Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.146 Shows5.267 Titel1.601 Ligen29.822 Biografien9.898 Teams und Stables4.566 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE SmackDown Live #923

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 18. April 2017
VeranstaltungsortKFC Yum! Center in Louisville, Kentucky (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl8.000
Theme Song CFO$ - Take a Chance
KommentatorenByron Saxton, John Bradshaw Layfield und Tom Phillips
Rating1.72 Punkte (2.544.000 Haushalte)
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2693
Notendetails
1
   
17%
2
   
28%
3
   
39%
4
   
11%
5
   
6%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (87)
Kämpfe bewerten
Jayer
19.04.2017, 9:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Ganz zutreffend war das Segment mit Dillinger:
"Hier ich zeige euch mal, was mich ausmacht"...3 Minuten Video über nen 10-Count.
Mehr ist er halt auch nicht (Meine Meinung)
Adler126
19.04.2017, 9:43 Uhr
Einloggen und zitieren
Auch wenn ich normalerweise gerne neue Gesichter um den Titel sehe, aber Mahal.... Realy...
Hätte man bloß The Miz bei Smackdown gelassen......
Bei den Teilnehmern dieser Jobber Challenge dachte ich mir schon, dass soll um den MAINEVENT gehen. Echt jetzt???

Wyatt vs. Orton jetzt ohne Titel? Was ist dann mit dem Rückmatch? Hätte KO nicht auch noch eines auf den Universal Titel?
Dieser Shake up nervt einfach tierisch, da einfach alles was vorher war, totgeschwiegen wird.

Dieses Face of America Zeugs mit KO.... ist irgendwie auch nicht mein Fall...

Wer waren denn die zwei Hansel, die Mahal geholfen haben? Waren das Primo und Epico?
Dibiase
19.04.2017, 10:04 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Auch wenn ich normalerweise gerne neue Gesichter um den Titel sehe, aber Mahal.... Realy...
Hätte man bloß The Miz bei Smackdown gelassen......
Bei den Teilnehmern dieser Jobber Challenge dachte ich mir schon, dass soll um den MAINEVENT gehen. Echt jetzt???

Wyatt vs. Orton jetzt ohne Titel? Was ist dann mit dem Rückmatch? Hätte KO nicht auch noch eines auf den Universal Titel?
Dieser Shake up nervt einfach tierisch, da einfach alles was vorher war, totgeschwiegen wird.

Dieses Face of America Zeugs mit KO.... ist irgendwie auch nicht mein Fall...

Wer waren denn die zwei Hansel, die Mahal geholfen haben? Waren das Primo und Epico?
 


Sag bloß du kennst Gurv und Harv Sihra nicht?
Biestmeister
19.04.2017, 10:23 Uhr
Einloggen und zitieren
Mahal hat bis auf bei vielleicht Main Event seit Monaten jedes Match verloren. Er wurde letzte Woche in 3 Minuten von Mojo besiegt. Wenn man sowas bringt muss man den wenigstens länger aufbauen.
Adler126
19.04.2017, 10:38 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sag bloß du kennst Gurv und Harv Sihra nicht?
 


Ähhhhhhh..... NÖ !

Muss man die kennen?
Der Wrestling-Nerd
19.04.2017, 10:40 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Sag bloß du kennst Gurv und Harv Sihra nicht?
 


Ich muss aber sagen, dass es bei Youtube, wenn man aufm Handy schaut, schon etwas nach den Colons ausgesehen hat.^^ (Vielleicht auch nur bei meinem mini-Handy, kann natürlich auch sein xD )

Schade, dass man die Bollywood Boyz hier dann wohl als Heels nutzt, fand sie als Faces eigentlich echt unterhaltsam in den paar Matches, die sie hatten.

EDIT:
Zitat:
Ähhhhhhh..... NÖ !

Muss man die kennen?
 


Sie waren bei der Cruiserweight Classic dabei und hatten danach noch 2-3 Matches als "Bollywood Boyz" (was wohl auch vor WWE ihr Tag-Name war glaube ich) bei NXT.
Adler126
19.04.2017, 10:41 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Mahal hat bis auf bei vielleicht Main Event seit Monaten jedes Match verloren. Er wurde letzte Woche in 3 Minuten von Mojo besiegt. Wenn man sowas bringt muss man den wenigstens länger aufbauen.
 


Er hat in knapp 18 Minuten die Top Jobber von Smackdown und dazu noch den unbesiegbaren Mojo Rawley besiegt, das reicht doch wohl als Aufbau....*Ironie aus*

Und er ist ein böse Schaueneder Muskelberg (also genau Mr McMahonns geschmack)
Und man kann eine so innovative Story als Arabischer Feind aufbauen. Und Orton als einschläfender Held für Amerika.... ich kann mich kaum halten vor Begeisterrung.
Kliqer
19.04.2017, 10:45 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ganz zutreffend war das Segment mit Dillinger:
"Hier ich zeige euch mal, was mich ausmacht"...3 Minuten Video über nen 10-Count.
Mehr ist er halt auch nicht (Meine Meinung)
 


Ich warte auch immer noch darauf, dass mir wer erklärt, was das Besondere an ihm ist.

Jinder Mahal, also. Finde ich gut. Zwar werden Ziggler und Harper nach wie vor recht sträflich unter Wert eingesetzt, aber das kam angenehm überraschend. Und nette Promo nach dem Kampf von ihm.
Biestmeister
19.04.2017, 11:01 Uhr
Einloggen und zitieren
Charlotte auch offenbar dabei Face zu werden. Blöde Idee. Charlotte war als Face schon immer eine Zumutung und die Heels mit Nattie, Carmella und Tamina viel zu schwach besetzt.
DieGoldeneZitrone
19.04.2017, 11:26 Uhr
Einloggen und zitieren
Wow Jinder Mahal tiefer kann SD nicht mehr sinken, jahrelang den Jobber machen und nun #1 Contender? Hätte man auch den Brooklyn Brawler oder Virgil nehmen können.
Fox Black
19.04.2017, 11:30 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Wow Jinder Mahal tiefer kann SD nicht mehr sinken, jahrelang den Jobber machen und nun #1 Contender? Hätte man auch den Brooklyn Brawler oder Virgil nehmen können.
 


Na ja, wobei... sein ehemaliger 3MB-Partner war zwischenzeitlich World-Champion einer anderen Liga gewesen. Aber schon komisch, dass Mahal direkt wieder ins Main Roster einsteigen und nach kurzer Zeit sich No.1-Contender auf den WWE-Titel schimpfen durfte, während McIntryre "nur" bei NXT eingeschlagen ist. McIntyre vs. Orton wäre jedenfalls die bessere Paarung gewesen.
ultrawrestling
19.04.2017, 11:37 Uhr
Einloggen und zitieren
Gary Gandy ist OVW's Eric Locker.
Excalibur
19.04.2017, 11:42 Uhr
Einloggen und zitieren
Zwar hätte ich mir gewünscht, dass Mahal noch die eine oder andere Fehde gewinnt, grundsätzlich finde ich seinen Push aber ganz nett. Ich erinnere mich noch an Hardcore Holly, der gegen Lesnar angetreten ist. Ersterer hatte zwar keine Chance, aber ich mag es, wenn Leute aus der zweiten oder dritten Reihe mal einen Shot erhalten und somit die Szene aufmischen. Ob er gewinnen muss, weiß ich nicht... auf der anderen Seite kann ich mir einen starken, echten Heel gut als Champion vorstellen.
Duke Skywalker
19.04.2017, 11:55 Uhr
Einloggen und zitieren
Zitat:
Ich warte auch immer noch darauf, dass mir wer erklärt, was das Besondere an ihm ist.
 


Das alte Problem beim Transfer von NXT in die Mainshows. Es ist quasi unmöglich den neuen Zuschauern in den Main Shows zu vermitteln was bei NXT mit der Zeit logisch gewachsen ist.
Die SD Fans kennen den 10 Chant, den die Smarks bei PPVs in den Mainstream gebracht haben, aber nicht den sympatischen Jobber dahinter, der seit 12 (?) Jahren in der WWE, bzw. OVW, FCW, NXT versucht den Durchbruch zu schaffen. Der sich auch von zwischenzeitlichen Entlassungen nicht abhalten lies. Der mit dem 10 Gimmick endlich etwas fand, was Anklang fand und letztlich zum Publikumsliebling bei NXT wurde.
Das er seine großen Programme mit Roode und Co. am Ende immer verlor, machte die Bindung zu den Fans nur größer.
Klar kannst du das alles in eine nette Promo verpacken, aber man muss das eigentlich als Fan mitgemacht haben um eine echte Bindung zum Charakter zu haben, die über die 10 Rufe hinaus geht. Eigentlich müsste man also Dillinger neu aufbauen...
American Alpha sind ein weiterer Fall. Bei NXT gab es den ganzen Aufbau rund um die Bildung des Teams. Gespickt mit Segmenten, in denen die 2 Top auch Charisma und Comedytalent zeigen durften. Dadurch gewannen sie die Herzen der Fans und starteten erst dann richtig durch und ihr In-Ring Talent sorgte für den Rest.
Bei SD sind für die meisten entweder Nobodys oder eines dieser coolen NXT Talente, von denen man mal irgendwo gehört hat. Aber warum die 2 nun genau zusammen wrestlen, was ihre Motivation ist, ob sie auch Reden können etc. dass bleibt für den gemeinen Zuschauer verborgen.
Hier muss die WWE dringend eine Lösung finden, weil zu viele Call Ups einfach nicht funktionieren.
Die ehemaligen NXT/FCW Talente die wirklich funktionieren, bekamen nicht selten im Main Roster noch mal einen Gimmickwechsel bzw. einen neuen Aufbau.


Zitat:
Und er ist ein böse Schaueneder Muskelberg (also genau Mr McMahonns geschmack)
Und man kann eine so innovative Story als Arabischer Feind aufbauen. Und Orton als einschläfender Held für Amerika.... ich kann mich kaum halten vor Begeisterrung.
 


Arabischer Feind? Mahal ist Inder.
Ich bin offen für neue Ideen. Den Push für JBL hat damals auch keiner verstanden und es war am Ende das beste was Smackdown in einer schwierigen Phase passieren konnte.
Mahal hat an sich gearbeitet (er ist ja nicht wirklich "bigger" geworden, sondern sieht durch eine Fettreduktion einfach definierter aus) und seine In-Ring arbeit und seine Promos sind gar nicht schlecht. Zusammen mit den Bollywood Boyz, die durch diesen Heel Turn auch direkt mal einem möglichen Schicksal als Pausenclowns entgehen, kann das durchaus was werden.
Homer J
19.04.2017, 12:08 Uhr
Einloggen und zitieren
Finde Mahal ist m Witz. Man hätte auch Styles vs Orton bringen können was über den Sommer geht. Owens hätte gegen Y2J verlieren können der dann zu SD kommt anstatt Owens und gegen Corbin ran muss.
Oder man hätte halt Corbin vs Orton gebracht und später halt Styles ins Spiel. Aber Mahal. Sorry aber das ist affig. SD hat genug Main Event Potential. Hoffe mal das Rusev gepusht wird .....
Seite: 1 2 3 4 5 6

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Das Pro-Wrestling faszinierte immer schon die Massen, kein Wunder dass also immer wieder ganze Stadien gefüllt wurden. Wir haben eine Rubrik bei Genickbruch, die sich mit den größten Zuseherzahlen beschäftigt und es verwundert kaum, dass vor allem WrestleMania immer wieder im Spitzenfeld auftaucht. Ob eine der Ausgaben allerdings auch an der Spitze steht, das könnt ihr nur mit einem Klick in diese Rubrik herausfinden! ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Shoot beim Wrestling hat zwar nicht direkt etwas mit Schusswaffen zu tun, ist aber gelegentlich ein Schuss in den Ofen. Wenn sich zwei Wrestler tatsächlich nicht mehr riechen können und im Ring nicht kooperieren, oder ein Worker aus diversen Gründen seinen Arbeitgeber anschwärzt, dann ist das eben ein Shoot. Genickbruch hat für die Leser über 60 solcher Vorfälle in einer Rubrik zusammengetragen. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz