Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.779 Shows5.293 Titel1.608 Ligen29.879 Biografien9.925 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1007

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 27. November 2018
VeranstaltungsortTarget Center in Minneapolis, Minnesota (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating2.264.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2615
Notendetails
1
   
6%
2
   
53%
3
   
29%
4
   
6%
5
   
0%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (23)
Kämpfe bewerten
General Managerin Paige eröffnete die Show und hieß Women's Champion Becky Lynch willkommen, die zu Paige sagte, dass sie die Schnauze voll habe, nur noch zuzugucken. Sie erteilte sich selbst die Ringfreigabe und rief Charlotte Flair zu sich in den Ring, um über ihr Match gegen Ronda Rousey bei der Survivor Series zu sprechen. Charlotte stellte klar, dass sie nicht versucht habe, Becky Lynch zu sein, sie sei einfach sie selbst gewesen, siebenfache Championesse, genetisch überlegen und die einzige Frau bei WWE, die in der Lage ist, Rousey die Tracht Prügel zu geben, die sie verdient habe. Dann wollten die beiden ein Match bestreiten, wurden aber von Paige gestoppt, die für TLC ein WWE SmackDown Women’s Title TLC Match zwischen den beiden ansetzte. Mandy Rose kam miit Sonya Deville, Zelina Vega und The IIconics in die Halle und behauptete, dass jede von ihnen den Job gegen Ronda hätte erledigen können und sie alle hätten Anpruch auf den Title. Dann kam Naomi an der Seite von Asuka, Carmella und Lana dazu und sagte zu Paige, dass jede von ihnen das Zeug dazu habe, Championesse zu sein. Paige gab ihnen Recht und setzte für heute eine Battle Royal an. Die Siegerin werde dann in einem 3-Way TLC Match auf Charlotte und Becky treffen.


Ein Video zeigte uns, wie Cesaro im Lockerroom Big Show anpöbelte, bis der ihn mit dem KO Punch nieder streckte. Das Stable ist damit schon wieder Geschichte.

The Usos (Jimmy Uso und Jey Uso) besiegten The Bar (Sheamus und Cesaro) mit Jimmys Five Star Frog Splash gegen Cesaro (9:43 Minuten)

Backstage machten sich die Jungs von The New Day lustig über The Miz und dessen Niederlage gegen Jobber in der vergangenen Woche. Miz wurde wütend, er sei schließlich zu 2/3 der Best in the World! Und nun werde er zu Shane McMahon gehen und ein Match gegen New Day organisieren!

Für alle, die es noch nicht wussten: Lars Sullivan is coming!

AJ Styles kam in den Ring und sagte, dass sich die 14 Tage ohne WWE Title jetzt schon länger anfühlen als die 371 Tage mit dem Title. Er hasse es, zu verlieren, erst Recht die Art und Weise, wie er den Title an Daniel Bryan verlor und spielte damit auf den Low Blow an. Er könne sogar verstehen, dass jemand absolut alles dafür tue, seine Ziele zu erreichen, aber was ihn wirklich störe, sei die Tatsache, dass Bryan auch nach dem Match noch auf ihn losging. Ihm sei völlig egal, ob es der neue oder der alte Daniel Bryan ist, für ihn sei er nur ein Gesicht, in das er reinschlagen möchte. Heute sei das leider nicht möglich, denn Bryan sei nicht vor Ort, aber Bryan solle nicht vergessen, am 16. Dezember den WWE Title mitzubringen, denn dieser würde AJ Styles gehören!

Rusev sollte ein Match gegen Shinsuke Nakamura bestreiten, wurde aber von ihm schon vor dem Match attackiert und kassierte zweimal den Kinshasa.

Michael Cole betrat den Ring und hieß Jeff Hardy willkommen, um das 20. Jubiläum seines WWE-Debüts zu feiern. Zu diesem Anlass versammelten sich sogar sämtliche SmackDown-Superstars auf der Rampe. Nach dem eingespielten Highlight-Video erkannte er endlich, dass er ziemlich durchgeknallt ist und bedankte sich dann bei den Fans und seiner Familie für all die Unterstützung, die er in guten, aber auch in schlechten Zeiten erhalten habe. Samoa Joe platzte in die Feier und sagte, dass es ihn krank machen würde, dass Hardy trotz all der Fehler seiner Karriere auf ein Podest gehoben wird. Schließlich habe er die Fans genauso oft hängen lassen wie er sie begeistert hat und die Dämonen würden niemals sterben, es sei nur eine Frage der Zeit, bis diese wieder ausbrechen. Hardy ließ sich die Party nicht verderben und forderte Joe zu einem Match, doch der verließ wortlos die Halle.

Kofi Kingston besiegte The Miz mit dem Trouble in Paradise (7:51 Minuten)

Randy Orton begab sich mit Rey Mysterios Maske in den Ring und fragte sich, was an diesem Stück Müll so besonders sein soll. Er habe ihm die Maske nicht abgenommen, um seine Kultur zu beleidigen, sondern einzig und allein darum, um Rey zu demütigen und ihm zu zeigen, dass Rey in dieser Phase seiner Karriere nur noch ein weiteres Opfer von Orton und dem RKO sei. Rey kam mit Halskrause in die Halle und ging auf Orton los, verpasste ihm zwei 619, schnappte sich einen Stuhl, wurde dann aber ausgekontert und von der Viper zerstört.

The Miz suchte Shane McMahon auf und fragte ihn entsetzt, wo er war, als er von Kingston besiegt wurde. Mit Shane an seiner Seite hätte er Kofi besiegt und er erwarte von Shane mehr Einsatz. Shane war etwas verwirrt und sagte, dass sie kein Team seien. Miz antwortete, dass sie surch den Gewinn des World Cups für immer miteinander verbunden sein werden. Der Pokal sei ihr gemeinsames Kind, sie seien die Best Parents in the World, sie seien Familie, also solle Shane langsam mal anfangen, sich auch so zu verhalten!

Battle Royal - #1-Contender Match (WWE SmackDown Women's Title)
Asuka
besiegte Carmella, Naomi, Zelina Vega, Lana, Peyton Royce, Billie Kay, Mandy Rose und Sonya Deville (10:14 Minuten)

Damit kommt es am 16. Dezember zu einem SmackDown Women's Title 3-Way TLC Match Becky Lynch vs. Charlotte Flair vs. Asuka!

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Um Wrestler die zum alten Eisen gehören, geht es in der folgenden Rubrik nicht. Stattdessen beleuchten wir mehr als hundert verrückte Ideen in unserem Gimmick-Schrottplatz, die von den diversen Wrestlingligen weltweit produziert und meist auch rasch wieder eingestampft wurden. Es handelt sich dabei nicht um ganz so schwere Fälle wie beim Gimmickmüll (den wir unseren Lesern wärmstens ans Herz legen), aber auch am Schrottplatz ist genügend Material für euch aufbereitet um stundenlang zu lachen! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die Ursprünge von Profiwrestling reichen weit zurück, in eine Zeit als nicht alles Work war und sich viele Kämpfer auf Jahrmärkten ihr Geld verdienten. Wie sich daraus der heutige Sport entwickeln konnte, beleuchten wir bei Genickbruch in einem Zeitstrahl. Von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis zum Ausklang des 20. Jahrhunderts findet ihr dort alles, was das Wrestling bewegt hat. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz