Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

408.802 Shows5.149 Titel1.576 Ligen29.626 Biografien9.674 Teams und Stables4.351 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
IWRG @ Naucalpan - Festival de Máscaras 2016

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 5. Juni 2016
VeranstaltungsortLa Arena Naucalpan in Naucalpan, Estado de México (Mexiko)
Navigation
zum Showarchiv: IWRG
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 5. Juni 2016 kam es bei der IWRG-Veranstaltung "Show @ Naucalpan - Festival de Máscaras 2016" in Naucalpan, Estado de México (Mexiko) zu den folgenden Ergebnissen:
1.Aramís und Geo besiegten Atomic Star und Enigma
2.Los Tortugas Ninjas [2] (Leo, Mike, Rafy und Teelo) besiegten El Diablo Jr. #1, Dragón Fly, El Imposible und Panterita
3.Mega, Omega und Súper Mega besiegten Los Oficiales (911, AK 47 und Fierro)
4.El Pantera #1, El Pantera #2 und Ultramán Jr. besiegten Argos, El Hijo del Diablo und Trauma #2
5.Ruleta de la Muerte, Semi Final - 4-Way Steel Cage Match
Canis Lupus und Mr. Águila und Trauma #1 besiegten Danny Casas
6.Ruleta de la Muerte, Semi Final - 4-Way Steel Cage Match
El Hijo de Dos Caras und Máscara Año Dos Mil Jr. und Mr. Electro besiegten Toscano via Disqualifikation nachdem Máscara Año Dos Mil Jr. von Toscano gefoult worden war
7.Ruleta de la Muerte, Final - Hair vs. Hair Match
Toscano besiegte Danny Casas dank eines ungeahndeten Martinete
- Wie in jedem Jahr trugen auch die Wrestler, die in der Vergangenheit demaskiert wurden, anlässlich des "Festival de Máscaras" ihre Masken.
- Aramís trat im Opener anstelle des eigentlich angekündigten Dragón Fly an, der in den zweiten Kampf der Show aufrückte. Dort war eigentlich ein "Mystery Wrestler" angekündigt worden, der schlussendlich dann offenbar doch nicht zur Verfügung stand.
- Máscara Año Dos Mil Jr. hatte sich im zweiten Cage Match verletzt und forderte Toscano auf, den Käfig zu verlassen. Dieser entschied sich stattdessen, Máscara Año Dos Mil Jr. zu foulen und sich damit vorsätzlich disqualifizieren zu lassen, um das Hair vs. Hair Match gegen Danny Casas zu bekommen. Casas hatte ihn am 3. Januar in einem Hair vs. Hair Match an gleicher Stelle bezwungen, auf diese Weise kam Toscano zu seinem Revanchekampf.
Diese Show war der 1767. IWRG-Event, den wir in die Genickbruch-Datenbank eingegeben haben. 1766 der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, 1745 von den Shows wurden im selben Bezirk inszeniert, 1720 der Veranstaltungen fanden in der gleichen Stadt statt, 1715 der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

Achtundzwanzig der ganzen IWRG-Events fanden in dem halben Jahr vor dieser Veranstaltung statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: El Diablo Jr. #1 (bestritt einundzwanzig Kämpfe), El Imposible (war in zwanzig Kämpfen aktiv), zudem Trauma #1 (bestritt auch zwanzig Kämpfe). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: El Imposible (war in vierzehn Kämpfen siegreich), Trauma #2 (war in zwölf Kämpfen erfolgreich) und Dragón Fly (fuhr elf Siege ein).

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von zwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die alte Garde wurde von El Hijo del Diablo mit einem Alter von dreiundfünfzig Jahren vertreten, zudem von El Pantera #2 (am Tag der Show in einem Alter von zweiundfünfzig Jahren), zudem Mr. Electro mit sechsundvierzig Jahren auf Mutter Erde. Besonders jung war hingegen Atomic Star mit einem Alter von einundzwanzig Jahren, ebenso Omega mit vierundzwanzig Jahren am Tag der Show, obendrein El Hijo del Dos Caras mit einem Alter von achtundzwanzig Jahren.

Von neunzehn der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: El Hijo del Dos Caras mit 234 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 106,1 Kilogramm), Mega mit 225 amerikanischen Pfund (das sind rund 102,1 Kilogramm), obendrein Máscara Año Dos Mil Jr. mit 225 amerikanischen Pfund auf der Waage. Die leichtesten drei Wrestler waren die Folgenden: Panterita mit 125 amerikanischen Pfund (was in etwa 56,7 Kilogramm ergibt), Trauma #2 mit 154 amerikanischen Pfund (was ungefähr 69,9 Kilogramm ausmacht), obendrein El Diablo Jr. #1 mit 163 amerikanischen Pfund auf der Waage.

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von neunzehn der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Mr. Electro mit 188 Zentimetern, El Hijo del Dos Caras mit einer Höhe von 185 Zentimetern, obendrein Máscara Año Dos Mil Jr. mit 183 Zentimetern Länge. Und damit wären wir bei den kleinsten beteiligten Wrestlern angelangt. Das waren die Folgenden: Panterita mit 155 Zentimetern Körperhöhe, El Pantera #2 mit 170 Zentimetern Größe, zudem El Hijo del Diablo mit einer Größe von 173 Zentimetern.

 
 
 
Interessantes bei GB
Die Sterne stehen oft jahrelang in unterschiedlichen Konstellationen zueinander, Wrestler im Ring begegnen sich hingegen häufiger. Unsere Datenbank hat alle möglichen Konstellationen erfasst, die Wrestler im Ring zueinander eingenommen haben. Ob zwei Kämpfer oder mehr, ob in allen Matches oder eingegrenzt auf bestimmte Perioden, hier findet ihr alle Statistiken die euer Herz begehrt. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Die Geschichte der McMahons ist untrennbar mit der Geschichte von World Wrestling Entertainment und ihren Vorgängern verbunden. Was der Urgroßvater von Shane und Stephanie als Nebenprodukt seiner Tätigkeit als Boxpromoter startete, ist heute ein globales Medienunternehmen mit einem Umsatz von hunderten Millionen US-Dollar. Unsere Kolumne Family Tradition stellt die Mitglieder des McMahon-Clans vor, dessen Geschichte noch lange nicht zu Ende geschrieben sein dürfte. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Ein Pornoproduzent als Eigentümer, brutales Hardcore-Wrestling im Ring und jede Menge Skandale drumherum ... die XPW ließ in ihrer kurzen Geschichte fast nichts aus. In einer dreiteiligen Serie blickt Genickbruch zurück auf die gesamte Geschichte der Liga, von ihren Anfängen mit der Invasion einer Konkurrenzveranstaltung bis zum Ende nach einer Razzia. Mittendrin ist einer der bekanntesten Momente der Hardcore-Szene, ein Scaffold Match bei dem Vic Grimes gerade noch so dem Tod entkam. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz