Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.450 Shows5.122 Titel1.569 Ligen29.566 Biografien9.601 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
UFC Fight Night: Manuwa vs. Anderson

Allgemeine Informationen
DatumSamstag, der 18. März 2017
VeranstaltungsortThe O² arena in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich)
Zuschauerzahl15.761
KommentatorenDan Hardy und John Gooden
RingrichterGrant Waterman, Leon Roberts, Marc Goddard und Neil Hall
Navigation
zum Showarchiv: UFC
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Samstag, den 18. März 2017 kam es bei der UFC-Veranstaltung "Fight Night: Manuwa vs. Anderson" in London, Greater London, England (Vereinigtes Königreich) vor 15.761 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMBantamweight Bout
Lina Lansberg besiegte Lucie Pudilova via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
DMMiddleweight Bout
Brad Scott besiegte Scott Askham via Split Decision mit 28:29, 29:28 und 29:28
DMLightweight Bout
Marc Diakiese besiegte Teemu Packalen via KO (0:30 Minuten in Runde 1) per Punch

- Diakiese wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
DMWelterweight Bout
Leon Edwards besiegte Vicente Luque via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
DMHeavyweight Bout
Timothy Johnson besiegte Daniel Omielanczuk via Split Decision mit 28:29, 30:27 und 29:28
DMLight Heavyweight Bout
Francimar Barroso besiegte Darren Stewart via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
DMLightweight Bout
Joseph Duffy besiegte Reza Madadi via Unanimous Decision mit 30:27, 30:27 und 30:27
1.Featherweight Bout
Arnold Allen besiegte Makwan Amirkhani via Split Decision mit 28:29, 30:27 und 30:27
2.Catchweight Bout
Marlon Vera besiegte Brad Pickett via TKO (3:50 Minuten in Runde 3) per Head Kick & Punches

- Vera wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
3.Welterweight Bout
Gunnar Nelson besiegte Alan Jouban via Submission (0:46 Minuten in Runde 2) per Guillotine Choke

- Nelson wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
4.Light Heavyweight Bout
Jimi Manuwa besiegte Corey Anderson via KO (3:05 Minuten in Runde 1) per Punch

- Manuwa wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den elf mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 2:08:11 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die sieben Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 37:41 Minuten In-Ring-Action übrig.
- Eine "Fight of the Night"-Auszeichnung wurde nicht vergeben

 
 
 
Interessantes bei GB
Seit dem Jahre 1991 veröffentlicht Bill Apters "Pro Wrestling Illustrated" zum Herbstanfang Listen von jeweils 500 Namen, in denen die nach Meinung der Redakteure wichtigsten Wrestler des Jahres ausgezeichnet werden. Aber keine Sorge, Mantaur war noch nie auf Platz #1 dieser illustren Liste. Wenn ihr wissen wollt, wer in den vergangenen Jahren die unumstrittene #1 des Wrestlings war, klickt auch durch die Listen der verschiedenen Jahre. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Von Cowboy Bob bis hin zu Randy - die Geschichte der Ortons ist lang und dabei derzeit noch gar nicht zu Ende geschrieben. Neben vielen Höhen und Titelgewinnen enthält sie aber auch Tiefen, wie Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs und Drogengeschichten. Unsere Kolumne Family Tradition beleuchtet die Ereignisse im Hause Orton und stellt die Protagonisten der Familie für unsere Leserschaft vor. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
In 11 vor Sarkasmus triefenden Episoden philosophierte Genickbruchs hauseigener Kritiker Sudel-Axel unter Zuhilfenahme verschiedener Quellen über allerlei Bizarres und Katastrophales aus der Wrestlingwelt. In den Ausgaben des schwarzen Kanals könnt ihr nachlesen, was er damals an der Wrestlingwelt zu mokieren hatte und findet vielleicht einige Parallelen zu aktuellen Ereignissen. Viel Spaß! ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz