Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.290 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.829 Biografien9.898 Teams und Stables4.569 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA TripleMania XXVI

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 25. August 2018
VeranstaltungsortLa Arena Ciudad de México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl13.500
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (14)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 25. August 2018 kam es bei der AAA-Veranstaltung "TripleMania XXVI" in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 13.500 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Llave a la Gloria
Dragón Bane, Astrolux und Free Lance besiegten Drastik Boy, Látigo und Aramís
2.4-Way Match - AAA World Cruiserweight Title Match
Sammy Guevara besiegte ACH und Australian Suicide (c) und Shane Strickland - TITELWECHSEL!!!
3.4-Way Match - AAA World Mixed Tag Team Titles Match
Big Mami und El Niño Hamburguesa (c) besiegten Angelikal und La Hiedra; Dinastía und Lady Maravilla; El Hijo del Vikingo und Vanilla
4.#1-Contenders Match (AAA World Tag Team Titles) - 4-Way Ladder Match
El Bandido und La Flamita besiegten Aero Star und Drago; Andrew Everett und DJ Z; Golden Magic und Laredo Kid
5.3-Way Match - AAA World Trios Titles Match
El Poder del Norte (Carta Brava Jr., Mocho Cota Jr. und Tito Santana) (c) besiegten Black Mamba, Máximo und Pimpinela Escarlata; El Hijo de L.A. Par-K, Puma King und Taurus
6.Lumberjack Match
Team O.G.T. (El Averno, Chessman und Súper Fly) besiegten Jack Evans, Juventud Guerrera und Teddy Hart
7.Street Fight
Los Mercenarios [2] (La Máscara, Rey Escorpión und El Texano Jr.) besiegten Joe Líder, Murder Clown und Pagano
8.Mask vs. Hair Match
Lady Shani besiegte Fabi Apache
9.4-Way Match - AAA World Heavyweight Title Match
Fénix besiegte Brian Cage und Jeff Jarrett (c) und Rich Swann nachdem Jarrett durch einen falschen La Parka Jr. abgelenkt worden war - TITELWECHSEL!!!
10.Mask vs. Mask vs. Mask vs. Mask Steel Cage Match
L.A. Par-K und Pentagón Jr. und Psycho Clown besiegten El Hijo del Fantasma

Reihenfolge der Befreiungen und Pinfalls:
1. Pentagón Jr.
2. Psycho Clown
3. L.A. Par-K
- Während der Veranstaltung wurden der langjährige AAA-Kommentator Dr. Alfonso Morales und der verstorbene Wrestler und Trainer Gran Apache in die Hall of Fame der AAA aufgenommen. Die vier Töchter von Apache nahmen die Ehrung in seinem Namen an. Bei dieser Gelegenheit war auch Marvin anwesend, der einst als Baby in der denkwürdigen Fehde zwischen Apache und Billy Boy im AAA-Fernsehen zu sehen war.
- Vor dem Kampf um den Cruiserweight Title gab es einen Gedenkmoment für Villano III, der wenige Tage vor der Show verstorben war.
- Vor dem Kampf um die Trios Titles unterzeichneten Konnan und Vampiro einen Vertrag über ein Loser Leaves Town Match.
- Nach dem (ziemlich entgleisten) Street Fight musste Pagano in ein Krankenhaus gefahren werden.
- Der Ausgang des Mask vs. Hair Matchs gilt als Überraschung. Einerseits neigt die AAA seit jeher dazu, Técnicas ohne Maske antreten zu lassen, sofern das Vertrauen in ihr Aussehen groß genug ist, ihr Gesicht besser vermarkten zu können als ihre Maske. Andererseits hatte Fabi Apache in der Vergangenheit bereits einmal ein Hair Match verloren und sich nur so wenige von ihren Haaren abschneiden lassen, dass davon ausgegangen wurde, dass sie eigentlich nicht bereit ist, ihre Haare wirklich zu opfern. Dennoch verlor sie, und dieses Mal wurde ihr tatsächlich eine komplette Glatze geschnitten ... wenn auch erst im Backstagebereich. Ein Foto der haarlosen Fabi Apache findet sich fortan in ihrem Genickbruch-Profil. Während des Kampfes hatte im Übrigen Taurus versucht, zugunsten von Fabi einzugreifen, doch La Parka Jr. war zur Stelle und unterband seine Versuche, das Match zu Gunsten der Ruda zu beeinflussen.
- Während des Kampfes um den AAA World Heavyweight Title warf AAA-Chefin Marisela Peña Jeff Jarrett ihren Getränkebecher ins Gesicht. Zuvor hatte Fénix sie bei einem Tope Suicida versehentlich getroffen. Wenig später tauchte ein Mann auf, der als La Parka Jr. verkleidet war. Sein Auftauchen irritierte Jarrett, der dank einiger ungeahndeter unfairer Aktionen eigentlich kurz vor einem Sieg und damit der Titelverteidigung stand. Der falsche La Parka Jr. entpuppte sich als Dr. Wagner Jr., und Fénix holte sich dank der Ablenkung den Sieg. Jeff Jarrett hatte den Gürtel im Juni von Wagner gewonnen, nachdem ein anderer falscher La Parka Jr. in das damalige Match eingegriffen hatte. Jener falsche La Parka Jr. war damals Konnan gewesen.
- El Hijo del Fantasma wurde im Main Event als der 34jährige Jorge Luis Alcantar Bolly demaskiert. Ein Bild von seinem Gesicht findet sich fortan in seinem Genickbruch-Profil. Dass El Hijo del Fantasma angesichts der anderen beteiligten Wrestler derjenige sein würde, der seine Maske verlieren würde, stand praktisch von vorneherein fest. Was hingegen überraschend war, war die Identität des Gewinners, denn nicht Psycho Clown gewann Fantasmas Maske, sondern L.A. Par-K. Der Anlass für die AAA, ihm einen solchen Sieg zu geben, zeigte sich wenige Augenblicke später: Dr. Wagner Jr. kam zum Ring und forderte L.A. Par-K zu einem Mask vs. Hair Match bei TripleManía XXVII am 3. August 2019 heraus. L.A. Par-K zierte sich zunächst, da seine Maske seiner Meinung nach viel mehr wert wäre als Wagners Haare, und in ihrer langjährigen Fehde sei es immer nur darum gegangen, ihn zu demaskieren, was seit dem vergangenen Jahr nun aber nicht mehr möglich sei. Letztenendes nahm L.A. Par-K (der sich erst einmal längere Zeit über Wagner lustig machte und zwischenzeitlich sogar Commissioner El Fantasma Sr. zu einem Mask Match herausfordete) dann aber trotzdem die Herausforderung an.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Eltern ein Kind verlieren, ist das ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wie schlimm muss es erst sein, wenn gleich fünf Söhne vor dem Vater aus der Welt scheiden? Auch solche schwarzen Geschichten schreibt der Wrestlingssport und wir bringen euch dieses dunkle Kapitel näher. Eine Ausgabe unserer Kolumne Family Tradition blickt zurück auf die Geschichte der Familie Adkisson, besser bekannt als die von Erichs, von Vater Fritz bis zur Enkelin Lacey. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz