Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

405.048 Shows5.094 Titel1.560 Ligen29.491 Biografien9.550 Teams und Stables4.272 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
NJPW/ROH War of the Worlds Tour - Night 4

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 14. Mai 2017
Veranstaltungsort2300 Arena in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl1.100
Navigation
zum Showarchiv: NJPW
vorherige Show
nächste Show
zum Showarchiv: ROH
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 14. Mai 2017 kam es bei der Veranstaltung "War of the Worlds Tour - Night 4" in Philadelphia, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 1.100 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMTempura Boyz (Sho Tanaka und Yohei Komatsu) besiegten Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni und Shaheem Ali)
1.Josh Woods besiegte David Starr
2.Jay Lethal besiegte Beer City Bruiser via Disqualifikation
3.Cody besiegte Frankie Kazarian
DMSumie Sakai und Gabby Ortiz besiegten Jessie Brooks und Tasha Steelz
4.War Machine (Hanson und Raymond Rowe) besiegten Will Ferrara und Cheeseburger
5.Los Ingobernables de Japón (Tetsuya Naito, BUSHI, SANADA und EVIL) besiegten Mark Briscoe, Jay Briscoe, Bully Ray und Dalton Castle
6.Hangman Page besiegte Adam Cole
DMKelly Klein besiegte Jenny Rose (6:58 Minuten)
7.Baretta, Rocky Romero und Chuck Taylor besiegten BULLET CLUB (Hangman Page, Matt Jackson und Nick Jackson)
8.Search & Destroy (Jay White und Jonathan Gresham) besiegten The Rebellion (Rhett Titus und Shane Taylor) via Disqualifikation durch Eingriff von Kenny King und Caprice Coleman

- Die Motor City Machine Guns kamen ihren beiden Partnern zur Hilfe. Shelley forderte schlussendlich für Best in the World ein Match zwischen beiden Gruppierungen, nach welchem sich die unterlegene Gruppierung auflösen muss
9.ROH World Television Title Match
KUSHIDA besiegte Marty Scurll (c) - TITELWECHSEL!!!
10.Silas Young und Beer City Bruiser besiegten Jay Lethal und Bobby Fish
11.The Kingdom [3] (Matt Taven und Vinny Marseglia) besiegten The Boys [2] (Brandon Tate und Brent Tate)
12.Punishment Martinez besiegte Joey Daddiego
13.Christopher Daniels, Frankie Kazarian und Hiroshi Tanahashi besiegten CHAOS (Gedo, Will Ospreay und Hirooki Goto)
DMStreet Fight
Marty Scurll besiegte Adam Cole
- Die Show war gleichzeitig ein TV-Taping.
- Silas Young attackierte Jay Lethal und sorgte für die Disqualifikation des Beer City Bruisers.
- Adam Cole sorgte für die Ablenkung von Scurll und die Niederlage gegen KUSHIDA.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
17. Juni 2017
ROH on SBG #300
TV-Show
ja
ja
-
10. Juni 2017
ROH on SBG #299
TV-Show
ja
ja
-
3. Juni 2017
ROH on SBG #298
TV-Show
ja
ja
-
27. Mai 2017
ROH on SBG #297
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Interessantes bei GB
Das Halloween-Fest startete vor einigen Jahren seine Invasion ins europäische Brauchtum, doch bereits viel früher war Halloween Havoc in den heimischen Wohnzimmern zu sehen. In der langjährigen Geschichte dieses WCW-Pay-per-Views gab es gruselige Momente ebenso zu sehen wie faszinierende Matches. In 15 Teilen blickt Genickbruch zurück auf eine Zeit in der Rasslin' auch abseits des Titanlands eine große Nummer war. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Eine Schippe Geschichte - diese mehrteilige Serie auf Genickbruch blickt zurück auf die Anfänge des Sports, mit all ihren wunderbaren, charmanten, verrückten, aufregenden und interessanten Momenten. In über 40 Teilen macht ihr eine Zeitreise mit, die euch in jene Zeit eintauchen lässt und Lust darauf macht, Wrestling wieder so einfach zu erleben wie in seinen Anfängen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein paar kleine Inseln im Pazifik bilden den Ursprung einer der größten Familiengeschichten im Pro Wrestling. Samoa ist die Heimat der Anoa'i Familie, deren bekanntester Sproß wohl The Rock ist, deren Ableger aber auch Umaga, Rikishi, Rosey oder Yokozuna umfassen. Wie die Herrschaften miteinander verwandt sind und wie es zur langen Tradition der Samoaner im Wrestling kam, verrät ein Kapitel unserer Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Showtippspiele
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzMeinungsmacher
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalDas Genickbruch-Team
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreGeschichte der Homepage
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsDatenschutz
   WeltbewegendesCD-ReviewsLinks
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz