Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

483.827 Shows5.887 Titel1.791 Ligen31.230 Biografien11.007 Teams und Stables5.313 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
UWF Wrestling

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 2. August 1986
KommentatorenJim Duggan, Jim Ross und Michael Hayes
RingrichterCarl Fergie und Tommy Gilbert
Navigation
zum Showarchiv: UWF
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Samstag, den 2. August 1986 kam es bei der Veranstaltung "UWF Wrestling" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Jeff Gaylord besiegte Joe Malcom
2.John Tatum besiegte Brett Wayne Sawyer
3.UWF World Tag Team Titles Match
Hot Stuff International (Eddie Gilbert und Sting) besiegten Fantastics (Tommy Rogers und Bobby Fulton) (c) - TITELWECHSEL!!!
4.Rick Steiner besiegte Ken Massey
5.Kamala vs. Koko B. Ware endete ohne Sieger als No Contest
- Der Rückblick auf die Vorwoche zeigt dieses mal Michael Hayes' Anschuldigungen, dass Dark Journey ihn mit Anrufen und Briefen belästige. Jim Duggan, diese Woche in der Rolle des Color-Kommentators, konstatiert, dass ihm jedesmal das Frühstück hochkommt, wenn er Hayes zuhören muss und meint, dass dieser sich mehr Sorgen um Steve Williams, Ted DiBiase und ihn selbst machen solle, als um Telefonanrufe und Briefe.
- Außerdem wird noch die erste UWF-Veranstaltung in Wichita, Kansas promotet und eine Battle Royal über zwei Ringe in Houston.
- Erneuter Rückblick auf den Piledriver-Vorfall in New Orleans, bei dem Dr. Death verletzt wurde. Anschließend werden einige Promos eingespielt, die sich mit dem Thema befassen. Michael Hayes, dessen Name in Einblendungen scheinbar grundsätzlich "Micheal" geschrieben wird, zweifelt ein Comeback an und promotet nebenbei noch "The Boys are back in Town", Bill Watts sieht das natürlich anders und Docs Tag-Partner Ted DiBiase schließt sich dem an. Er fügt zudem noch an, dass Williams Interviews ablehnt, um sich auf seine Rückkehr vorzubereiten und er es sehr begrüßen würde, dass die UWF davon abgesehen hat, die Fabulous Freebirds zu sperren. Er kündigt weiterhin an, dass die Birds mit den alten DiBiase und Williams aus ihrer Zeit als Heels zu tun haben werden. Ross und Duggan schließen sich Watts und DiBiase an.
- Missy Hyatt ist wohl die Erfinderin des "Sable-Syndroms. Jedenfalls zieht sie hier mehr Heat als John Tatum und ist heute definitiv bekannter als Hollywood John. Lautstarke "We want Journey"-Chants in Missys Richtung. Die Kommentatoren attestieren Missy, dass sie sehr attraktiv sei, aber am Ring nichts verloren habe. Wo sie hingehöre, wollen sie jedoch nicht sagen. Letzten Endes ist es jedoch Missy, die zum Sieg ihres Schützlings beiträgt. Schade für Brett Wayne Sawyer, der durchaus mehr Erfolg verdient hätte.
- Während des Einzugs der Fantastics kommen John Tatum und Missy wieder zum Ring, um sich zu Hot Stuff International zu gesellen. Hollywood passt es gar nicht, dass seine Angebetete Eddie Gilbert so nahe kommt. Außerdem nimmt Michael Hayes seinen Platz am Kommentatorenstuhl ein. Einen Tisch kann sich die expandierende UWF noch immer nicht leisten. Warum Hacksaw seinen Platz räumt, bleibt vorerst ein Rätsel, da er diese Woche kein Match bestreitet. Das dürfte dann wohl Foreshadowing für den Main Event sein, der unter Beteiligung von Devastation Inc. stattfindet, mit denen Duggan dieser Tage in eine Fehde verstrickt war.
- Der Ringrichter für das Match um die UWF World Tag Team Titles ist Tommy Gilbert, Eddies Vater. Er hat Matchmaker Grizzly Smith darum gebeten, diesen Kampf leiten zu dürfen. wozu dieser wohl etwas widerwillig zugestimmt habe, da er einen Interessenskonflikt befürchte. Nachdem die Champions ihren Finisher gegen Eddie zeigen, kommt es zu einem Zusammenstoß zwischen Sting, Bobby Fulton und Tommy Gilbert, als der verbliebene Blade Runner das Cover unterbrechen will. Alle drei purzeln aus dem Ring, der Pin kann nicht gezählt werden und Carl Fergie stürmt zum Ring, um seinen Kollegen zu ersetzen. Der fällt allerdings ebenfalls aus, als er mit Tommy Rogers zusammenprallt, nachdem dieser von Eddie abgewehrt wurde. Missy nutzt die Verwirrung, um Rogers eine mit der Handtasche überzubraten. Fergie kommt rechtzeitig zu Sinnen, um den Pin zu zählen. Die Gilbert-Kontroverse blieb damit aus.
- "The Boys are back in Town" - die Zugabe! Michael Hayes ist wenig begeistert als er erfährt, dass Joel Watts das Video produziert hat. Er beschuldigt die Wattsfamilie, dass sie auf alles aufspringt, wenn es nur Geld einbringt. Im Video ist dann auch ein Fanplakat mit der Aufschrifft "Prissy Sissy" zu sehen. Die Szenen aus dem Ring in dieser Version des Videos zeigen die Birds außerdem ausschließlich beim Einstecken und Weglaufen. Michael Hayes froht auch prompt mit seinem Anwalt und fühlt sich ziemlich veralbert. Er verlässt sogar den Kommentatorenstuhl.
- Eddie Gilbert kommt zum Ring und kündigt an, dass Rick Steiner ab sofort ein Teil von Hot Stuff International ist.
- Koko Ware wird nun auch von Jim Duggan begleitet, um ein Gegengewicht zu Skandar Akbar zu haben. Davon wird auch Gebrauch gemacht und Hacksaw darf dem General eins überbraten. Der verlässt daraufhin die Halle um Verstärkung in Form von One Man Gang zu holen. Als ein Brawl entsteht, ist die Show vorbei.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
20. Juli 1986
UWF TV-Taping @ Tulsa
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2019
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-20)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-20)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz