Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

436.136 Shows5.489 Titel1.668 Ligen30.119 Biografien10.150 Teams und Stables4.731 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #959

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 26. Dezember 2017
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, Corey Graves und Tom Phillips
Rating1.76 Punkte (2.656.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 3536
Notendetails
1
   
0%
2
   
13%
3
   
88%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (5)
Kämpfe bewerten
PrinceDevitt
27.12.2017, 12:52 Uhr
Einloggen und zitieren
Genau wie schon die letzten Wochen immer Fashion Police, die Mega Over waren übergangen wurden, werden nun Rusev und English permanent übergangen. Wie kann man seitens WWE so blind sein. Statt dessen werden wieder Gable/Benjamin Nr. 1 Contender, die wie man hörte kein Fan als Herausforderer wollte. Das ist etwas was ich einfach nicht begreife und Vince oder dem Creative Team, wer immer dafür verantwortlich ist die Fachkenntnis abspreche. Und Dolph wird zurück kommen, das steht fest. Meine 3 Favoriten auf den Rumble Sieg sind KO, Reigns (was ich nicht hoffe) und Ziggler. Ansonstn, genau wie Gestern die RAW schon eine recht belanglose Folge. Dafür muss man die Wrestler nicht Weihnachten von zu Hause fern halten, so etwas banales kann man aufzeichnen. Note 4 für die Show.
Bilo
27.12.2017, 13:49 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich werde aus der Story um Dolph noch nicht richtig schlau.
Und irgendwie glaube ich noch nicht daran das er wirklich vakant ist. Das hat Potenzial... wenn man was draus macht.
Homer J
27.12.2017, 18:57 Uhr
Einloggen und zitieren
Ich bleib dabei das Shinsuke Nakamura den Rumble gewinnt. Alles andere wäre sinnlos.
Reigns trifft definitiv auf Lesnar und WWE wird den Rumble nach dem Desaster 2015 nicht nochmal an Reigns opfern.
Cena oder Owens als Sieger vs Styles ? Gabs schon zu oft. Ziggler sehe ich nicht als Kandidaten auf den Rumble Sieg. Orton macht erst mal Pause und von RAW Roster wird niemand siegen
Bleibt nur Nakamura vs Styles, genau das was viele der Fans auch fordern
PrinceDevitt
27.12.2017, 20:00 Uhr
Einloggen und zitieren
Für mich hat Shinsuke nur Außenseiter Chancen. Das ist halt Geschmackssache, das ist weder ein Match das ich persönlich bräuchte noch wäre ein anständiger Fehdenaufbau möglich da Shinsuke so gut Englisch spricht wie ich Summerisch. Und eine vernünftige Storyline macht den halben Main Event aus, nur durch eine vernünftige Storyline bekommt man im Vorfeld schon Lust auf das Match. Das sehe ich bei Shinsuke überhaupt nicht. Es mag ein paar Indy Smarks geben die sich dieses Match wünschen aber ich denke das sowohl im Ring als auch vorher im Fehdenaufbau viel mehr möglich ist mit KO oder Ziggy.
Kiez Richards
27.12.2017, 23:32 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich bleib dabei das Shinsuke Nakamura den Rumble gewinnt. Alles andere wäre sinnlos.
 


Denke, du hast Recht. WWE trifft ja zum Glück nie Entscheidungen, die Internetfans als sinnlos erachten

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die New World Order of Wrestling - verantwortlich für Aufstieg und Fall einer ganzen Liga. Wir blicken zurück auf den Start mit einem zur damaligen Zeit völlig unerwarteten Turn über die Zeit der absoluten Dominanz bei wCw, bis hin zum Ende mit einer Splittergruppe und jeder Menge Verletzungen. Kevin Nash, Hollywood Hogan und Scott Hall laden euch ein auf eine Reise durch die Geschichte der nWo. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Der WWE Title, früher auch als WWF World Heavyweight Title (und noch ein paar anderen Namen) bekannt, ist heute vermutlich der prestigeträchtigste Titel der Wrestlingwelt. Er wurde von Größen wie Hulk Hogan, Bruno Sammartino, Bob Backlund, Bret Hart und vielen mehr getragen und hat eine lange Geschichte aufzuweisen. Genickbruch hat sich dem Teil der Geschichte bis zur Übernahme der WCW angenommen und blickt zurück auf fast 40 Jahre voller Blut, Schweiß und Tränen! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz