Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

432.662 Shows5.443 Titel1.657 Ligen30.083 Biografien10.093 Teams und Stables4.703 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #993

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 21. August 2018
VeranstaltungsortBarclays Center in New York City, New York (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.72 Punkte (2.437.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3251
Notendetails
1
   
6%
2
   
47%
3
   
24%
4
   
18%
5
   
0%
6
   
6%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Meinungen (36)
Kämpfe bewerten
The Miz kam mit seiner Ehefrau Maryse in den Ring und imitierte mit Tränen in den Augen die Retirement Speech von Daniel Bryan. Dann sagte er, dass er nie wieder gegen Bryan antreten wird. Bryan habe ihn hundert Mal geschlagen, aber hundert Bryan-Schläge seien nicht so viel wert wie eine Miz-Faust. Vor den Augen seiner Frau Maryse habe er Bryan im ausverkauften Barclays Center besiegt. Dann machte er ein wenig Werbung für seine eigene Reality Show, als Bryan in die Halle kam und ihn wiederholt einen Feigling nannte. Miz sei nur Bling Bling und er sei ein Möchtegern-Hollywoodstar, der sich als Wrestler verkleiden würde. Maryse beleidigte Bryan und zog dessen Ehefrau Brie Bella mit hinein, die dann plötzlich in den Ring gerannt kam und Miz eine knallte. Nachdem Ehepaar Bryan den Ring säuberte, gab Bryan bekannt, dass er mit General Managerin Paige gesprochen hätte und dass es bei "Hell in a Cell" zu einem Mixed Tag Team Match kommen würde. Nach der Werbung beschwerten sich Miz & Mrs. bei Paige, aber die machte sich nur darüber lustig, dass Miz gerade von Brie geschlagen wurde und stellte klar, dass es beim Tag Match bleiben werde.


Randy Orton besiegte Jeff Hardy via Disqualifikation (7:06 Minuten)

Nachdem Randy während des Matches wieder seinen Finger durch Jeffs Ohr steckte, rastete Hardy aus und trat Randy in die Eier, wofür er disqualifiziert wurde. Dann verprügelte er Randy außerhalb des Rings mit mehreren Stühlen und einer Kamera und zeigte die Swanton Bomb durch einen Tisch.

Renee Young wurde von Cesaro und Sheamus erzählt, dass sie die Gewinner des heutigen Tag Team Titles Matches heraus fordern wollen. Dann wurden sie von Karl Anderson und Luke Gallows gestört, die ebenfalls Ansprüche stellten. Young schlug dann vor, diese Angelegenheit im Ring zu klären.

Peyton Royce besiegte Naomi mit dem Fisherman's Suplex (5:41Minuten)

Im Locker Room machten sich Xavier Woods und Kofi Kingston Sorgen um die Rippen ihres Kollegen Big E. Dann kündigten sie an, zum fünften Mal Tag Team Champions zu werden.

Becky Lynch kam stinkwütend in den Ring und sagte, dass sie jetzt den WWE SmackDown Women’s Title haben sollte, doch Charlotte Flair habe ihr den Title gestohlen. Der SummerSlam sollte nicht der Moment von Brock Lesnar, Roman Reigns, Ronda Rousey oder AJ Styles und erst Recht nicht der Moment von Charlotte sein, sondern der Moment von Becky Lynch. Das Publikum würde jetzt so tun, als sei es auf ihrer Seite, aber es gab keine "Give Becky a Chance"-Tweets und als Charlotte den Title gewann, hätten alle gejubelt. Charlotte würde sie nur zurück halten und sie habe es satt, nur zu reden, ab sofort würde sie Taten sprechen lassen und Charlotte hätte Schläge verdient. Charlotte kam nun in die Halle gerannt, warf den Title weg und es entstand ein wilder Brawl der beiden, bis sie auf Befehl von Paige vom gesamten Women's Roster getrennt wurden, auch wenn die Damen dafür doch sehr lange brauchten.

Rusev und Lana besiegten Andrade Almas und Zelina Vega via Submission mit dem Camel Clutch nach erfolgreicher Ablenkung von Aiden English (7:27 Minuten)

Shinsuke Nakamura rief die United States of Nakamerica aus!

Nach einem Rückblick auf das WWE Title Match zwischen AJ Styles und Samoa Joe kam der Champ in die Halle, um mit Renee Young zu sprechen. Auf die Frage, was beim SummerSlam passierte, reagierte Styles zunächst sprachlos und durfte sich "Who's your Daddy?"-Chants anhören. Er sagte, dass er nicht stolz darauf sei, was passierte, aber Joe habe eine rote Linie überschritten, die ein Mann normalerweise nicht überschreite. Sollte Joe jemals wieder seine Familie erwähnen, werde er ihm das Herz raus reißen. Zack, da war Styles auch schon im Coquina Clutch und bewusstlos. Joe sprach zu Wendy, dass Daddy schon schlafen gegangen ist.

Paige bekam Besuch von Carmella, die ein Singles Rematch forderte. R-Truth kam hinzu und forderte ebenfalls ein Women's Title Match. Paige schickte ihn weg und setzte das Rematch gegen Charlotte für nächste Woche an.

No Disqualification Match - WWE SmackDown Tag Team Titles Match
The New Day (Xavier Woods und Kofi Kingston)
besiegten The Bludgeon Brothers (Harper und Rowan) (c) mit einem Top Rope Elbow von Woods gegen Harper durch einen Tisch (15:17 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Vince McMahon - DIE Person bei World Wrestling Entertainment und natürlich auch früher bei World Wrestling Federation. Wer sich also einen Namen machen will, der muss nicht nur bei den Fans gutankommen, sondern auch bei dem Besitzer der Promotion selber. Ob das bei jedem auch so ankommt, da kann man sich nicht sicher sein. Das es auch manchmal daneben gehen kann, kann Nailz bestätigen, der mit einigen Entscheidungen nicht einverstanden war und dementsprechend ein "ruhiges" Gespräch mit Vince McMahon suchen wollte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenYEAs 2018PWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz