Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

447.789 Shows5.553 Titel1.687 Ligen30.317 Biografien10.303 Teams und Stables4.833 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WWE Main Event #180

Allgemeine Informationen
DatumDienstag, der 8. März 2016
Theme Song CFO$ - On My Own
KommentatorenJerry Lawler und Rich Brennan
Navigation
zum Showarchiv: WWE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
100%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Bericht
Kämpfe bewerten
Tyler Breeze vs. Zack Ryder
Ryder brachte erstmal die Fans auf seine Seite. Breeze entschied sich daraufhin ein Päuschen außerhalb des Rings einzulegen. Zurück im Ring verfehlte er Ryder mit einer Clothesilne und wurde von Ryder mit einem Shoulder Block aus dem Ring befördert. Er kehrte in den Ring zurück, musste aber einen Flapjack einstecken und ging erneut nach draußen, wohin Ryder mit einem Slingshot Dropkick folgte. Mit einem Slingshot Splash holte Ryder anschließend einen Nearfall, doch dann wendete Breeze mit einigen Kicks und einem Enzuigiri das Blatt zu seinen Gunsten. Dann jedoch gelang es Ryder Breeze auf den Apron zu befördern. Der sprang schnell wieder in den Ring zurück, wurde aber mit einer Clothesline auf den Hallenboden geschickt. Ryder wollte mit einem Slingshot Crossbody folgen, doch Breeze ließ ihn in der Ringverkleidung landen und holte sich das Momentum zurück. Nach einer Werbepause hielt er Ryder mit einem Chin Lock am Boden, verhinderte mehrfach dessen Comebackversuche, doch dann trafen sich die Beiden mit Crossbodies in der Ringmitte. Danach ging Ryder in die Offensive, zeigte den Missile Dropkick vom 2. Seil, lief dann aber in den Supermodel Kick, der Breeze einen Nearfall brachte. Der legte mit Stomps in der Ecke nach, wurde dann aber mit einem Kick und einem Inverted Neckbreaker auf die Matte befördert. Nun legte Ryder den Flying Forearm in die Ecke nach und wollte den Broski Boot folgen lassen. Breeze rollte sich nach draußen, zog Ryder in die Seile und verpasste ihm dann einen Backcracker. Nun war es Breeze, der Forearms in die Ecke zeigte, dann aber mit einem Catapult abgefangen und in die Turnbuckles geschickt wurde. Mit dem Broski Boot holte Ryder einen Nearfall und setzte dann zum Rough Ryder an. Breeze konterte diesen zwar, lief dann aber in Double Knees und wurde nach dem El-Bro Drop gepinnt.
Sieger: Zack Ryder

Paige und Natalya fanden sich anschließend bei Renee Young ein. Die sprach die Beiden auf ihre etwas schwierige Freundschaft an. Paige stimmte ihr zu, doch neben all den Spielchen und Chaos, für welches sie gesorgt hätte, hätte sie Natalya immer respektiert. Die bedankte sich artig für die Komplimente, machte ein wenig Werbung für Total Divas und erklärte dann, dass es an der Zeit wäre ein Statement abzugeben. Hier tauchten Naomi und Tamina Snuka auf und erklärten, dass sie ihrerseits ein Statement abgeben werden und zwar auf Kosten von Paige und Natalya.

Die Social Outcasts machten nun Main Event ihre Aufwartung. Die Outcasts hätten in den letzten Wochen eine Niederlage nach der anderen gegen Ryback kassiert. Bo Dallas wäre nun ihre letzte Hoffnung. Sie diskutierten dann die Niederlagen aus, doch Dallas schritt hier schnell ein und erklärte, dass er ohne Hilfe gegen Ryback antreten werde. Weiter kam er aber nicht, denn hier unterbrach ihn die Musik von The Big Guy.

Bo Dallas vs. Ryback
Dallas wurde von Ryback sofort in die Ecke gedrängt, wo er mit Double Knees den Big Guy abblocken wollte, von diesem aber nach draußen befördert wurde. Da Dallas sanft landete, startete er den Bo-Train. Bei seiner Rückkehr in den Ring wurde er von Ryback aber mit einem Back Elbow empfangen und somit wieder nach draußen geschickt. Ryback folgte Dallas, warf ihn in die Absperrung und wandte sich dann kurz den restlichen Outcasts zu. Dies nutzte Dallas um ihn in die Ringtreppe zu befördern. Im Ring legte Dallas mehrere Neckbreaker nach und setzte nach einem 1-Count einen Chin Lock an. Ryback befreite sich, zeigte dann den Knee Strikes in der Ecke, bevor er ihn mit unzähligen Punches belegte. Der Referee versuchte Ryback Einhalt zu gebieten, doch der ließ sich nicht beirren, entschied sich dann aber doch recht schnell das Match mit dem Shellshock zu beenden.
Sieger: Ryback

Nach dem Pinfall verließ Ryback sofort den Ring und marschierte ohne große Siegesfreude Richtung Backstage-Bereich.

Es folgte der RAW-Rebound.

Natalya und Paige vs. Naomi und Tamina Snuka
Natalya und Tamina begannen das Match. Nach 2 Lock ups übernahm Tamina das Kommando und bearbeitete Natalyas Arm. Dann jedoch verfehlte sie Natalya mit einem Splash in der Ecke, was diese zu einem Schoolboy für einen Nearfall nutzte und dann Paige das Feld überließ. Die wurde aber kurz darauf von Tamina einfach ausgehoben und in die Ecke zu Naomi getragen. Die versuchte in die Offensive zu gehen, wurde aber mit einem Kick und einem High Knee Strike in der Ecke gestoppt. Paige fing Naomi dann beim Versuch eines Crossbody auf und zeigte einen Fallaway Slam. Naomi fiel nach draußen, wo sich Tamina um sie kümmern wollte, aber von Paige mit einem Rolling Senton ebenfalls auf den Hallenboden geschickt wurde. Nach einer kurzen Werbepause wendete sich durch einen Superkick von Tamina das Blatt zu deren Gunsten. Nun wurde Paige in der Ecke von Naomi und Tamina isoliert. Aus dieser versuchte sie sich schließlich mit einem Kick gegen Tamina und einem Elbow Strike gegen Naomi zu befreien. Tamina verhinderte jedoch den Wechsel und so konnte Naomi den Running Bulldog in die Ecke folgen lassen. Sie setzte dann eine Front Chancery an, aus der sich Paige zwar herauskämpfte, aber einen Dropkick eingeschenk bekam. Sie ließ Naomi dann durch die Seile nach draußen gehen, doch der Wechsel wurde erneut verhindert. Naomi wollte einen Sunset Flip folgen lassen, doch Paige blockte diesen, zog Naomi auf die Beine und verpasste ihr einen Headbutt. Es gab den Wechsel zu Natalya, die Naomi abfing und auch Tamina vom Apron beförderte. Nach einem Slingshot Atomic Drop und einem Low Dropkick ließ Natalya noch einen Slam folgen und setzte zum Sharpshooter an. Den unterbrach Tamina, schickte Natalya in die Turnbuckles und trat Paige aus dem Ring. Natalya war aber sofort mit einer Discus Clothesline zur Stelle und kümmerte sich um Paige, daraufhin lief sie jedoch in den Rear View von Naomi.
Sieger: Naomi und Tamina Snuka

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2008
in der Karriere von ...
 
Interessantes bei GB
Hinter jedem guten Sportler steckt auch ein guter Trainer - diese Weisheit trifft auf das Wrestling genauso zu, wie auf andere Sportarten. Niemand erlernt das Wrestling ohne entsprechende Ausbildung, je besser der Lehrmeister, desto besser häufig auch der Schüler. Wir haben uns die Mühe gemacht, diese Ausbidlungsverhältnisse in unserer Datenbank zu erfassen, so bleibt ihr im Bilde darüber, wer die aktuellen Superstars zu dem gemacht hat, was sie heute sind. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen  WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-19)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-19)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz