Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.430 Shows5.553 Titel1.687 Ligen30.310 Biografien10.288 Teams und Stables4.829 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAW Jim Lynam Memorial Tournament 2018 - Day 1

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 28. September 2018
VeranstaltungsortLogan Square Auditorium in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: AAW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 28. September 2018 kam es bei der AAW-Veranstaltung "Jim Lynam Memorial Tournament 2018 - Day 1" in Chicago, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
DJ Z besiegte Ace Romero (12:37 Minuten)
2.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Sammy Guevara besiegte Trey Miguel (9:21 Minuten)
3.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Rich Swann besiegte Trevor Lee (11:26 Minuten)
4.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Myron Reed besiegte AR Fox (12:18 Minuten)
5.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Darby Allin besiegte Jimmy Jacobs (10:48 Minuten)
6.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Sami Callihan besiegte Moose (11:10 Minuten)
7.Besties in the World (Davey Vega und Mat Fitchett) besiegten Deonn Rusman und JOEASA (3 Minuten)
8.AAW Tag Team Titles Match
WRSTLING (David Starr und Eddie Kingston) (c) besiegten Curt Stallion und Jake Something (10:43 Minuten)
9.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
ACH besiegte Maxwell Jacob Friedman (14:11 Minuten)
10.Jim Lynam Memorial Tournament 2018 First Round Match
Rey Fénix besiegte Shane Strickland (14:39 Minuten)
11.AAW Heavyweight Title Match
Brody King (c) besiegte Penta el 0M (11:22 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den elf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:01:35 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
Dies war die insgesamt 218. AAW-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. 200 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 191 der Shows fanden in der gleichen Region statt, zehn der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, zehn der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

Im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung fanden zweiundzwanzig der 218 Shows statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Myron Reed (bestritt zweiundzwanzig Kämpfe), Curt Stallion (bestritt einundzwanzig Kämpfe) und Eddie Kingston (bestritt auch einundzwanzig Kämpfe). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Jake Something (war in fünfzehn Kämpfen siegreich), Mat Fitchett (holte vierzehn Siege) sowie Davey Vega (war ebenso in vierzehn Kämpfen siegreich).

Von achtzehn Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Zum alten Eisen gehörte Eddie Kingston mit einem Alter von sechsunddreißig Jahren, ebenso Jimmy Jacobs (am Tag der Show in einem Alter von vierunddreißig Jahren), zudem Moose mit einem Alter von gleichermaßen vierunddreißig Jahren. Besonders jung war hingegen Trey Miguel mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, ebenso Trevor Lee (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls vierundzwanzig Jahren), zudem Sammy Guevara mit fünfundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von zwanzig der Wrestler bekannt. Die schwersten Brocken waren Moose mit einem Gewicht von 300 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 136,1 Kilogramm), Eddie Kingston mit 245 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Maxwell Jacob Friedman mit 216 amerikanischen Pfund (was ungefähr 98 Kilogramm entspricht). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Trey Miguel mit 136 amerikanischen Pfund (was in etwa 61,7 Kilogramm ergibt), Myron Reed mit 154 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 69,9 Kilos), außerdem Shane Strickland mit 169 amerikanischen Pfund (was in etwa 76,7 Kilogramm ergibt).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von zwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Moose mit 196 Zentimetern, Eddie Kingston mit 188 Zentimetern Größe, zudem Curt Stallion mit 185 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Rich Swann mit einer Körpergröße von 168 Zentimetern, Jimmy Jacobs mit einer Höhe von 170 Zentimetern, obendrein DJ Z mit 173 Zentimetern Länge.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Den klassischen Ringkampf gab es schon in der Antike, so weit blicken wir hier allerdings nicht zurück. Als Heldensagen gehen die Geschichten jener Männer beinahe durch, die wir in einer mehrteiligen Serie unseren Lesern vorstellen. Lest Biografien von Ed Lewis, Frank Gotch, George Hackenschmidt, Jim Londos und vielen anderen Legenden aus der Ursprungszeit des Pro Wrestlings, als die Grenzen zwischen Shoot und Work noch fließend waren! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz