Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

425.478 Shows5.291 Titel1.607 Ligen29.879 Biografien9.923 Teams und Stables4.594 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE NXT TakeOver: Chicago 2017

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 20. Mai 2017
VeranstaltungsortAllstate Arena in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika)
Theme Songs Fozzy - Judas
Hacktivist - Over-Throne
KommentatorenJim Ross, Nigel McGuinness, Percy Watson und Tom Phillips
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 709
Notendetails
1
   
38%
2
   
44%
3
   
18%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (26)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 20. Mai 2017 kam es bei der WWE-Veranstaltung "NXT TakeOver: Chicago 2017" in Rosemont, Illinois (Vereinigte Staaten von Amerika) zu den folgenden Ergebnissen:
DMAleister Black besiegte Curt Hawkins (3:01 Minuten)
DMVelveteen Dream besiegte Robert Anthony (2:28 Minuten)
DMDrew McIntyre besiegte Wesley Blake (8:52 Minuten)
1.Roderick Strong besiegte Eric Young (13:44 Minuten)
2.WWE United Kingdom Title Match
Pete Dunne besiegte Tyler Bate (c) (15:28 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
3.3-Way Match - NXT Women’s Title Match
Asuka (c) besiegte Nikki Cross und Ruby Riot (12:27 Minuten)
4.NXT Title Match
Bobby Roode (c) besiegte Hideo Itami (17:44 Minuten)
5.Ladder Match - NXT Tag Team Titles Match
Authors of Pain (Akam und Rezar) (c) besiegten #DIY (Johnny Gargano und Tommaso Ciampa) (20:09 Minuten)

- Nach dem Match ließen sich #DIY zunächst feiern, dann griff Ciampa plötzlich Gargano auf der Rampe an , rammte ihm sein Knie ins Gesicht und beförderte ihn mit einem Samoan Drop durch einen Tisch.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den acht mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:33:53 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die drei Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:19:32 Stunden In-Ring-Action übrig.
Dies war die insgesamt 24117. WWE-Show, die in die Datenbank unserer Webseite eingefügt wurde. Im gleichen Land fanden 17592 der anderen Veranstaltungen statt, 386 der Shows fanden in der gleichen Region statt, 154 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, achtundfünfzig der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

201 der ganzen WWE-Events fanden in den einhundert Tagen vor dieser Veranstaltung statt. Die folgenden Wrestler, die auch dieses Mal wieder dabei waren, wurden dabei am häufigsten eingesetzt: Curt Hawkins (bestritt neununddreißig Kämpfe), Aleister Black mit einunddreißig Matches sowie Ruby Riot mit neunundzwanzig Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Asuka (war in neunundzwanzig Kämpfen siegreich), Ruby Riot (war in fünfundzwanzig Kämpfen erfolgreich) sowie Aleister Black (fuhr auch fünfundzwanzig Siege ein).

Insgesamt kennen wir das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von neunzehn der Wrestler, die bei der Veranstaltung wrestleten. Die ältesten drei Aktiven waren Bobby Roode mit einem Alter von vierzig Jahren, Eric Young (am Tag der Show in einem Alter von siebenunddreißig Jahren), zudem Hideo Itami mit sechsunddreißig Jahren auf dem Buckel. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Tyler Bate mit einem Alter von zwanzig Jahren, zudem Patrick Clark (zum Zeitpunkt der Show einundzwanzig Jahre alt), außerdem Rezar mit zweiundzwanzig Jahren auf dem Buckel.

Von neunzehn der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Akam mit 290 amerikanischen Pfund (das sind rund 131,5 Kilogramm), Rezar mit 265 amerikanischen Pfund (das sind rund 120,2 Kilogramm), außerdem Drew McIntyre mit 250 amerikanischen Pfund (was ungefähr 113,4 Kilogramm entspricht). Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Nikki Cross mit 117 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 53,1 Kilos), Ruby Riot mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), obendrein Asuka mit 136 amerikanischen Pfund (was ungefähr 61,7 Kilogramm ausmacht).

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von neunzehn hier aktiven Wrestlern. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Drew McIntyre mit 196 Zentimetern, Rezar mit 191 Zentimetern Größe, zudem Akam mit ebenso 191 Zentimetern Länge. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Nikki Cross mit einer Körpergröße von 155 Zentimetern, Ruby Riot mit einer Höhe von 157 Zentimetern, obendrein Asuka mit 160 Zentimetern Länge.

Das folgende Medium enthält mindestens ein Match dieser Show
NXT: Best of 2017

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
24. Mai 2017
WWE NXT #379
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
In den frühen achtziger Jahren reiste Ric Flair in die Dominikanische Republik, um dort den NWA World Heavyweight Title aufs Spiel zu setzen. Diese Reise sollte nicht so enden, wie er sich das vorgestellt hatte, denn für Flair und seinen Begleiter Roddy Piper stand am Ende eine Flucht in einer Ambulanz und ein Spucknapf voller Kokain zu Buche. Wie es dazu kam, das könnt ihr in unserer Skandale-Rubrik nachlesen. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn Titel vakant sind oder auch um Herausforderer für Titelträger zu finden, werden sehr gerne Turniere angesetzt um die Entscheidung in einem sportlichen Wettstreit zu fällen. Wir bei Genickbruch haben eine vierstellige Anzahl an solchen Turnieren in unserer Datenbank eingepflegt, von den ganz großen Begegnungen um WWE Hüftgold, bis hin zu den kleinsten Promotions, die sich in unserer Datenbank tummeln. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz