Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

422.777 Shows5.270 Titel1.602 Ligen29.832 Biografien9.899 Teams und Stables4.575 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
UFC 207: Nunes vs Rousey

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 30. Dezember 2016
VeranstaltungsortT-Mobile Arena in Paradise, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl18.533
KommentatorenJoe Rogan und Mike Goldberg
RingrichterDan Miragliotta, Herb Dean, John McCarthy und Mark Smith
Navigation
zum Showarchiv: UFC
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
100%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (16)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 30. Dezember 2016 kam es bei der UFC-Veranstaltung "207: Nunes vs Rousey" in Paradise, Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 18.533 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMWelterweight Bout
Alex Oliveira vs. Tim Means endete ohne Sieger als No Contest (3:33 Minuten in Runde 1)

- Means landete mehrere Kniestöße gegen den Kopf von Oliveira, welcher zu diesem Zeitpunkt allerdings von Referee Dan Miragliotta als am Boden liegend gewertet wurde, womit diese Art des Angriffs illegal war und der Kopf abgebrochen wurde.
DMWelterweight Bout
Niko Price besiegte Brandon Thatch via Submission (4:30 Minuten in Runde 1) per Arm Triangle Choke
DMWelterweight Bout
Alex García besiegte Mike Pyle via KO (3:34 Minuten in Runde 1) per Punch

- Garcia wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
DMMiddleweight Bout
Antonio Carlos Jr. besiegte Marvin Vettori via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
DMCatchweight Bout
Neil Magny besiegte Johny Hendricks via Unanimous Decision mit 29:28, 29:28 und 29:28
1.Catchweight Bout
Ray Borg besiegte Louis Smolka via Unanimous Decision mit 30:27, 30:26 und 30:26
2.Welterweight Bout
Dong Hyun Kim besiegte Tarec Saffiedine via Split Decision mit 27:30, 29:28 und 29:28
3.Bantamweight Bout
TJ Dillashaw besiegte John Lineker via Unanimous Decision mit 30:26, 30:26 und 30:26
4.UFC Bantamweight Title Match
Cody Garbrandt besiegte Dominick Cruz (c) via Unanimous Decision mit 48:46, 48:47 und 48:46 - TITELWECHSEL!!!

- Garbrandt & Cruz wurden für den "Fight of the Night" ausgezeichnet
5.UFC Women’s Bantamweight Title Match
Amanda Nunes (c) besiegte Ronda Rousey via TKO (0:48 Minuten in Runde 1) per Punches

- Nunes wurde für die "Performance of the Night" ausgezeichnet
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den zehn mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:52:25 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man die fünf Dark Matches heraus, deren Matchzeiten bekannt sind, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:10:48 Stunden In-Ring-Action übrig.

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Der Ringkampf war schon in der Antike bekannt, schon zu Zeiten der originalen Spiele von Olympia standen sich Athleten hierbei gegenüber. Ein Mann aus dem Ursprungsland der Spiele brachte es im vergangenen Jahrhundert zu großem Ruhm - Christos Theophelos, auch bekannt als Jim Londos. 12 Jahre hielt er den höchsten Titel des Wrestlingsports und trat auch als Champion zurück. Sein Leben beschloss er im karitativen Bereich und wurde dafür auch von einem König ausgezeichnet. Lest mehr über diesen außergewöhnlichen Mann hier bei Genickbruch. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Mann mit deutschen und schwedischen Vorfahren, geboren in Estland, der als russischer Löwe auftrat - das ist eine der Geschichten die nur Wrestling schreiben kann. George Hackenschmidt war in Europa und den USA ein Star und der erste Träger eines richtigen World Titles. Wir verraten mehr zu seiner Erfolgsgeschichte und erzählen von seinem Marathon Match gegen einen anderen Helden früherer Zeiten, Frank Gotch. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz