Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

432.662 Shows5.443 Titel1.657 Ligen30.083 Biografien10.093 Teams und Stables4.703 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE RAW #1329

Allgemeine Informationen
DatumMontag, der 12. November 2018
VeranstaltungsortSprint Center in Kansas City, Missouri (Vereinigte Staaten von Amerika)
KommentatorenCorey Graves, Michael Cole und Renee Young
Rating1.72 Punkte (2.446.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1745
Notendetails
1
   
9%
2
   
73%
3
   
0%
4
   
18%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (61)
Kämpfe bewerten
Nachdem WWE sich pathetisch bei den Truppen bedankte, ging RAW sofort mit einer Tag Team Battle Royal los, die darüber entscheiden sollte, welches Team die Captains stellt für das Elimination Match am Sonntag bei der Survivor Series.

Battle Royal
Lucha House Party (Kalisto, Lince Dorado und Gran Metalik) vs. The B-Team (Bo Dallas und Curtis Axel) vs. The Ascension (Konnor und Viktor) vs. Bobby Roode und Chad Gable vs. The Revival (Scott Dawson und Dash Wilder) vs. Heath Slater und Rhyno endete ohne Sieger als No Contest nachdem Braun Strowman alle zerstörte (2:40 Minuten)


Strowman setzte sich in den Ring und sagte, dass er kein bock mehr habe, Baron Corbin zu jagen, also werde er den Ring nicht verlassen, bis Corbin zu ihm komme. Stattdessen kam aber Stephanie McMahon in den Ring und zeigte Verständnis dafür, dass Strowman sauer auf Corbin ist, nachdem dieser ihm das WWE Universal Title Match gegen Brock Lesnar versaute. Nun müssten sich aber alle auf die Survivor Series konzentrieren, denn sie könne nicht zulassen, dass ihr Bruder Shane McMahon mit SmackDown über RAW triumphiert. Strowman antwortete, dass ihm die Series am Allerwertesten vorbei gehe und außerdem sei er nicht nur ein großer Fleischklops, sondern zusätzlich kein Idiot und er wisse, wenn jemand versucht, ihn zu manipulieren. Letztlich einigten sich die beiden darauf, dass Strowman RAW vertreten wird und er im Gegensatz Baron Corbin bekommt sowie zusätzlich ein weiteres Universal Title Match gegen Lesnar, allerdings unter der Bedingung, dass er Corbin vor der Survivor Series nicht anfasst. Ronda Rousey kam nun ebenfalls in den Ring, entriss Steph das Mic und sagte, dass sie es nicht erwarten könne, Becky Lynch zu zeigen, wie man jemandem einen Arm ausreißt. Ronda wurde dann aber von Corbin unterbrochen, der im Ring angekommen sagte, dass sich alle mal beruhigen sollen. Er machte allerdings den Fehler, Ronda anzufassen und wurde von ihr zum Dank auf den Boden geworfen. Anschließend gab es einen Staredown mit Strowman, der Corbin androhte, ihn bald zu Nudeln zu verarbeiten.

Tamina besiegte Ember Moon mit dem Top Rope Big Splash (8:35)

Nach dem Match prügelte auch Nia Jax noch ein wenig auf Moon rum.

Corey Graves begrüßte Seth Rollins im Ring, der sagte, dass er sich aktuell nicht für Shinsuke Nakamura, seinen Gegner vom kommenden Sonntag, interessiere. Momentan würde er einfach nur eine Antwort von Dean Ambrose verlangen, aber der sei offensichtlich nicht Manns genug, ihm die Gründe für den Angriff ins Gesicht zu sagen. Ambrose meldete sich per Video vom Parkplatz und sagte, dass er Rollins keine Antwort und auch sonst niemandem auch nur irgendwas schulde. Er habe gedacht, dass The Shield stärker sei, wenn sie zusammen sind, aber die Wahrheit sei, dass Rollins und Roman Reigns ihn schwach gemacht hätten. Aber diese Tage seien nun gezählt und es sei an der Zeit, folgendes mit der Vergangenheit zu machen: burn it down! Dann schmiss er seine Shield-Jacke in eine brennende Tonne und Rollins verließ wütend und enttäuscht den Ring.

Drew McIntyre kam mit Dolph Ziggler in den Ring und sagte, dass er bei seiner Ankunft angekündigt habe, RAW zu übernehmen. Nun habe er The Shield zerstört und die Karriere von Kurt Angle beendet. RAW sei nun seine Show und niemand könne etwas dagegen unternehmen. Finn Bálor war offenbar anderer Meinung, denn er kam in den Ring und sagte zu McIntyre, dass er letzte Woche eine rote Linie überschritten hätte, als er Angle demütigte. Er forderte McIntyre zu einem Match heraus, doch der schickte Ziggler vor und sagte, dass er bereit sei, sich auf ein Match unter seinem Niveau mit Bálor einzulassen, sofern dieser Ziggler besiege. Während Ziggler aufgrund dieser Bemerkung noch etwas irritiert McIntyre anschaute, verpasste dieser Bálor eine Kopfnuss.

Finn Bálor besiegte Dolph Ziggler mit einem gekonterten Einroller (12:13 Minuten)

Backstage gratulierte Steph Bálor zum Sieg und holte ihn in das Survivor Series Team. Nachdem McIntyre und Ziggler hinzukamen, stellte sie gegenüber McIntyre klar, dass RAW IHRE Show sei und dass sich alle Teammitglieder vertragen sollen. Sobald sie Shane und co. besiegt haben, können sie sich gegenseitig auseinander nehmen.

Backstage gab Ronda ein weiteres Interview und beleidigte mal wieder Becky Lynch. Nia Jax kam dann mit Tamina zu Besuch und wünschte Ronda viel Glück für Sonntag.

Ruby Riott kam mit ihren Mädels in den Ring und sagte den Tränen nah, dass sie eine schreckliche Woche hinter sich habe, weil sie die Brille von Jim Neidhart zerstörte und Natalya demütigte. Sie habe nun eine Woche über ihr Handeln nachdenken können und........ sie hätte jede Sekunde genossen! Sie wollte Natalya dazu bringen, echte Emotionen zu fühlen. Sie würde nun auch verstehen, warum Neidhart stets eine Sonnenbrille trug: weil er sich geschämt hätte, seine eigene Tochter anzusehen. Natalya kam in den Ring gelaufen und ging auf The Riott Squad los, was natürlich nicht von Erfolg gekrönt war.

Battle Royal
Bobby Roode und Chad Gable
besiegten Lucha House Party (Kalisto, Lince Dorado und Gran Metalik), The B-Team (Bo Dallas und Curtis Axel), The Ascension (Konnor und Viktor), The Revival (Scott Dawson und Dash Wilder) sowie Heath Slater und Rhyno (3:05 Minuten)

- Scott Dawson eliminierte Heath Slater & Rhyno
- Gran Metalik eliminierte The Revival
- Konnor eliminierte Lucha House Party
- Viktor eliminierte The B-Team
- Chad Gable und Bobby Roode eliminierten The Ascension

Damit sind Roode und Gable die Captains für das Tag Team Elimination Match. Wenig später wurde bekannt gegeben, dass Slater und Rhyno als einzige nicht daran teilnehmen werden.

Paul Heyman kam mit Brock Lesnar in den Ring und erläuterte in gewohnt ausufernder Weise, warum Lesnar AJ Styles vernichten werde. Jinder Mahal hielt es für eine gute Idee, Heyman zu unterbrechen und Lesnar seine Dienste als Entspannungskünstler anzubieten. Lesnar lud ihn in den Ring ein, schmiss ihn aber wenig später wieder raus und schickte Samir Singh und Sunil Singh nach Suplex City.

Lio Rush kam mit Bobby Lashley in den Ring und erzählte uns, wie Toll Lashley doch sei. Elias saß auf seinem Hocker auf der Rampe, rief den Child Protective Service an und berichtete, dass Lashley vor einigen Wochen ein Kind entführt habe, das nicht älter als 10 Jahre alt sein kann. Dann ging er die Rampe hinunter, sagte "Lashley sucks" und fragte das Publikum, wer mit Elias walken will.

Bobby Lashley besiegte Elias via Countout, weil Rush unter dem Ring lag und Elias daran hinderte, rechtzeitig in den Ring zu kommen (4:12 Minuten)

Damit ist Lashley der letzte Teilnehmer von Team RAW.

Passiv-Captain Alexa Bliss kam in den Ring und brachte direkt Mickie James, Tamina und Nia Jax mit und präsentierte sie neben Natalya als Mitglieder des RAW-Teams. Der letzte Platz werde nun in einem Match ausgefochten.

Sasha Banks vs. Bayley endete ohne Siegerin als No Contest nachdem Jax, Tamina und James auf beide losgingen (8:36)

Bliss sagte, dass keine der beiden gewonnen hätte und darum sei Ruby Riott das letzte Mitglied. Als die Riott Sqaud im Ring angekommen war, wurde plötzlich in den Lockerroom geschaltet, wo Becky Lynch gerade Ronda den Dis-Arm-Her verpasste! Anschließend kam sie die Rampe hinunter und als sich alle auf sie konzentrierten, wurden die RAW-Frauen von Naomi, Asuka, Mandy Rose, Sonya Deville, Lana, Carmella Charlotte Flair und The IIconics angegriffen! Dana Brooke, Alicia Fox und Ronda kamen zur Unterstützung, doch sie alle wurden von den SmackDown-Frauen überrannt. Becky verletzte sich im Gesicht und schlug blutüberströmt und unter lauten Becky-Chants mit einem Stuhl auf Ronda ein! Anschließend verließen die SmackDown-Frauen durch das Publikum die Halle. Backstage gab Steph Corbin die Schuld und brüllte ihn an, wie sowas passieren könne. Sowas dürfe nicht passieren und Corbin habe überhaupt keine Ahnung von gar nichts und er solle zusehen, dass RAW am Sonntag unter allen Umständen gewinnt!

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Popsänger stürmen die Charts, auch bei Genickbruch werden täglich die beliebtesten Wrestler ermittelt. Anhand der Klickzahlen auf die Profile generieren wir diese Charts, in denen sich einerseits oft Newcomer finden, andererseits aber auch Fixpunkte wie The Undertaker, der sich regelmäßig für Phasen von einem halben Jahr und mehr an der Spitze der Rangliste hält. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenYEAs 2018PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz