Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier.

Um diese Webseite in bestmöglicher Weise darzustellen, was unter anderem eingebundene Videos und Tweets auf unserem Newsboard sowie in Berichten & Co. einschließt, können Sie:




Alternativ können Sie zu den Cookies auch individuelle Einstellungen vornehmen.

526.946 Shows6.365 Titel1.965 Ligen32.576 Biografien11.675 Teams und Stables5.760 Turniere
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
                     
 
WCW Uncensored 1997

Allgemeine Informationen
DatumSonntag, der 16. März 1997
VeranstaltungsortNorth Charleston Coliseum in North Charleston, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika)
Zuschauerzahl9.295
KommentatorenBobby Heenan, Dusty Rhodes und Tony Schiavone
Buyrate0.89 Punkte
Navigation
zum Showarchiv: WCW
vorherige Show
nächste Show

Meinung zur Show abgeben
Kostenlos registrieren
Passwort vergessen?
Name und Passwort:
Schulnote
Chartsrang 2573
Notendetails
1
   
9%
2
   
55%
3
   
27%
4
   
9%
5
   
0%
6
   
0%
Selbst bewerten
Einloggen
Registrieren

Card
Ergebnisse
Meinungen (1)
Kämpfe bewerten
Am Sonntag, den 16. März 1997 kam es bei der WCW-Veranstaltung "Uncensored 1997" in North Charleston, South Carolina (Vereinigte Staaten von Amerika) vor 9.295 Zuschauern zu den folgenden Ergebnissen:
DMIce Train besiegte Maxx Muscle
1.No Disqualification Match - WCW United States Heavyweight Title Match
Dean Malenko besiegte Eddie Guerrero (c) (19:14 Minuten) durch die Ablenkung von Syxx - TITELWECHSEL!!!

- Während des Matches schaltete man kurz in den Parking Lot-Bereich, wo man Syxx und die Outsiders sehen konnte, wie sie um den ausgeknockten Rick Steiner standen. Kurze Zeit später wurde Steiner mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gefahren.
2.Último Dragón besiegte Psychosis (13:17 Minuten)
3.Glacier besiegte Mortis (9:04 Minuten)

- Nach dem Match attackierte Mortis Glacier ein weiteres Mal. Währenddessen rief James Vandenburg einen weiteren Wrestler heraus - welcher sich später als Wrath identifizieren sollte - und zusammen mit Mortis verpassten sie Glacier einige harte Moves und ließen ihn nach dem Beatdown regungslos im Ring liegen.
4.Strap Match
Buff Bagwell besiegte Scotty Riggs (12:25 Minuten)
5.Tornado Match
Harlem Heat (Booker T und Stevie Ray) besiegten Public Enemy (Johnny Grunge und Rocco Rock) (13:37 Minuten) nachdem Steve McMichael und Jeff Jarrett ins Match eingriffen
6.WCW World Television Title Match
Prince Iaukea (c) besiegte Rey Mysterio Jr. (13:41 Minuten)

- Das Match endete zuerst im Time Limit Draw. Mysterio verlangte jedoch mehr Zeit, Iaukea stimmte zu.
7.4 on 4 on 3 Handicap Elimination Match
nWo (Hollywood Hogan, Randy Savage, Kevin Nash und Scott Hall) besiegten Chris Benoit, Jeff Jarrett, Roddy Piper und Steve McMichael; The Giant, Lex Luger und Scott Steiner (19:22 Minuten)

- The Giant wurde eliminiert
- Jeff Jarrett wurde durch Kevin Nash eliminiert
- Steve McMichael wurde durch Scott Hall eliminiert
- Scott Steiner wurde durch Kevin Nash eliminiert
- Roddy Piper wurde eliminiert
- Chris Benoit wurde durch Kevin Nash eliminiert
- Randy Savage wurde durch Lex Luger eliminiert
- Kevin Nash wurde durch Lex Luger eliminiert
- Scott Hall wurde durch Lex Luger eliminiert
- Lex Luger wurde durch Hollywood Hogan eliminiert

- Nach dem Match sprayte Dennis Rodman Luger das typische "nWo" auf den Rücken. Sting seilte sich danach vom der Hallendecke ab und griff sämtliche nWo-Mitglieder an. Zum Schluß verpasste er auch noch Hogan seinen Death Drop.
Information zur Matchdauer der Show: Insgesamt konnten die Zuschauer bei den sieben mit einer Matchzeit versehenen Kämpfen dieser Veranstaltung 1:40:40 Stunden In-Ring-Action erleben. Da die Matchzeit aller Non-Dark-Matches bekannt ist, entspricht dies auch der vollen Dauer der In-Ring-Action bei der eigentlichen Show.
- In einem Interview legte sich DDP mit Randy Savage an. Als Miss Elizabeth aktuelle Bilder von Kimberly aus dem Playboy zeigten, tauchte auch jene Kimberly auf der Stage auf. Dies nutzte Savage um DDP von hinten niederzuschlagen. Er nahm eine Spraydose und sprayte "nWo" auf Dallas' Rücken. Als Kimberly sich auf ihren Mann legte, sprayte Miss Elizabeth ebenfalls Kimberly's Rücken voll.
- Im Main Event waren die Entrances zeitlich gebunden. Zuerst kam jeweils ein Wrestler pro Team heraus. Nach fünf Minuten kam jeweils ein weiterer Wrestler pro Team heraus, anschließend nach jeweils zwei Minuten.
- Die Stipulationen im Main Event waren folgende: Sollte Team WCW (Giant, Luger & Steiner) gewinnen, so musste die nWo sämtliche Titel zurückgeben. Sollte Team Piper gewinnen, so musste Hollywood Hogan seinen World Heavyweight Title in einem Steel Cage Match gegen Piper auf's Spiel setzen. Sollte Team nWo gewinnen, so durften sie bei sämtlichen WCW Events wrestlen und jederzeit einen Titleshot verlangen.

Die folgenden Medien enthalten mindestens ein Match dieser Show
Best of Uncensored, Superstar Series: nWo 4-life, The Rise and Fall of WCW und Wrestling's Highest Flyers

Datum Shows, die Matches dieser Veranstaltung verwendeten Art C E B
5. Juli 2009
WWE Vintage Collection #57
TV-Show
ja
ja
-

 
 
 
Nach wie vor lesenswert
Meldung aufrufen
 
 
Interessantes bei GB
2018
in der Karriere von ...
NewsShowsPersonalienHintergrundExklusivGeschichte
Wrestlingnewsnach LigaTag Teams und StablesShootsMediendatenbankTitelträger
Updates der Homepagenach OrtManagerSkandaleExklusivinterviewsTitelstatistiken
 nach DatumProminenteLexikonWeitere InterviewsTurniere
Forumnach ZensurR.I.P.-ListeMatchartenUnsere Hall of FameEinschaltquoten
DiskussionsforumUpdatesVerhaftungenLucha LibreEine Schippe GeschichteZeitstrahl
  VerletzungenPuroresuEuropakalenderZuschauerrekorde
LigenBiosVerwandtschaftenEinstündige MatchesProphecyZuschauerpotentiale
ÜbersichtBios von A bis ZTrainerHalloween HavocFlimmerkisteMatchrekorde
Am häufigsten gesuchte LigenBiografie suchenMask MatchesEinstige HeldenMonatliche Best OfsKonstellationen
US-Independent-LigenKARRIEREN [NEU]Hair MatchesMontagskriegeKolumnenübersicht 
Kanadische LigenBilanzen nach LigaWrestler in FilmenEinflussreichste WrestlerPodcastsInternes
Oldschool-LigenBilanzen nach OrtGB100Der Stable GuyGimmickmüll i.e.S.Registrieren
Japanische LigenSpezialbilanzenBAMM15Die Four HorsemenSchrottplatzShowtippspiele
Mexikanische LigenKlickchartsYear End AwardsFamily TraditionDer schwarze KanalMeinungsmacher
Andere lateinam. LigenUmfragenWrestler des MonatsDer WWE TitleMüll der neunziger JahreDas Genickbruch-Team
Europäische LigenUmfragenPWI500Die New World OrderZufallsinformationenGeschichte der Homepage
Australien und Neuseeland Observer-AwardsDie Geschichte der XPWCelebrity DeathmatchBewerbung als Mitarbeiter
Sonstige Wrestlingligen Weitere AwardsGimmickmatchesVideo-ReviewsImpressum
Mixed-Martial-Arts-Ligen KommentatorenWeltbewegendesCD-ReviewsDatenschutz
Texteigentümer dieser Seite: Axel Saalbach  •  Genickbruch.com © by GB-Team (2001-22)  •  Programmierung © by Axel Saalbach (2006-22)          Engl. Version dieser Seite  •  Impressum  •  Datenschutz