Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

411.007 Shows5.173 Titel1.580 Ligen29.694 Biografien9.716 Teams und Stables4.389 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IW IMPACT #718

Allgemeine Informationen
DatumDonnerstag, der 19. April 2018
KommentatorenJosh Mathews und Sonjay Dutt
Rating373.000 Haushalte
Navigation
zum Showarchiv: IW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4675
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
50%
4
   
50%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten
Am Donnerstag, den 19. April 2018 kam es bei der IW-Veranstaltung "IMPACT #718" in zu den folgenden Ergebnissen:
1.Braxton Sutter und Su Yung besiegten Fallah Bahh und Kiera Hogan (6:20 Minuten)
2.Brian Cage besiegte KM (1:35 Minuten)
3.Johnny Impact besiegte Kongo Kong via Disqualifikation (7:20 Minuten)
4.3-Way Match
Pentagón Dark besiegte Austin Aries und Rey Fénix (9:50 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den vier mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 25:05 Minuten In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Braxton Sutter stellt dem Publikum Su Yung vor dem Match vor. Nach dem Match attackierte Allie Su Yung, wurde aber von Braxton Sutter aufgehalten. Su Yung attackierte dann Allie, aber auch sie konnte von Sutter schlussendlich zurückgehalten werden, während einige Offizielle Allie in Schach hielten.
- LAX Clubhaus: LAX haben einen Gameplan für den anstehenden PPV und ihr Match gegen Eli Drake und Scott Steiner. Konnan meinte er wisse eine Menge über Steiner, da sie zusammen in der nWo gewesen seien.
- Jimmy Jacobs und Kongo Kong im Interview. Natürlich ging es um Johnny Impact und darum, wie Kong diesen gleich fertig machen würde.
- Danach gab es noch ein Videopackage, das die Fehde zwischen Edwards und Callihan zusammenfasste.
- KM hatte dann die glorreiche Idee eine Open Challenge auszusprechen. Als diese durch Brian Cage beantwortet wurde, versuchte KM da irgendwie herauszukommen, aber ohne Erfolg.
- Nach einem Video zu Jacobs und Kong kam es dann auch zum Match zwischen Impact und Kong.
- Eli Drake und Scott Steiner sind auch bereit für LAX, wie sie in einer Promo behaupteten.
- Der Main Event war dann die Aufzeichnung des Main Events von "Lucha Underground vs. IMPACT!".
Diese Show war der 2742. IW-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben.

Einundzwanzig der ganzen IW-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Fallah Bahh (bestritt acht Kämpfe), Brian Cage (bestritt sieben Kämpfe) und KM (war ebenso in sieben Kämpfen aktiv). Am häufigsten haben dabei die folgenden Wrestler gewonnen: Brian Cage (war in sieben Kämpfen siegreich), Johnny Impact (holte fünf Siege) und Austin Aries mit vier Gewinnen.

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von elf Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Austin Aries mit einem Alter von vierzig Jahren, ebenso Kongo Kong (am Tag der Show in einem Alter von achtunddreißig Jahren), zudem Johnny Impact mit ebenfalls achtunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Kiera Hogan mit einem Alter von dreiundzwanzig Jahren, zudem Rey Fénix (zum Zeitpunkt der Show siebenundzwanzig Jahre alt), außerdem Su Yung mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren.

Von elf der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Kongo Kong mit 400 amerikanischen Pfund (das sind rund 181,4 Kilogramm), Fallah Bahh mit 340 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 154,2 Kilogramm), obendrein KM mit 255 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 115,7 Kilogramm). Die Leichtgewichte waren hingegen Kiera Hogan mit einem Gewicht von 114 amerikanischen Pfund (was in etwa 51,7 Kilogramm ergibt), Su Yung mit 115 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Rey Fénix mit 176 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Nicht zuletzt ist uns die Körpergröße von elf der Wrestler bekannt. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Kongo Kong mit einer Körpergröße von 198 Zentimetern, KM mit einer Höhe von 196 Zentimetern, obendrein Johnny Impact mit einer Größe von 183 Zentimetern. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Kiera Hogan mit 150 Zentimetern Körperhöhe, Su Yung mit 168 Zentimetern Größe, zudem Austin Aries mit 175 Zentimetern Länge.

Datum Tapings, deren Matches hierbei ausgestrahlt wurden Art C E B
6. April 2018
IW/Lucha Underground IW vs. LU
Großver.
ja
ja
-
15. Januar 2018
IW TV-Taping @ Orlando
Sonstige
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Montreal in Kanada ist die zweitgrößte Stadt Kanadas, war bereits Gastgeber der Olympischen Spiele 1976 und bietet viele Sehenswürdigkeiten. Doch auch die Wrestlinggeschichte ist untrennbar mit dieser Stadt verbunden, denn dort fand der berühmte Montreal Screwjob statt. Mittlerweile hat sich Bret Hart wieder mit Shawn Michaels und Vince McMahon versöhnt, wir blicken hier aber ausführlich auf die Ereignisse des denkwürdigen Sonntags im Jahr 1997 zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz