Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

438.837 Shows5.503 Titel1.670 Ligen30.168 Biografien10.176 Teams und Stables4.753 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #1005

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 13. November 2018
VeranstaltungsortEnterprise Center in St. Louis, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.63 Punkte (2.312.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 354
Notendetails
1
   
55%
2
   
30%
3
   
15%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (51)
Kämpfe bewerten
Die Show startete mit einem Rückblick auf die Invasion vom Vorabend, dann bestätigte Tom Phillips, dass Becky Lynch aufgrund "eines gebrochenen Gesichts und einer schweren Gehirnerschütterung" am Sonntag nicht gegen Ronda Rousey wird antreten können. In der Zeitlupe ist deutlich zu erkennen, wie Nia Jax Becky mit der Faust ins Gesicht schlug.


AJ Styles kam in den Ring und sagte, dass er seit über einem Jahr WWE Champion sei und während dieser Zeit alles und jeden besiegt habe, mit Ausnahme von Brock Lesnar. Nachdem Paul Heyman durch das Publikum an den Ring kam und Lesnar als Champion of Champions feierte, sagte Styles, dass er seit 365 Tagen besser und Lesnar seit 365 Tagen verwundbarer werde. Heyman antwortete, dass einem, wenn man an die größten In-Ring-Performer aller Zeiten denkt, sofort AJ Styles einfalle...., der fast so gut sei wie Daniel Bryan. Nachdem Styles Heyman daran erinnerte, dass er Bryan nicht nur besiegte, sondern sogar zur Aufgabe zwang, kam Bryan in den Ring und warnte Styles, seinen Namen nicht mehr grundlos in den Mund zu nehmen, ansonsten würde er ihm ins Gesicht schlagen. Nur Sekunden später machte Styles es trotzdem und plötzlich ging Bryan auf ihn los und die beiden mussten von Shane McMahon und diversen anderen Offiziellen getrennt werden. Nach der Werbung brüllten sich Shane, Bryan und Styles backstage an und mussten immer noch zurück gehalten werden, als Shane plötzlich ein WWE Title Match der beiden für heute ansetzte!

Jeff Hardy besiegte Andrade Almas mit der Swanton Bomb (7:52 Minuten)

Backstage freute sich The Miz darüber, dass General Managerin Paige ihm bestätigte, dass Bryan nicht länger Teil des SmackDown-Teams ist und teilte ihr dann mit, dass er stattdessen Jeff Hardy nominiere. Dann wollte er Bryans Pick Rey Mysterio aus dem Team werfen, doch Paige entgegnete, dass er Rey dafür besiegen müsse.

In einem Backstage-Interview sagte United States Champion Shinsuke Nakamura, dass Seth Rollins ihm am Vorabend das Herz gebrochen habe, als er sagte, dass er aktuell nicht an ihn denke, sondern nur an Dean Ambrose. Dafür würde er Rollins am Sonntag das Gesicht brechen.

Rey Mysterio besiegte The Miz mit einem Crucifix (7:37)

Nach dem Match sollte Rey Opfer eines RKOs out of nowhere werden, doch er konterte mit einem Enzuigiri. Stattdessen verpasste Randy Orton dann Miz einen RKO.

Paige kam in den Ring und hieß nacheinander Charlotte Flair, Lana, Carmella, The IIconics, Sonya Deville, Mandy Rose, Asuka und Naomi im Ring willkommen. Dann holte sich auch noch SmackDown Women's Champion Becky Lynch dazu, die nun ihren Ersatz für Sonntag aussuchen sollte. Nachdem Becky sagte, wie sauer und enttäuscht sie sei, dass sie nicht antreten kann und dass sie trotz gebrochenem Gesicht Ronda verprügelt hat, entschied sie sich dafür, dass Charlotte am Sonntag ihren Platz einnehmen und gegen Ronda antreten wird und das sogar inklusive Handshake und Umarmung. Nach der Werbung sagte Charlotte backstage, dass sie ihr ganzes Leben gegen Becky gekämpft habe, gestern mit ihr und am Sonntag werde sie für sie kämpfen. Sie werde Ronda besiegen und beweisen, dass SmackDown überlegen ist.

The Bar (Sheamus und Cesaro) und Big Show besiegten The New Day (Big E, Kofi Kingston und Xavier Woods) mit Big Shows KO Punch gegen Kofi (7:33 Minuten)

Backstage wählten The Usos die zusätzlichen Teilnehmer für das Tag Team Elimination Match: The Colóns [2], Karl Anderson & Luke Gallows und SAnitY. An dieser Stelle sei erwähnt, dass SmackDown gar keine weiteren Tag Teams hat, die am Sonntag noch nichts vorhaben.

WWE Title Match
Daniel Bryan
besiegte AJ Styles (c) mit dem Running Knee, nachdem er ihm zuvor einen Low Blow verpasste, als Referee Charles Robinson kurz abgelenkt war (19:12 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

Nach dem Match verpasste Bryan Styles noch einen Kick und trampelte auf dessen Kopf rum, bevor SmackDown mit einem diabolisch grinsendem Bryan off Air ging.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Für viele ältere Wrestlingfans sind die Montagskriege, oder auch Monday Night Wars, die glorreichste Zeit des Wrestlings. Die Einschaltquoten rasten damals in astronomische Höhen, gemeinsam wurde mehrfach die magische Marke von 10.0 Ratingpunkten überschritten. Die nWo, die D-X, legendäre Stables beherrschten den Konkurrenzkampf und die WWF läutete eine neue Ära ein - die Attitude Ära. Blicken wir gemeinsam zurück auf 6 Jahre beinharte Rivalität die das Pro-Wrestling für immer veränderten! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz