Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.171 Shows5.291 Titel1.607 Ligen29.879 Biografien9.923 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
UFC 229: Khabib vs. McGregor

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 6. Oktober 2018
VeranstaltungsortT-Mobile Arena in Paradise, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika)
Navigation
zum Showarchiv: UFC
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (53)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 6. Oktober 2018 kam es bei der UFC-Veranstaltung "229: Khabib vs. McGregor" in Paradise, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Welterweight Bout
Tony Martin besiegte Ryan LaFlare via KO (1 Minute in Runde 3) per Head Kick & Punches
2.Lightweight Bout
Nik Lentz besiegte Gray Maynard via TKO (1:19 Minuten in Runde 2) per Head Kick & Punches
3.Bantamweight Bout
Yana Kunitskaya besiegte Lina Lansberg via Unanimous Decision mit 30:27, 30:27 und 30:27
4.Lightweight Bout
Scott Holtzman besiegte Alan Patrick via KO (3:42 Minuten in Runde 3) per Elbows
5.Bantamweight Bout
Aspen Ladd besiegte Tonya Evinger via TKO (3:26 Minuten in Runde 1) per Punches
6.Welterweight Bout
Vicente Luque besiegte Jalin Turner via KO (3:52 Minuten in Runde 1) per Punches
7.Flyweight Bout
Jussier da Silva besiegte Sergio Pettis via Unanimous Decision mit 30:26, 29:28 und 29:28
8.Strawweight Bout
Michelle Waterson besiegte Felice Herrig via Unanimous Decision 30:26, 29:28, 30:27
9.Heavyweight Bout
Derrick Lewis besiegte Alexander Volkov via KO (4:49 Minuten in Runde 3) per Punches
10.Light Heavyweight Bout
Dominick Reyes besiegte Ovince St. Preux via Unanimous Decision mit 30:27, 30:27 und 30:27
11.Lightweight Bout
Tony Ferguson besiegte Anthony Pettis via TKO nach der zweiten Runde, weil sich Pettis die Hand brach
12.UFC Lightweight Title Match
Khabib Nurmagomedov (c) besiegte Conor McGregor via Submission (3:03 Minuten in Runde 4) per Rear Naked Choke

- Nach dem Kampf kletterte Nurmagomedov aus dem Octagon und lieferte sich eine Schlägerei mit dem Team von McGregor, während McGregor im Octagon von zwei Teammitgliedern Nurmagomedovs angegriffen wurde. Als Konsequenz schickte Dana White alle Beteiligten in den Backstage-Bereich, Nurmagomedov bekam seinen Title Belt nicht überreicht und das Ergebnis wurde in Abwesenheit der Kämpfer verkündet.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zwölf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:19:11 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
Hierbei handelte es sich um die 694. UFC-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. 304 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 117 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 110 der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, zehn der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

Vierzig der ganzen UFC-Events fanden im Zeitraum eines Jahres vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Ovince St. Preux (bestritt drei Kämpfe), Vicente Luque (bestritt zwei Kämpfe), zudem Khabib Nurmagomedov mit ebenfalls zwei Matches. Die folgenden Wrestler haben die meisten Siege errungen: Vicente Luque (war in zwei Kämpfen siegreich), Ovince St. Preux (holte ebenfalls zwei Siege) und Khabib Nurmagomedov mit ebenfalls zwei Gewinnen.

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von dreiundzwanzig der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die ältesten drei Aktiven waren Gray Maynard mit einem Alter von neununddreißig Jahren, Tonya Evinger (am Tag der Show in einem Alter von siebenunddreißig Jahren), zudem Lina Lansberg mit einem Alter von sechsunddreißig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Jalin Turner mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, zudem Aspen Ladd (am Tag der Show in einem Alter von ebenfalls dreiundzwanzig Jahren), zudem Sergio Pettis mit fünfundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Darüber hinaus ist uns das Körpergewicht von vierundzwanzig der Wrestler bekannt. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Derrick Lewis mit 264 amerikanischen Pfund (was ungefähr 119,7 Kilogramm entspricht), Alexander Volkov mit 225 amerikanischen Pfund (was ungefähr 102,1 Kilogramm entspricht), außerdem Ovince St. Preux mit 205 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Felice Herrig mit 115 amerikanischen Pfund (was in etwa 52,2 Kilogramm ergibt), Michelle Waterson mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), obendrein Jussier da Silva mit 125 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 56,7 Kilos).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von vierundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Alexander Volkov mit einer Körpergröße von 201 Zentimetern, Dominick Reyes mit ganzen 193 Zentimetern, außerdem Jalin Turner mit einer Größe von 191 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Michelle Waterson mit einer Körpergröße von 160 Zentimetern, Felice Herrig mit ganzen 163 Zentimetern, außerdem Jussier da Silva mit 165 Zentimetern Länge.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Aua, Autsch - Wrestling ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Kaum ein Match das ohne blaue Flecken über die Bühne geht, doch das spüren die Athleten schon gar nicht mehr. Leider bleibt es nicht immer dabei, wenn sich zwei Wrestler im Ring gegenüber stehen, birgt das stets das Risiko einer schlimmeren Blessur. Wir haben eine Vielzahl an Verletzungen und die damit verbundenen Ausfallszeiten zusammengetragen und halten euch somit auf dem Laufenden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nach den Türkenbelagerungen im Mittelalter gab es auch in der Wrestlingwelt einige dominante Vertreter des osmanischen Volkes. Einer der Terrible Turks, Youssuf Ishmaelo, war in Frankreich bereits erfolgreich bevor er in die USA ging. Dort kassierte er für damalige Verhältnisse große Summen und wurde mit seiner gewaltigen Erscheinung zu einer Sensation. Tragisch war dann sein Ende, bei einer Havarie seines Schiffs auf der Heimreise nach Europa ertrank der Türke, dessen Lebensgeschichte wir hier für unsere Leser näher beleuchten. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz