Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

542.620 Shows6.485 Titel2.040 Ligen32.824 Biografien11.880 Teams und Stables5.882 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Roadblock: End of the Line

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 18. Dezember 2016
VeranstaltungsortPPG Paints Arena in Pittsburgh, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl8.000
Theme Song Thousand Foot Krutch - A Different Kind Of Dynamite
KommentatorenAustin Aries, Byron Saxton, Corey Graves und Michael Cole
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 4395
Notendetails
1
   
4%
2
   
39%
3
   
39%
4
   
14%
5
   
2%
6
   
2%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (53)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 18. Dezember 2016 kam es bei der WWE-Veranstaltung "Roadblock: End of the Line" in Pittsburgh, Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 8.000 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMRusev besiegte Big Cass via Countout (4:25 Minuten)
1.WWE RAW Tag Team Titles Match
Cesaro und Sheamus besiegten The New Day (Big E und Kofi Kingston) (c) (10:01 Minuten) - TITELWECHSEL!!!
2.10-Minute Time Limit Match
Sami Zayn besiegte Braun Strowman (10 Minuten)

- Da Strowman es innerhalb der zehn Minuten nicht schaffte, Zayn zu besiegen, wurde Zayn zum Sieger erklärt
3.Seth Rollins besiegte Chris Jericho (17:07 Minuten)
4.3-Way Match - WWE Cruiserweight Title Match
Rich Swann (c) besiegte The Brian Kendrick und TJ Perkins (6:01 Minuten)

- Nach dem Match kam Neville scheinbar zum gratulieren in den Ring, doch er turnte Heel und zerstörte Swann und Perkins
5.30 Minutes Iron Man Match - WWE RAW Women’s Title Match
Charlotte Flair besiegte Sasha Banks (c) (33:01 Minuten) - TITELWECHSEL!!!

- 1:0 Charlotte nach Natural Selection vom Top Rope (19:14)
- 1:1 Sasha nach Cover-Konter (21:37)
- 1:2 Sasha nach Bank Statement (23:59)
- 2:2 Charlotte nach Figure Four (29:58)
- 3:2 Charlotte nach Figure Eight in Sudden Death Overtime (33:01)
6.WWE Universal Title Match
Kevin Owens (c) besiegte Roman Reigns via Disqualifikation (23:24 Minuten)

- Chris Jericho kam in den Ring und verpasste Owens den Codebreaker. Als alle dachten, die Freundschaft ist endgültig vorbei, gab Jericho Owens den Gürtel, lachte sich kaputt und beide feierten gemeinsam im Ring. Seth Rollins kam daraufhin in die Halle und gemeinsam mit Reigns powerbombte er Jericho und Owens durch zwei Kommentatorenpulte.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:43:59 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show. Rechnet man das Dark Match heraus, dessen Matchzeit bekannt ist, dann blieben den Zuschauern immerhin noch 1:39:34 Stunden In-Ring-Action übrig.
- Kevin Owens sagte backstage in einem Interview, dass Chris Jericho immer noch sein bester Freund sei. Dann traf er Jericho und schenkte ihm einen Weihnachtsschal, den dieser jedoch achtlos weg warf. Später griff er in Jerichos Match ein, was diesen sehr wütend machte. Nach Jerichos Match stand Owens vor Jerichos verschlossener Umkleidekabine und entschuldigte sich. Als keine Reaktion kam, hakte schließlich auch Owens die Freundschaft ab. Wie sich nach dem Main Event heraus stellte, hatte er sich allerdings geirrt.
Hierbei handelte es sich um die 23798. WWE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Von den anderen fanden 17385 im gleichen Land statt, 2727 der Shows fanden in der gleichen Region statt, 490 von den Shows wurden in der selben Stadt inszeniert, sieben von den Shows wurden in der selben Arena inszeniert.

In den fünfzig Tagen vor dieser Veranstaltung fanden 105 der 23798 Shows statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Kevin Owens (bestritt achtundzwanzig Kämpfe), Sheamus mit sechsundzwanzig Matches sowie Cesaro mit ebenfalls sechsundzwanzig Matches. Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Roman Reigns mit einundzwanzig Siegen, Big E (war in achtzehn Kämpfen erfolgreich), zudem Sami Zayn (war in siebzehn Kämpfen siegreich).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von siebzehn Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Zum alten Eisen gehörte Chris Jericho mit einem Alter von sechsundvierzig Jahren, ebenso Sheamus (am Tag der Show in einem Alter von achtunddreißig Jahren), zudem Brian Kendrick mit siebenunddreißig Jahren auf dem Buckel. Die Nesthäkchen waren Sasha Banks mit einem Alter von vierundzwanzig Jahren, Rich Swann (zum Zeitpunkt der Show fünfundzwanzig Jahre alt), außerdem Big Cass mit neunundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von sechzehn Wrestlern, die hier aufliefen. Der Ring erbebte unter dem Gewicht von Braun Strowman mit 385 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 174,6 Kilogramm), Rusev mit 305 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Big E mit 285 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 129,3 Kilogramm). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Sasha Banks mit 115 amerikanischen Pfund (was in etwa 52,2 Kilogramm ergibt), Brian Kendrick mit 157 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Rich Swann mit 165 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Natürlich können wir auch zur Körpergröße der beteiligten Wrestler etwas aussagen, nämlich zu der von siebzehn hier aktiven Wrestlern. Die folgenden Wrestler waren dabei die größten: Big Cass mit einer Körpergröße von 208 Zentimetern, Braun Strowman mit einer Höhe von 203 Zentimetern, obendrein Cesaro mit 196 Zentimetern Länge. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: Sasha Banks mit einer Körpergröße von 165 Zentimetern, Brian Kendrick mit ganzen 170 Zentimetern, außerdem Rich Swann mit 173 Zentimetern Länge.

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
18. Dezember 2016
WWE Roadblock: End of the Line Kickoff
Webshow
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2013
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenNameGameWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenName the WrestlerPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz