Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.679 Shows5.125 Titel1.569 Ligen29.575 Biografien9.608 Teams und Stables4.342 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
LLE @ México, D.F. - Infierno Elite

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 28. Februar 2016
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl3.900
Navigation
zum Showarchiv: LLE
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
0%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Sonntag, den 28. Februar 2016 kam es bei der LLE-Veranstaltung "Show @ México, D.F. - Infierno Elite" in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 3.900 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.Cinthia Moreno und Rossy Moreno besiegten Lluvia und Muñeca de Plata
2.Mexican National Lightweight Title Match
Eléctrico (c) besiegte Príncipe Diamante
3.Golden Magic und Metaleon besiegten Argos und Dr. Karonte Jr.
4.Blue Panther und Negro Casas besiegten Black Terry und Solar #1
5.Carístico, Máscara Dorada und Místico besiegten La Máscara, Último Guerrero und Volador Jr. via Disqualifikation nachdem Carístico so getan hatte, als hätte ihm La Máscara die Maske vom Gesicht gerissen
6.Hair vs. Hair Match
Super Crazy besiegte Felino
- Der Opener erstreckte sich über lediglich zwei Durchgänge und wurde dadurch entschieden, dass sich Muñeca de Plata in der ersten Runde verletzte. Sie wurde anschließend auf einer Trage abtransportiert. Offenbar war sie zu diesem Zeitpunkt ohnmächtig. Zwei Matches später wurde aus dem Krankenhaus übermittelt, dass sie wieder ansprechbar war.
- Im Kampf um den Mexican National Lightweight Title wurde Eléctrico von Lluvia unterstützt, während Cinthia Moreno als Sekundantin des Herausforderers fungierte. Die Entscheidung in dem Kampf kam in Folge einer nicht näher spezifizierten "fragwürdigen" Leistung von Ringrichter Pompín zustande.
- Das dritte Match der Show erstreckte sich ebenfalls über lediglich zwei Durchgänge. Die erste Runde war abgebrochen worden, nachdem Argos und Dr. Karonte Jr. gemeinschaftlich Golden Magic übers oberste Seil aus dem Ring geworfen hatten.
- Das Maestros Match war ein One Fall Match. Black Terrys Kopf blutete am Ende des Kampfes, was bemerkenswert ist, da es in der Arena México nicht gestattet ist, dass sich Wrestler zum Bluten bringen.
- Im Semi-Main Event war Carísticos Scharade die Reaktion darauf, dass La Máscara wenige Augenblicke zuvor versucht hatte, ihn mit einem Foul zur Strecke zu bringen (was er jedoch verhindern konnte).
- Während des Main Events griff Tiger zugunsten seines Vaters Felino ein, was diesem am Ende jedoch auch nicht weiterhalf. Als der Kampf vorüber war, kündigte Super Crazy in Richtung von Tiger an, dass er der nächste Mann auf seiner Liste wäre.
Hierbei handelte es sich um die dreiundzwanzigste LLE-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Zweiundzwanzig der anderen Shows wurden im gleichen Land veranstaltet, einundzwanzig der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, neunzehn der Veranstaltungen fanden in der identischen Arena statt.

Von den dreiundzwanzigste Shows fanden achtzehn Veranstaltungen im Zeitraum eines Jahres vor dieser Show statt. Von den dieses Mal aktiven Wrestlern wurden die Folgenden in der Zeit am häufigsten eingesetzt: Carístico (bestritt fünfzehn Kämpfe), Golden Magic mit dreizehn Matches und Negro Casas mit elf Matches. Die folgenden Wrestler haben die meisten Siege errungen: Negro Casas mit zehn Siegen, Carístico (holte ebenfalls zehn Siege), zudem Golden Magic mit sechs Gewinnen.

Von zwanzig Wrestlern, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen, ist uns das Geburtsdatum oder das Geburtsjahr bekannt. Die ältesten drei Aktiven waren Black Terry mit einem Alter von dreiundsechzig Jahren, Solar #1 mit neunundfünfzig Jahren am Tag der Show, obendrein Negro Casas mit einem Alter von sechsundfünfzig Jahren. Am anderen Ende der Alterspyramide befanden sich Príncipe Diamante mit einem Alter von neunzehn Jahren, zudem Místico (zum Zeitpunkt der Show dreiundzwanzig oder vierundzwanzig Jahre alt), außerdem Golden Magic mit fünfundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Von achtzehn der angetretenen Wrestlern kennen wir das Körpergewicht. Die schwersten Brocken waren Super Crazy mit einem Gewicht von 215 amerikanischen Pfund (das sind rund 97,5 Kilogramm), Último Guerrero mit 210 amerikanischen Pfund auf der Waage, zudem Solar #1 mit 196 amerikanischen Pfund (was ungefähr 88,9 Kilogramm entspricht). Die Leichtgewichte waren hingegen Lluvia mit einem Gewicht von 132 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 59,9 Kilos), Cinthia Moreno mit 152 amerikanischen Pfund (was in etwa 68,9 Kilogramm ergibt), obendrein Rossy Moreno mit gleichsam 152 amerikanischen Pfund (was in etwa 68,9 Kilogramm ergibt).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von achtzehn der angetretenen Wrestlern nennen. Die drei größten beteiligten Wrestler waren Místico mit 175 Zentimetern Körperhöhe, La Máscara mit ebenso 175 Zentimetern Größe, zudem Super Crazy mit 173 Zentimetern Länge. Abschließend hätten wir noch die kleinsten Wrestler für euch, nämlich Lluvia mit 160 Zentimetern, Eléctrico mit 165 Zentimetern Größe, zudem Cinthia Moreno mit ebenso 165 Zentimetern Länge.

 
 
 
Interessantes bei GB
Die Anfänge des Wrestlings lagen im Ringen und im 19. Jahrhundert waren geworkte Matches noch in der Minderzahl. Evan Lewis, der originale Strangler, entwickelte sich damals in dem noch recht unbedeutenden Sport zu einem der ersten Stars und beeinflusste viele Wrestler nach ihm. Ein Rückblick auf seine Karriere bringt allen interessierten Lesern die faszinierende Anfangszeit unseres Lieblingssports näher. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Wrestling ist eine Sportart, die ihren Tribut am Körper einfordert und leider passiert es allzu oft, dass Wrestler viel zu früh von uns scheiden. Ob durch natürliche Tode oder Unfälle, ob in jungen Jahren oder im hohen Alter, unsere Datenbank hat die Todestage und -ursachen von weit über 2000 Recken erfasst um euch auch über dieses traurige Kapitel unseres Lieblingssports zu informieren. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Wenn ein Name fast untrennbar mit dem Begriff des Death Matches verbunden ist, dann jener der Funks. Dory Sr. und seine Söhne Dory Jr. und Terry prägten das Hardcore Wrestling, aber auch ihr Umfeld. Ob als Lehrmeister oder als Karrieresprungbrett, die Funk ließen immer wieder andere Wrestler gut aussehen. Dabei floss auch jede Menge Blut, aber das gehört speziell bei Terry eben dazu. Lest mehr über diese große Wrestlingfamilie in einer Ausgabe der Kolumne Family Tradition. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz