 191 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Ember Moon mit 157 Zentimetern Körperhöhe, Drake Maverick mit ganzen 160 Zentimetern, außerdem Mickie James mit 163 Zentimetern.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
5. Dezember 2018
WWE Main Event #323
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Mai 1996 - der Zeitraum, an dem die erste Show der ECCW veranstaltet wurde. Promoter war dabei der Wrestler Michelle Starr, welcher von Terry Joe Silverspoon unterstützt wurde. Nicht nur Eigengewächse machten in British Columbia auf sich aufmerksam, sondern auch Stars wie "Superfly" Jimma Snuka. Nach einer Zusammenarbeit mit der NWA und dem Aufkauf von TRW sind nun einige Jahre vergangen und inzwischen wird die kanadische Liga von Scotty Mac, Mary Ness und The Natural geführt. Dank der Langlebigkeit der Liga und der Tatsache, dass man immer wieder neue Talente auf den Markt bringen konnte, etablierte man sich als eine der Top-Ligen im kanadischen Raum. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz