Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

459.806 Shows5.703 Titel1.734 Ligen30.664 Biografien10.613 Teams und Stables4.981 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
wXw World Tag Team League 2018 - Day 2

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 6. Oktober 2018
VeranstaltungsortTurbinenhalle in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland)
Zuschauerzahl660
Navigation
zum Showarchiv: wXw
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
50%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 6. Oktober 2018 kam es bei der wXw-Veranstaltung "World Tag Team League 2018 - Day 2" in Oberhausen, Nordrhein-Westfalen (Deutschland) vor 660 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.wXw Shotgun Title Match
Marius Al-Ani (c) besiegte Julian Pace (12:20 Minuten)
2.World Tag Team League, Block A
Okami (Hideyoshi Kamitani und Daichi Hashimoto) besiegten Calamari Catch Kings (Chris Brookes und Jonathan Gresham) (13:50 Minuten)
3.World Tag Team League, Block B
Jay FK (Jay Skillet und Francis Kaspin) besiegten Jeff Cobb und Angélico (14:10 Minuten)
4.World Tag Team League, Block A
RINGKAMPF (WALTER und Timothy Thatcher) besiegten Lucha Bros. (Fénix und Penta el 0M) (15:50 Minuten)
5.Toni Storm besiegte Wesna (9:42 Minuten)
6.World Tag Team League, Block B
Aussie Open (Kyle Fletcher und Mark Davis) besiegten Monster Consulting (The Avalanche und Julian Nero) (12:12 Minuten)
7.wXw Interim Unified World Wrestling Title Match
Ilja Dragunov besiegte Bobby Gunns (22:30 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:40:34 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Doug Williams wurde als neuestes Mitglied der wXw Hall of Fame präsentiert. Er wird bei der 18th Anniversary Show offiziell in die Hall of Fame eingeführt.
- Dirty Dragan erklärte in einer Promo, dass seine Trail Series noch ein Match umfassen werde. Sollte er dieses nicht gewinnen, so wäre es wohl am Besten, wenn wXw und er getrennte Wege gehen. Als Gegner wählte er Jurn Simmons, der daraufhin zum Ring kam. Simmons beschwerte sich, dass Dragan ihn bloßstellen wolle. Er sei gerade an einem Tiefpunkt seiner Karriere angekommen und nun wolle sich Dragan auf seine Kosten auch noch lustig machen. In das mittlerweile hitzig geführte Wortgefecht mischte sich in Dragans Rücken Alexander James ein, der ihn mit einem Kendo Stick attackierte. Simmons und James zerstörten Dragan und den zur Hilfe eilenden Emil Sitoci, bevor sie, zufrieden mit ihrem Werk, den Ring verließen.
- Dragan wurde anschließend von Sanitätern aus der Halle geleitet.
- Im Main Event gab es ca. 14 Minuten lang einen "Gunns! Bobbby Gunns! - Ilja!"-Wechselgesang.

Punktestand des Turniers:

Block A
1. Lucha Bros. (Fenix und Penta el 0M) [3]
-. Ringkampf (WALTER und Timothy Thatcher) [3]
-. Calamari Catch Kings (Chris Brookes und Jonathan Gresham) [3]
-. Okami (Daichi Hashimoto und Hideyoshi Kamitani) [3]

Block B
1. Aussie Open (Kyle Fletcher und Mark Davis) [6]
2. Monster Consulting (Julian Nero und The Avalanche) [3]
-. JayFK (Jay Skillet und Francis Kaspin) [3]
4. Team SPLX (Jeff Cobb und Angélico) [0]

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
In einer Zeit als die Grenzen zwischen Work und echten Matches noch sehr vage waren und Promotions im heutigen Sinn eher unbekannt, entwickelte sich ein Junge aus Wisconsin zu einer der absoluten Größen des Sports. Mehrstündige Matches, Double-Crosses und Einnahmenrekorde bestimmten die Laufbahn von Ed 'Strangler' Lewis und wir blicken hier bei Genickbruch auf seine ereignisreiche Karriere zurück! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz