Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

416.193 Shows5.208 Titel1.594 Ligen29.737 Biografien9.839 Teams und Stables4.426 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
AAA Rey de Reyes 2018

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 4. März 2018
VeranstaltungsortLa Acrópolis in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: AAA
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 4. März 2018 kam es bei der AAA-Veranstaltung "Rey de Reyes 2018" in Heroica Puebla de Zaragoza, Puebla (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Fabi Apache besiegte Lady Shani (5:45 Minuten)
2.Rey de Reyes, Semi Final - 4-Way Match
Rey Escorpión besiegte Angelikal und Dave the Clown und Pimpinela Escarlata (7:10 Minuten)
3.Rey de Reyes, Semi Final - 4-Way Match
Bengala besiegte Argenis und Escoria und Máscara de Bronce (6:50 Minuten)
4.Rey de Reyes, Semi Final - 4-Way Match
El Hijo del Vikingo besiegte Ángel Mortal Jr. und Cuervo und Pagano (8:45 Minuten)
5.Rey de Reyes, Semi Final - 4-Way Match
La Parka Jr. besiegte Dinastía und El Mesías und Venum (7:25 Minuten) dank eines ungeahndeten Fouls von La Parka Jr. an El Mesías
6.Tables, Ladders & Chairs Match
El Poder del Norte (Carta Brava Jr., Mocho Cota Jr. und Tito Santana) besiegten Team O.G.T. (El Averno, Chessman und Súper Fly) (13:55 Minuten)
7.Rey de Reyes, Final - 4-Way Match
Rey Escorpión besiegte Bengala und El Hijo del Vikingo und La Parka Jr. (7:40 Minuten) mit Hilfe von Dave the Clown
8.Hernandez, El Hijo del Dr. Wagner Jr., Monster Clown und Murder Clown besiegten Dr. Wagner Jr., La Máscara, Máximo und Psycho Clown (10:15 Minuten)
9.Mask vs. Hair Match
El Hijo del Fantasma besiegte El Texano Jr. (12:55 Minuten)
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den neun mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:20:40 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Für das Turnier um den Titel des "Rey de Reyes" hatten sich dieses Mal zwölf Wrestler in einem vorangegangenen TV-Taping qualifiziert, die übrigen vier Wrestler (jeweils einer pro Halbfinalkampf) stieß als "Überraschungswrestler" zum Turnier hinzu.
- La Parka Jr. und El Mesías prügelten nach dem Ende des letzten Halbfinalkampfes aufeinander ein.
- Im Finale des "Rey de Reyes" stand La Parka Jr. kurz davor, das Ganze zu seinen Gunsten zu entscheiden, bis der Eingriff von Dave the Clown das Blatt in Richtung von Rey Escorpión wendete.
- Im Semi-Main Event war es ausgerechnet El Hijo del Dr. Wagner Jr., der das Match mit einem Suplex gegen seinen Vater Dr. Wagner Jr. entschied. Später am Abend erklärte der Sohnemann, er wolle bei "TripleManía" in einem Einzelmatch gegen seinen Vater antreten. Dabei sollte dann entweder der AAA World Heavyweight Title oder gleich die ganze Karriere von Dr. Wagner Jr. auf dem Spiel stehen.
- Im Main Event versuchte Heel-Ringrichter El Hijo del Tirantes wiederholt zu Gunsten von El Texano Jr. einzugreifen, bis er selbst so angeschlagen war, dass er durch einen anderen Referee ersetzt werden musste. El Texano Jr. verlor zum zweiten Mal in seiner Karriere ein Hair Match, nachdem ihm im August 2014 bei "TripleManía XXII" von Psycho Clown eine Glatze beschert worden war.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die wichtigsten drei Wrestler des Jahres 2004 waren Kensuke Sasaki, Chris Benoit und L.A. Par-K. Doch warum? Die Erklärungen dazu könnt ihr in unserer GB100-Liste jenes Jahres finden - gleichzeitig in der ersten Liste der hundert wichtigsten Wrestler eines Jahres, die wir einst überhaupt hier bei Genickbruch veröffentlicht haben. Auf dem letzten Rang landete damals übrigens Brock Lesnar, womit er den Startschuss für eine Tradition legte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz