Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.962 Shows5.149 Titel1.577 Ligen29.628 Biografien9.674 Teams und Stables4.361 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #937

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 25. Juli 2017
VeranstaltungsortRichmond Coliseum in Richmond, Virginia (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl5.700
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating1.73 Punkte (2.539.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 1252
Notendetails
1
   
31%
2
   
46%
3
   
12%
4
   
8%
5
   
4%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (43)
Kämpfe bewerten
Am Dienstag, den 25. Juli 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "SmackDown Live #937" in Richmond, Virginia (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 5.700 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMHype Bros (Zack Ryder und Mojo Rawley) besiegten The Ascension [2] (Konnor und Viktor)
1.Shinsuke Nakamura besiegte Baron Corbin
2.Becky Lynch und Charlotte Flair besiegten Tamina und Lana
3.Sami Zayn und Tye Dillinger besiegten Aiden English und Mike Kanellis
4.3-Way Match - WWE United States Title Match
AJ Styles besiegte Chris Jericho und Kevin Owens (c) - TITELWECHSEL!!!
DMAriya Daivari besiegte Neville via Countout
DMTJ Perkins und Tony Nese besiegten Rich Swann und Cedric Alexander
- Die Show wurde vom neuen WWE United States Champion Kevin Owens eröffnet, der natürlich über sein Match bei Battleground gegen AJ Styles sprach. Diesen bezeichnete er als Dieb und kündigte an, die Kevin Owens United States Title Open Challenge wieder einzuführen...nächste Woche. Dies nahm Styles zum Anlass zum Ring zu laufen, wo Owens hoffte, dass Styles ihm hoffentlich gratulieren möchte. Styles verneinte dies und verlangte sein Rematch, ehe sich jemand anderes einmischte: Chris Jericho!
- Kevin Owens war geschockt über die Rückkehr, freute sich aber darüber, dass sein Freund wieder da sei. Dieser befahl Owens aber mehrfach ruhig zu sein. Das letzte Mal habe er SmackDown auf einer Trage verlassen, dank Kevin Owens, doch nach mehreren Monaten der Erholung, Crossfit, gesunder Ernährung und viel Bier ist er zurück und will sein Rematch um den United States Title. Heute Abend! Styles sprach sich aber dagegen aus, woraufhin er auf der Liste landete. Shane McMahon kam dann ebenfalls heraus und setzte für den Main Event ein 3-Way Match zwischen Kevin Owens, AJ Styles und Chris Jericho an.
- Naomi wurde im Backstagebereich von Dasha Fuentes interviewt, wobei Naomi nicht glücklich über den abgelehnten Handshake von Natalya war. Dies sei respektlos gewesen und Natalya betrat die Szenerie. Natalya meinte, dass Naomi eine Schande für den Titel sei und diesen nur in einen Spielzeuggürtel verwandelt habe. Naomi bezeichnete Natalya als Verganheit und sie selbst sei die Zukunft. Beim SummerSlam werde sie vom Glow geblendet werden. Carmella kam mit ihrem "Money in the Bank"-Vertrag ebenfalls hinzu und bezeichnete sich als Teil der Zukunft.
- Jinder Mahal kam zum Ring und feierte sich als Modern Day Maharaja, der Randy Orton ausgeschaltet habe. Er wollte dann wissen, wer sein Gegner für SummerSlam wird, woraufhin John Cena zum Ring kam. Nach einem kurzen Wortgefecht meinte Cena, dass er die Großveranstaltung als 17-facher Champion verlassen werde, bis Daniel Bryan ihn unterbrach. Er gratulierte sowohl Cena als auch Mahal für ihre Siege bei Battleground und meinte dann aber, dass Cena nicht die Matches festlegen würde. Daher werde es nächste Woche ein Match geben zwischen John Cena und Shinsuke Nakamura. Der Gewinner wird dann beim SummerSlam auf Jinder Mahal treffen!
- Eigentlich wollten New Day ihren Titelgewinn feiern, wurden aber von den Usos angegriffen.
- Nach dem Main Event und nach dem Titelverlust rastete Kevin Owens aus. Er warf Monitore und Stühle um sich und befahl jedem, die Klappe zu halten. Er gab Shane McMahon die Schuld für den Titelverlust und bezeichnete das 3-Way Match als unfair. Zum Abschluss verlangte er ein Rematch für die nächste Woche.
Dies war die insgesamt 24255. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Im gleichen Land fanden 17681 der anderen Veranstaltungen statt, 164 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, zweiundsechzig von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, fünfundfünfzig der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

In den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung fanden achtundneunzig der 24255 Shows statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Shinsuke Nakamura (war in fünfundzwanzig Kämpfen aktiv), AJ Styles mit vierundzwanzig Matches und Aiden English (bestritt auch vierundzwanzig Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Shinsuke Nakamura (gewann zweiundzwanzig Matches), AJ Styles (holte sechzehn Siege) und Neville (war ebenso in sechzehn Kämpfen siegreich).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zweiundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Chris Jericho mit einem Alter von sechsundvierzig Jahren, ebenso AJ Styles mit vierzig Jahren am Tag der Show, obendrein Konnor mit siebenunddreißig Jahren auf Mutter Erde. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Rich Swann mit einem Alter von sechsundzwanzig Jahren, zudem Cedric Alexander (am Tag der Show in einem Alter von siebenundzwanzig Jahren), zudem Ariya Daivari mit achtundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Das Gewicht kennen wir von zweiundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Mojo Rawley mit 290 amerikanischen Pfund (das sind rund 131,5 Kilogramm), Baron Corbin mit 275 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Kevin Owens mit 266 amerikanischen Pfund auf der Waage. Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Lana mit 115 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 52,2 Kilos), Becky Lynch mit 135 amerikanischen Pfund (was in etwa 61,2 Kilogramm ergibt), außerdem Tamina mit 140 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von dreiundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Baron Corbin mit 198 Zentimetern Körperhöhe, Mojo Rawley mit ganzen 193 Zentimetern, außerdem Tye Dillinger mit 191 Zentimetern. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Becky Lynch mit 168 Zentimetern, Lana mit einer Höhe von 170 Zentimetern, obendrein Rich Swann mit 173 Zentimetern.

Das folgende Medium enthält mindestens ein Match dieser Show
The Best of RAW & SmackDown Live 2017

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
25. Juli 2017
WWE 205 Live #35
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur Pro Wrestling hat seinen Platz bei Genickbruch, unsere Seite kümmert sich auch um die wilden Jungs die sich in Ringen oder Käfigen mit verschiedensten Kampftechniken prügeln - also Mixed Martial Arts. Mehr als 50 aktuelle und historische Ligen umfasst unsere Datenbank, ihr könnt euch also nicht nur über den Marktführer UFC informieren, sondern auch die Geschichte des Sports nachlesen. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Nicht nur in den USA und Europa wurde Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts gewrestlet, auch in Indien entwickelte sich eine blühende Szene. Gekämpft wurde ohne Ringseile auf dem blanken Erdboden und dementsprechend überlegen waren einheimische Kämpfer. Einer der angeblich nie besiegt wurde, war Great Gama - der Löwe von Punjab. Bis ins hohe Alter war er selbsternannter World Champion, machte tausend Kniebeugen und aß angeblich täglich 10kg an Mahlzeiten. Ob wahr oder nicht werden wir nicht herausfinden, wir berichten aber dennoch ausführlich über die indische Legende. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Nichr nur in Mexiko sind Masken bei Wrestlern verbreitet, aber vor allem dort hat die Matchart des Mask vs. Mask Matches einen hohen Stellenwert. Viele maskierte Athleten lassen es sich mit Bonuszahlungen vergolden, wenn sie ihre Masken ablegen und sich mit ihren bürgerlichen Namen zu erkennen geben. Genickbruch hat hunderte dieser Matches in der Datenbank aufbereitet, so bleibt ihr stets auf dem Laufenden über alle Maskenverluste weltweit. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz