Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

407.391 Shows5.121 Titel1.569 Ligen29.559 Biografien9.600 Teams und Stables4.340 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
CMLL Viernes Espectacular - Sin Piedad 2016

Allgemeine Informationen
DatumFreitag, der 1. Januar 2016
VeranstaltungsortLa Arena México in México, Distrito Federal (Mexiko)
Zuschauerzahl9.750
Navigation
zum Showarchiv: CMLL
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Notendetails
1
   
0%
2
   
0%
3
   
0%
4
   
100%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (7)
Kämpfe bewerten

Anklicken zum Vergrößern
Am Freitag, den 1. Januar 2016 kam es bei der CMLL-Veranstaltung "Viernes Espectacular - Sin Piedad 2016" in México, Distrito Federal (Mexiko) vor 9.750 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
1.La Amapola, Dalys la Caribeña und Zeuxis besiegten Estrellita, La Vaquerita und Princesa Sugehit (9:49 Minuten)
2.Los Cancerberos del Infierno (El Cancerbero, Raziel und Virus) besiegten Blue Panther Jr., Esfinge und The Panther (13:43 Minuten)
3.Dragón Rojo Jr., Pólvora und Thunder besiegten Atlantis, Marco Corleone und El Valiente (10:59 Minuten)
4.Hair vs. Hair Match
Máximo Sexy besiegte Kamaitachi (23:24 Minuten)
5.Relevos Increíbles Match
Cibernético, Último Guerrero und Volador Jr. besiegten Carístico, Místico und Rush (9:59 Minuten) nach Abstimmungsschweirtigkeiten zwischen Carístico und Rush
6.Hair vs. Hair Match
Negro Casas besiegte Súper Parka (12:49 Minuten) dank eines ungeahndeten Fouls
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sechs mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:20:43 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Kämpfe bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der Show.
- Im ersten Hair vs. Hair Match fungierte El Hombre Bala Jr. als Sekundant von Máximo Sexy, während Kamaitachi von Shigeo Okumura unterstützt wurde.
- Nach dem Semi-Main Event forderten Cibernético und Volador Jr. einen Kampf gegen Carístico und Rush in der Folgewoche. Rush nahm die Herausforderung zu einem Match unter der Bedingung an, dass er einen anderen Partner haben und nicht mehr mit Carístico (den er einmal mehr als "Mil Nombres", d.h. "Tausend Namen" bezeichnete) teamen möchte, und er attackierte diesen anschließend.
- Puma fungierte im Main Event als Sekundant von Negro Casas, während Súper Parka von seinem Sohn Volador Jr. unterstützt wurde. Nachdem der Kampf kontrovers geendet hatte, attackierte Volador Jr. sowohl Casas als auch Puma und kündigte an, dass er sich bei Casas für die unfaire Niederlage seines Vaters rächen würde.
Hierbei handelte es sich um die 5719. CMLL-Veranstaltung, die wir in unsere Datenbank eingetragen haben. Im gleichen Land fanden 5704 der anderen Veranstaltungen statt, 4017 der Shows fanden in der gleichen Stadt statt, 1943 der Shows fanden in der gleichen Arena statt.

Von den 5719 Shows fanden achtzig Veranstaltungen in dem halben Jahr vor dieser Show statt. Die dabei am häufigsten eingesetzten Wrestler, die auch dieses Mal wieder auftraten, waren: Volador Jr. (war in vierundvierzig Kämpfen aktiv), El Valiente (war in dreiundvierzig Kämpfen aktiv) und Atlantis (war in neununddreißig Kämpfen aktiv). Die meisten Siege wurden von den folgenden Wrestler eingefahren: Volador Jr. mit siebenundzwanzig Siegen, Místico mit vierundzwanzig gewonnenen Matches, zudem Último Guerrero mit zweiundzwanzig Gewinnen.

Uns ist das Geburtsdatum oder Geburtsjahr von fünfundzwanzig Wrestlern bekannt, die bei der Show aktiv in den Ring stiegen. Die alte Garde wurde von Súper Parka mit einem Alter von neunundfünfzig Jahren vertreten, zudem von Negro Casas (am Tag der Show in einem Alter von fünfundfünfzig Jahren), zudem Atlantis mit einem Alter von dreiundfünfzig Jahren. Die Nesthäkchen waren Esfinge mit einem Alter von zweiundzwanzig Jahren, Místico (zum Zeitpunkt der Show dreiundzwanzig oder vierundzwanzig Jahre alt), außerdem Kamaitachi mit sechsundzwanzig Jahren auf Mutter Erde.

Das Gewicht kennen wir von achtundzwanzig Wrestlern, die hier aufliefen. Das größte Gewicht auf die Waage brachten dabei: Marco Corleone mit 271 amerikanischen Pfund (was ungefähr 122,9 Kilogramm entspricht), Thunder mit 265 amerikanischen Pfund (was ungefähr 120,2 Kilogramm entspricht), obendrein Cibernético mit 234 amerikanischen Pfund (das sind rund 106,1 Kilogramm). Am unteren Ende der Gewichtsskala befanden sich dagegen Princesa Sugeith mit 119 amerikanischen Pfund (das entspricht etwa 54 Kilos), La Vaquerita mit 121 amerikanischen Pfund (was in etwa 54,9 Kilogramm ergibt), außerdem Estrellita mit 128 amerikanischen Pfund (was ungefähr 58,1 Kilogramm ausmacht).

Außerdem können wir euch noch ein paar Details zur Körpergröße von achtundzwanzig der angetretenen Wrestlern nennen. Die größten Lulatsche, die hier in den Ring stiegen, waren Marco Corleone mit 198 Zentimetern, Thunder mit einer Höhe von 196 Zentimetern, obendrein Rush mit einer Größe von 183 Zentimetern. Zu guter Letzt gäbe es dann noch die kleinsten hier angetretenen Wrestler: La Vaquerita mit einer Körpergröße von 152 Zentimetern, Princesa Sugeith mit 155 Zentimetern Größe, zudem La Amapola mit 160 Zentimetern.

 
 
 
Interessantes bei GB
Zu besonderen Anlässen werden in Wrestlingligen immer wieder besondere Matcharten ausgepackt, um einer Fehde einen ganz besonderen Höhepunkt zu verpassen. In der langen Geschichte von WWE gab es viele solcher Highlights, die in Käfigen ausgetragen wurden, Leitern beinhalteten, bis zur Aufgabe oder über 60 Minuten geführt wurden. In einer Kolumne präsentieren wir zehn der herausragendsten Gimmickmatches aus der Vergangenheit von WWE. ... aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
Anfang des 20. Jahrhunderts tourte ein polnisches Brüderpaar durch die USA und schwang sich zu einflussreichen Persönlichkeiten in der Wrestlingszene auf. Ihre Bedeutung für das Pro Wrestling wird nicht nur dadurch klar, dass sich Jahre später ein gewisser Lawrence Whistler ihren Namen aneignete und fortan als Larry Zbyszko antrat - ohne auch nur entfernt mit ihnen verwandt zu sein. Die Zbyszkos - wir blicken auf ihre Geschichte zurück. ... aufrufen
 
Interessantes bei GB
Eine haarige Sache haben wir bei Genickbruch auf die Beine gestellt, nämlich eine Datenbank zu Hair Matches. Intensive Fehden werden oft auf diese Art zu Ende geführt, wenn der unterlegene Recke durch das Abschneiden der Haartracht gedemütigt wird und sich in der Folge nur ungern beim Sieger blicken lässt. Besonders verbreitet sind Hair Matches in Mexiko, aber auch in den Big Four kam es in der Vergangenheit zu dieser Stipulation, sogar ganz ohne Beteiligung von Brutus Beefcake. ... aufrufen
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Die "großen Vier"Biografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenBilanzen nach LigaHair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach OrtWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenSpezialbilanzenGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenKlickchartsBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische Ligen Year End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenPWI500Der WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenObserver-AwardsDie New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
   WeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-18)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-18)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz